Mickys Roboter

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Mickeys Roboter
Mickey's Mechanical Man
Noposter.PNG
© Disney • Quelle: keine
Uraufführung: 17. Juni 1933
Titelheld: Micky Maus
Regie: Wilfred Jackson
Animation: unbekannt
Drehbuch: unbekannt
Produktion: Walt Disney , John Sutherland
Musik: Leigh Harline
Länge: 7 Minuten

Am 17. Juni 1933 kam der Cartoon Mickey's Mechanical Man (Mickys Roboter) in die Kinos. Regie führte Wilfred Jackson.

Figuren und ihre Sprecher[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Mickys Roboter gegen Killer Kong (© Disney)

Micky hat einen boxenden Roboter konstrutiert. Um ihn zu testen hat Micky den Boxkampf des Jahrhunderts arrangiert. Der Gegner des Roboters ist der amtierende Meister Killer Kong.

Das Training läuft soweit ganz problemlos ab, bis Minni mit ihrer Autohupe den Roboter in Rage bringt. Der Roboter flippt aus haut in der Umgebung überall sämtliche Plakate von Killer Kong zusammen.

Bei einer Wand mit Kongs Gesicht fällt der Roboter auseinander. Dies passiert ausgerechnet vor der Boxarena in der heute der Kampf stattfinden soll. Der Roboter wird verhöhnt und ausgelacht.

Nach dem zusammenflicken des Roboters beginnt die Vorstellung der Kontrahenten. Schließlich beginnt der Kampf und der Roboter muss viele Schläge einstecken. Als er fast auseinanderfällt erinnert sich Minni an die Hupe und bringt sie ins Stadion.

Nach dem sie die letzten Kräfte des Roboters mobilisiert kann der Roboter schließlich glorreich gewinnen und fällt schließlich doch auseinander. Aber Micky wird von seiner Minni mit einem Kuss belohnt.

Trivia[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]