Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Vorlage Diskussion:Infobox Spielfilm

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ich möchte mal eine generelle Ordnung meiner Gedankenwelt vollziehen, und wähle dafür einfach mal diese Diskussionsseite. Es geht um die Einteilung von Filmen. Man kann sie einteilen nach

  • Länge
  • Produktionsart
  • Art der Veröffentlichung bzw. Zweck der Produktion
  • Genre im grundlegenden Sinne

So, bessere Namen für diese Einteilungsmethoden habe ich nicht gefunden. Nun gibt es Begriffe, die irgendwas mit diesen Einteilungen zu tun haben: Spielfilm, Trickfilm, Langfilm, Realfilm, Kurzfilm, Cartoon, Dokumentarfilm, Fernsehfilm, Kinofilm, Zeichentrick, Computeranimation. Ich selbst habe den Begriff Spielfilm nie ganz verstanden und zuletzt gedacht, er bezöge sich auf die Einteilungsweise nach Produktionsart, d. h. als Abgrenzung zum Trickfilm – es wird eben richtig gespielt.

Nun hat mich mein Gefühl dort aber getrogen, wie ich (in der Wikipedia, gebe ich zu) nachgelesen habe, geht es beim Wort Spielfilm um die Einteilung nach dem Genre, als Abgrenzung zum Dokumentarfilm und Ähnlichem.

Viele verwenden den Begriff aber wiederum anders – und zwar in Bezug auf die Länge. Die Wikipedia kritisiert das als unzutreffend. Spielfilme sind zwar meistens genau in der Länge, die man deshalb als Spielfilmlänge bezeichnet, aber eigentlich ist das Wort einfach verwirrend. Stattdessen könnte man das Wort Langfilm benutzen, wenn man sich vom Kurzfilm abgrenzen möchte.

Zusammengefasst würde ich mir jetzt folgendes Schema zusammenreimen:

    nach Länge             nach Produktionsart       nach Produktionszweck         nach Genre
    /       \                 /            \           /                \          /        \
Langfilm   Kurzfilm      Trickfilm      Realfilm    Kinofilm     Fernsehfilm   Spielfilm   Dokumentarfilm, Lehrfilm etc.
                         /       \
                Zeichentrick   Computeranimation

Wollen wir das vllt. so übernehmen? Viele Grüße, W. Kronf 13:11, 22. Nov. 2009 (UTC)

Also der Begriff Spielfilm hat nix mit der länge zu tun, aber mit der Produktionsart. Er soll für das Kino gemacht worden sein. Alles andere sind andere Kleinigkeiten arbeite dieses ruhig etwas um, aber Spielfilme wurden für das Kino produziert. Nicht für den Fernseher, Bsp. Highschool Musical 1 (Fernsehfilm), Highschool Musical 3 (Spielfilm). Dokumentationen sollten eher als Dokus gekennzeichnet werden. Meisterwerke und sonstige Trickfilme als Trickfilme und Lehrfilme naja als Lehrfilm. Alles klar? Onkelosi 13:28, 22. Nov. 2009 (UTC)

Irgendwas stimmt mit der deutschen UR-Aufführung nicht, ich kann sie nicht verwenden bei Geppetto, der SpielzeugmacherOnkelosi 19:18, 4. Dez. 2009 (UTC)