Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

The Bears and the Bees

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Bären und die Bienen
The Bears and the Bees
Bearsandbees-plakat.jpg
© Disney • Quelle: Duckfilm.de
Uraufführung: 9. Juli 1932
Titelheld:
Produzent: Walt Disney
Regisseur: Wilfred Jackson
Drehbuch: unbekannt
Musik: unbekannt
Animation: unbekannt
Länge: 6:52 Minuten

Am 9. Juli 1932 kam der Silly-Symphony-Cartoon The Bears and the Bees (Die Bären und die Bienen) in die Kinos. Regie führte Wilfred Jackson.

Figuren[Bearbeiten]

  • zwei Jungbären, unbekannt
  • ein alter Bär, unbekannt
  • die Bärenmutter
  • Viele Bienen, unbekannt

Handlung[Bearbeiten]

Noch schlafen die zwei Bärenkinder (© Disney)

Zwei Jungbären wachen eines Morgens auf und wollen etwas mit ihrer Mutter unternehmen. Diese will aber lieber schlafen. Also erkunden beide Bären die Umgebung alleine.

Bei einem Strauch voller Bären machen sie Halt und beginnen zu fressen. Allerdings sieht dies ein alter Bär nicht gerne und verscheucht beide Bärenkinder. Diese ziehen sich traurig zurück und naschen einige Blümchen.

Auf den Wiesen entdecken sie Bienen, die köstlichen Honig produzieren und sehen, dass diese ihn einem alten Baumstumpf lagern. Die beiden Bären naschen genüsslich nachdem die Bienen wieder verschwunden sind am Honig.

Der alte Bär taucht wieder auf und verscheucht sie wieder. Die Bienen haben den Diebstahl entdeckt und greifen jetzt den alten Bären an. Die Bärenjungen verstecken sich auf einem Baum und sehen, wie der alte Bär immer wieder gestochen wird. Der Bär reißt den Baumstumpf um und der Weg zum Honig ist nun frei. Die Bären naschen und der alte Bär kassiert die Stiche der Bienen.

Weblinks[Bearbeiten]