Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Donald's Ostrich

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donald's Ostrich
Donald & der Vogel Strauss / Donalds Strauß / Donald & der Strauß
Ostrich.JPG
© Disney • Quelle: keine
Uraufführung: 10. Dezember 1937
Titelheld: Donald Duck
Produzent: Walt Disney
Regisseur: Jack King
Drehbuch: Carl Barks
Musik: Oliver Wallace
Animation: Jack Hannah
Länge: 8:42 Minuten

Am 10. Dezember 1937 kam der Cartoon Donald's Ostrich (Donald & der Vogel Strauss) in die Kinos. Regie führte Jack King.

Figuren und ihre Sprecher[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Ein Herz und eine Seele (© Disney)

Donald arbeitet als Gepäckmeister auf einen Bahnhof. Bei der Gepäckannahme stößt Donald auf ein Paket, in dem ein Vogelstrauß mit dem Namen Hortense verpackt wurde. Das Problem mit Hortense ist, dass er alles frisst, was ihm in die Quere kommt. Nachdem Hortense bereits sein Namensschild gefressen hat, begibt sich Donald an seine Arbeit zurück. Während Donald arbeitet, frisst sich der gierige Vogel weiter durch den Bahnhof und frisst eine Harmonika, einen Wecker und drei Luftballoons.

Auf Grund des Heliums der Balloons bekommt der Vogelstrauß Schluckauf und Donald sucht nach einer Möglichkeit ihn davon zu heilen. Donald versucht ihn zu erschrecken, aber das gelingt ihm nicht, stattdessen frisst Hortense auch noch Donalds Radio. Wenn der Vogel hickst, schaltet sich der Sender um und Hortense bewegt sich passend zu den Sendungen. Hier laufen Boxen, Autorennen, Opernmusik und Schlager. Beim Autorennen rast der Vogel mit 180 durch den Bahnhof und dreht einige Runden.

Beim Zusammenstoß mit Donald verliert der Vogel den Inhalt seines Magens und Donald hat jetzt den Schluckauf.

Weblinks[Bearbeiten]