Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Riley Thomson

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Riley A. Thomson(auch als Thompson bekannt) (*1915 - † September 1959 oder 1965 in den USA) war ein US-amerikanischer Trickfilmzeichner, Comiczeichner und Regisseur.

Lebenslauf[Bearbeiten]

Riley Thomsons Karriere begann 1935 bei den Warner Brother Studios. Dort zeichnete er vorwiegend für die Merry Melodies Cartoons. Ein berühmter Cartoon aus dieser Zeit ist The Merry Old Soul.

1937 ging er zu Disney um bei der Fertigstellung von Schneewittchen und die sieben Zwerge mitzuwirken. Danach zeichnete er viele Szenen für einige Micky Maus Cartoons.

Außerdem wirkte er bei den Zeichnungen des Oscarprämierten Cartoons Das hässliche Entlein (1939) mit.

1940 wirkte er bei der legendären The Sorcerer's Apprentice von Fantasia mit. In diesem Jahr hatte er auch sein Regiedebüt bei Donald Duck Cartoon Put-Put Troubles. 1942 führte bei dem Micky Maus Cartoon Symphony Hour zum letzten Mal Regie.

Ab den 50er begann er an Comics mit Duck Charakteren zu arbeiten. Nach etwa 30 Comics für die Western Publishing, wechselte er zur Brer Rabbit Sunday page wo er für die Daily Strip mit Micky Maus bis 1959 arbeitete.

Bereits 1957 kehrte er zur Animation zurück und zeichnete für die Woody Woodpacker Cartoons.

Über das Todesdatum von Riley Thomson gibt unterschiedliche Angaben, die einen sagen er wäre im September 1959 gestorben, die anderen widerrum behaupten er wäre im September 1965 gestorben.

Weblink[Bearbeiten]