Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Mickys Weihnachtsgeschichte

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mickey's Christmas Carol
Mickys Weihnachtserzählung
Mickeys-christmas-carol.jpg
© Disney • Quelle: Wikipedia
Uraufführung: 1983
Titelheld: Micky Maus
Produzent: Walt Disney Pictures
Regisseur: Burny Mattinson
Drehbuch: Burny Mattinson, Tony L. Marino, Ed Gombert, Don Griffith, Alan Young und Alan Dinehart
Musik: Irwin Kostal
Animation: unbekannt
Länge: 25 Minuten

Mickys Weihnachtserzählung ist eine Adaption von Charles Dickens bekanntem Roman "Eine Weihnachtsgeschichte" von 1843 mit vielen Disney-Stars in den Hauptrollen. Es ist ein 25-minütiger Kurzfilm, der erstmals 1983 veröffentlicht wurde.

Inhalt[Bearbeiten]

Der alte Griesgram Ebenezer Scrooge (Onkel Dagobert) ist zu habgierig um zu verstehen, dass Weihnachten die Zeit der Güte und Großzügigkeit ist. Erst mit der Hilfe der drei Geister der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht und dem Rat seines Angestellten Bob Cratchit (Micky) und seines Neffen Fred (Donald), erkennt Scrooge die wahre Bedeutung des Weihnachtsfestes.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

2007 wurde der Cartoon gemeinsam mit weiteren Kurzfilmen innerhalb des DVD-Filmes Mickys großes Weihnachtsfest - Eingeschneit im Haus der Maus veröffentlicht.

Im Jahr 2009 wurde Mickys Weihnachtserzählung ein zweites Mal auf DVD veröffentlicht (Walt Disney Animation-Collection Vol.7). Im Vergleich zu den älteren VHS-, DVD-Versionen wurden auf dieser DVD alle Charaktere neu synchronisiert.

Die Romanfiguren und ihre Disney-Pendanten[Bearbeiten]

  • Ebenezer Scrooge wird gespielt von Dagobert Duck (Dagoberts englischer Name, Scrooge McDuck, ist eine Anspielung auf Dickens Romanfigur).
  • Ebenezer Scrooges Neffe Fred wird gespielt von Donald Duck.
  • Marley, Ebenezer Scrooges verstorbener Geschäftspartner, wird gespielt von Goofy.
  • Bob Cratchit, Ebenezer Scrooges Angestellter, wird gespielt von Micky Maus.
  • Der Geist der vergangenen Weihnacht wird gespielt von Jiminy Grille aus Pinocchio
  • Der Geist der gegenwärtigen Weihnacht wird gespielt vom Riesen Willie aus Micky und die Kletterbohne (Fröhlich, Frei, Spaß dabei).
  • Der Geist der zukünftigen Weihnacht wird gespielt von Kater Karlo.

Auch andere Figuren wie Oma Duck, Franz Gans, Mickys und Donalds Neffen, Basil und Molly haben kurze Cameos.

Mickys Weihnachserzählung als Comic[Bearbeiten]

1985 wurde von heute unbekannten Künstlern der Comic "Ein Weihnachtsmärchen" (Storycode: G DSA 3) produziert, welcher bis jetzt zwei Mal in Deutschland erschienen ist: in "Disney-Sonderalbum 3 - Weihnachtsgeschichten mit Onkel Dagobert" und in "Lustiges Taschenbuch Advent 1".