Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

LTB 411

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
LTB 411: Entenhausen EISKALT!
Erscheinungsdatum: 11.01.2011
Chefredakteur: Peter Höpfner
Geschichtenanzahl: 10 Geschichten
Preis (1. Auflage): D: € 4,99

A: € 5,20

SFR: 9.50


Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu LTB 411 beim Inducks
vorherg. Ausgabe folgende Ausgabe
Cover gezeichnet von Andrea Freccero
Geschichten:
Name Seiten Hauptfigur Genre
Unerklärliche Funde 37 S. Donald Duck, Daniel Düsentrieb, Tick, Trick und Track Gagstory
Strand im Schneesturm 32 S. Goofy, Micky Maus Kriminalstory
Ein Held macht Kasse 30 S. Dagobert Duck, Klaas Klever, Phantomias, Donald Duck Superhelden
Mit Bauernhof auf Reisen 20 S. Donald Duck, Dussel Duck, Dorette Duck, Daniel Düsentrieb, Gagstory
Geheimnisse im Schnee 15 S. Kommissar Hunter, Petunia Hunter Gagstory
Die Legende lebt 28 S. Dagobert Duck, Klaas Klever, Primus von Quack Duck vs. Klever
Skrupellose Sabotage 19 S. Dagobert Duck, Daniel Düsentrieb, Klaas Klever Duck vs. Klever
Wie im richtigen Leben 25 S. Donald Duck, Tick,Trick,Track Gagstory
Eisiges Gold 28 S. Dagobert Duck, Donald Duck, Tick,Trick,Track Abenteuer
Auf der richtigen Fährte 16 S. Dagobert Duck, Die Panzerknacker und Donald Duck als Steinzeitler Duck vs. Schurken

Inhalt[Bearbeiten]

Unerklärliche Funde[Bearbeiten]

Donald beobachtet das "Alien" ©Disney

Donald und seine Neffen machen in der Nähe einer archäologischen Fundstätte einen Campingurlaub. Sofort sind Tick, Trick und Track völlig begeistert davon, den Forschern über den Rücken zu schauen, während Donald es bevorzugt, auf seinem mitgebrachten Fernseher seine Lieblings-Mystery-Serie zu sehen.
Da ereignet sich auf der Fundstätte Rätselhaftes:
Es wird ein Tontopf gefunden, dessen Inschrift auf eine moderne Herstellung hinweist. Allerdings ergeben Analysen des Stoffes, dass er mehr als 1000 Jahre alt sein muss. Während Donald abstruse Theorien aufstellt, in der Aliens eine große Rolle spielen, gehen Tick, Trick und Track den Fakten nach.
Als Donald merkt, dass die drei wegen ihrer Mitarbeit auf der Fundstätte gewisse Vorteile auf ihrer Suche nach Beweisen haben, folgt er ihnen und erhält eine Information, welche ihn in die Ulmengasse führt. Dort war vor kurzer Zeit ein Auto verschwunden, dass auf die gleiche Weise wiederaufgetaucht zu sein schien, wie der Tontopf.
Donald erhascht durchs Fenster des Hauses den Blick auf einen Außerirdischen im Anzug, welcher an einer Maschine arbeitet. Donald lockt diesen in eine Falle und ruft Presse und Archäologen zusammen, um ihnen seinen Fund zu präsentieren.
Vor den versammelten Journalisten stellt sich heraus, dass unter der Maske Daniel Düsentrieb anstatt eines Aliens steckt. Er hatte den Anzug an, da er ihn vor gefährlicher Strahlung schützen sollte.
Der Klub der Skeptiker lädt ihn letztlich zu einer speziellen Auszeichnung ein; diese entpuppt sich als Statue von ihm in ihrer "Ruhmeshalle für denkwürdige Dummköpfe".


Der korrupte Polizist Handauf auf der Flucht ©Disney

Strand im Schneesturm[Bearbeiten]

Micky und Goofy sind gerade auf dem Weg nach Entenhausen, als plötzlich ein Mann mit Pistole auf der Rückbank ihres Autos auftaucht. Mit vorgehaltener Waffe zwingt er die beiden dazu, ihn in die Hafenstadt Bravemünde zu fahren, da Busse bei dem einsetzendem Schneesturm nicht fahren. Geld oder Ähnliches will er ihnen nicht stehlen.
Nach einer Weile stellt sich heraus, dass der Mann ein Verwandter einer Dorfbewohnerin ist, in deren Pension Micky und Goofy untergekommen sind. Er hat Quellen, welche die Korruption der Polizei aus Kniebeuren, eine Stadt in den Bergen, beweist. Kurz darauf tauchen korrupte Polizisten auf, welche Micky, die Pensionsleiterin und den örtlichen Polizeikommissar bedrohen und in den Keller sperren.
Doch diese können entkommen und machen Jagd auf die Polizisten. Nach kurzer Zeit sind alle gefangen genommen und werden von der Polizei abtransportiert. Micky und Goofy machen in der letzten Szene eine Schneeballschlacht mit ihrem ehemaligen Erpresser.


