Dug-Tage

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Dug-Tage
Dug Days
[[Bild:|200px]]
© Disney • Quelle:
Produktionsland: USA
Produktionszeitraum: 2021
Länge einer Episode: 9-12 Minuten
Episoden/Staffeln: 5 in einer Staffel
Genre: Comedy
Idee: Bob Peterson
Produktion: Kim Collins
Musik: Andrea Datzman, Curtis Green
Erstausstrahlung in den USA: 01.09.2021
Erstausstrahlung in Deutschland: 01.09.2021

Dug-Tage (Originaltitel: Dug Days) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie aus dem Jahr 2021, die auf den Pixar-Film Oben basiert und für den Streamingdienst Disney + produziert wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Wie im Intro zu sehen ist, verkaufte Carl Fredricksen den Heißluftballon, um sich mit dem Geld ein neues Haus zu kaufen. Als Carl mit dem Hund Dug ein Haus fand, zog er darin ein. Dug freut sich tierisch über sein neues Zuhause und erkundet gleich seinen neuen Garten und die Nachbarschaft...

Synchronisation[Bearbeiten]

  • Dug: Manuel Straube
  • Carl Fredricksen: Freimut Götsch
  • Russell: Leo Gardeur
  • Russells Mutter: Patrizia Carlucci
  • Eichhörnchen: Rainer Fritzsche
  • Vogel
  • Schnecke: Anja Rybiczka
  • Fliege: Vlad Chriciac

Episoden[Bearbeiten]

Alle Folgen erschienen am 1. September 2021.

  • Eichhörnchen!
  • Welpen
  • Geruch
  • Blumen
  • Wissenschaft

Trivia[Bearbeiten]

  • Edward Asner, der Carl Fredricksen im Film und in dieser Serie synchronsierte, starb kurz vor Ausstrahlung der Serie. Die Serie ist seinem Andenken gewidmet.
  • Das ist die dritte Pixar-Serie neben Captain Buzz Lightyear – Star Command und Monster bei der Arbeit.
  • Die Synchronsprecher von Carl (Fred Maire), Russel (Maximilian Belle) und Dug (Dirk Bach) wurden geändert. Maire und Bach sind bereits gestorebn und Belle nahm an der Synchronisation nicht Teil.