Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Didi Duck

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Didi Duck (© Disney)
Didi, der Unartige in MMM 09/2000

Didi (auch Diddi oder Till, brasil. Biquinho, engl. Dugan) Duck ist der Neffe von Dussel Duck. Er wurde vom brasilianischen Zeichner Luiz Podavin erfunden und kommt auch hauptsächlich in brasilianischen Disney-Comics vor. In der Originalkolorierung hat er eine gelbe Hautfarbe, wie ein echtes Küken also. In den Veröffentlichungen im LTB jedoch ist er wie alle anderen Enten weiß. Er ist vier bis sieben Jahre alt.

Didi ist frech und aufmüpfig und heckt ständig Streiche aus. Mitunter bringt er sogar seinen Onkel zur Verzweiflung, der zwar selbst anderen auf den Geist geht, mit anderen Plagegeistern aber nicht klarkommt.

Zu seinen besten Freunden gehören sein Leo, Cynthia und sein Cousin Fränzchen.

Didi Duck in Deutschland[Bearbeiten]

  • Der mysteriöse Heidelbeerlikör, LTB 176
  • Geruhsame Weihnachten, LTB Sonderband 1
  • Tor oder nicht Tor, LTB Spezial 5
  • Der Schrecken der Südkurve, MMM 03/2000
  • Dreimal voll daneben, MMM 07/2000
  • Der Besucherschreck, MMM 09/2000
  • Die Landplage, MMM 18/2000
  • Börsenspiele, MMM 21/2000
  • Diddi - Liebling aller Tanten, Minnie - Mehr Spaß für Mädchen 09/1993
  • Eine starke Hand, Minnie - Mehr Spaß für Mädchen 09/1996
  • Babysitter in Nöten, Minnie - Mehr Spaß für Mädchen 12/1996
  • Mein Onkel ... der Held, Minnie - Mehr Spaß für Mädchen 04/1997
  • Stubenarrest, Minnie - Mehr Spaß für Mädchen 12/1997
  • Invasion der Aliens, LTB 421

Weblinks[Bearbeiten]