Ein Held macht Kasse[Bearbeiten]

Phantomias trifft auf die Milliardärin ©Disney

Dagobert Duck will mit der mexikanischen Milliardärin Dolores de Dolares y Pesetas Geschäfte machen. Diese ist ein großer Fan von Phantomias und will ihn unbedingt treffen. Da Dagobert weiß, dass sein Neffe Donald Phantomias persönlich kennt, zwingt er diesen dazu, Phantomias am Abend im Klub der Milliardäre auftauchen zu lassen.
Donald muss daraufhin bei seinem Job an der Mautstelle einen Roboter seiner selbst aufstellen, der allerdings nicht besonders vielseitig veranlagt ist. Im Klub der Milliardäre wird er als Phantomias von Klaas Klever enttarnt. Dieser hatte ihn beim Überstreifen seines Capes beobachtet.
Daraufhin behauptet Donald, dass er für den viel beschäftigten Superhelden eingesprungen ist. Die Milliardärin bietet allerdings den Deal an, dass der echte Phantomias sich doch noch zeigt. Unter diesen Umständen würde sie Dagobert verzeihen. Unterdessen sind die Panzerknacker nach einem Coup an der Mautstelle vorbeigekommen. Dort stellen sie sich so tölpelhaft an, dass sie meinen, Donald müsse etwas gemerkt haben. Sie entführen den Roboter, weshalb sich der Verkehr vor der Maustelle aufgrund fehlenden Kassierers staut.
Donald kommt als Phantomias zurück und leitet eine Zeitlang den Verkehr weiter, bis der Stau sich lichtet. Er verfolgt mittels GPS-Signal seinem Roboter, welchen er im Wohnwagen der Panzerknacker findet. Er stellt diese und lässt sie von der Polizei verhaften.
Phantomias erscheint im Klub der Milliardäre und bringt den Donald-Roboter mit, damit keine Zweifel an seiner Echtheit aufkommen.
Schlussendlich zwingt er Dagobert dazu, Donald und einigen Verwandten einen Urlaub in der Südsee zu spendieren.


Donald rettet die Kugel ©Disney

Mit Bauernhof auf Reisen[Bearbeiten]

Dorette Duck würde gerne mit ihren Verwandten in den Urlaub fahren, will ihren Bauernhof und ihre Tiere aber nicht alleine lassen. Daniel Düsentrieb entwickelt eine Möglichkeit, den ganzen Bauernhof in einer Scheekugel zu transportieren.
Donald und Dussel verlieren im Urlaubsort jedoch die Schneekugel, sodass sie in einem Souvenirladen in einem Haufen anderer Schneekugeln verschwindet.
Nachdem sie die Kugel wieder gefunden haben, müssen sie das Hotel, in dem sie wohnen verlassen, da Donald und Dussel schon zuviel Schaden angerichtet haben. Daraufhin vergrößert Daniel Düsentrieb den Hof in den Bergen wieder.


Geheimnisse im Schnee[Bearbeiten]

Kommissar Hunter ist mit seiner Frau Petulia im Skiurlaub. Dort belauscht er sie bei einem Telefongespräch, wo sie von einer Anzahlung spricht, von der ihr Mann nichts wissen darf. Dieser wird neugierig und folgt ihr. Immer wieder stellt er die Personen zur Sprache, was sie von seiner Frau wollen. Doch immer wieder erfährt er nur z.B. von einer harmlosen Dienstleistung.
Letztlich erfährt er, dass seine Frau bei seinem innig geliebten Wagen vergessen hatte, die Handbremse zu ziehen. Daraufhin war dieser lädiert und Petulia brachte ihn allein in die Werkstatt, da sie nicht wollte, dass Hunter etwas von ihrem Versagen erfuhr. Erst ist er begeistert, als er jedoch erfährt, wieviel die Reparatur kosten soll, legt sich das.

Die Legende lebt[Bearbeiten]


Skrupellose Sabotage[Bearbeiten]

Wie im richtigen Leben[Bearbeiten]

Eisiges Gold[Bearbeiten]

Auf der richtigen Fährte[Bearbeiten]