Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

The China Shop

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
The China Shop
Noposter.PNG
© Disney • Quelle: keine
Uraufführung: 13. Januar 1934
Titelheld: -
Produzent: Walt Disney
Regisseur: Wilfred Jackson
Drehbuch: unbekannt
Musik: unbekannt
Animation: unbekannt
Länge: 8 Minuten

Am 13. Januar 1934 kam der Silly Symphony-Cartoon The China Shop in die Kinos. Regie führte Wilfred Jackson.

Figuren[Bearbeiten]

  • ein alter Ladenbesitzer
  • ein vornehmer Porzellanmann
  • eine vornehme Porzellandame
  • ein Porzellanteufel
  • eine Uhr
  • viele andere Dinge aus Porzellan

Handlung[Bearbeiten]

Hier wird wunderschön dekoriert(©Disney)

Nachdem der alte Ladenbesitzer seinen Laden verlassen hat, erwachen seine Verkaufsgegenstände aus China zum Leben.

Hier wird gefeiert und getanzt. Auch eine vornehme Porzellandame und ein vornehmer Porzellanmann tanzen feierlich auf dem größten Verkaufstisch. Dies passt einem alten Porzellanteufel überhaupt und er entführt die Dame in einen Schrank und verschluckt den Schlüssel.

Der Porzellanmann kämpft um seine Liebe und der Teufel wirft viele Tassen und Teller nach ihm. Als ein Bierkrug mit Deckel zerbricht hat der Mann ein Schild um sich zu verteidigen. Sie kämpfen nun gegeneinander und der Teufel spuckt den Schlüssel wieder aus. Allerdings will er ihn er ihn gleich wiederrunterschlucken. Hier nutzt der Mann seine Chance und wirft den Teufel zur Seite. Jetzt befreit er seine Geliebte Dame und wird von ihr geküsst.

Eine Uhr zertrümmert die Reste des Teufels gänzlich und es wird Tag und der Besitzer des Ladens kehrt zurück. Aufgrund der Zerstörungen wandelt er sein Geschäftprinzip um und bietet Antiquitäten an.

Weblinks[Bearbeiten]