Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

The Practical Pig

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Practical Pig
Schweinchen Schlau
Practicalpig-plakat.jpg
© Disney • Quelle: Duckfilm.de
Uraufführung: 14. Februar 1939
Titelheld: Drei kleine Schweinchen
Produzent: Walt Disney
Regisseur: Dick Rickard
Drehbuch: unbekannt
Musik: Frank Churchill, Paul J. Smith
Animation: Frank Thomas, Ollie Johnston, John Lounsbery
Länge: 8 Minuten

Am 14. Februar 1939 kam der inoffizielle Silly Symphony Cartoon Schweinchen Schlau (The Practical Pig) in die Kinos. Regie führte Dick Rickard. Dies war bereits der 4. Auftritt der Drei kleinen Schweinchen.

Figuren und ihre Sprecher[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Ede Wolf in der Rolle seines Lebens (©Disney)

Fiedler und Pfeifer wollen unbedingt zum Schwimmen gehen und schlagen die gut gemeinte Warnung von Schlau in den Wind. Während die beiden zum Schwimmen gehen, arbeitet Schlau an einem Lügendetektor.

Fiedler und Pfeifer springen vor lauter Vergnügen ins Wasser und werden von Ede Wolf bereits erwartet. Dieser verkleidet sich diesmal als Meerjungfrau und wirft eine Rose ins Wasser. Die beiden tauchen ihr hinterher und werden von Ede gefangengenommen.

Ede bringt seine Beute nach Hause zu seinen kleinen Söhnen, die von diesem Leckerbissen begeistert sind. Wenig später wollen sie die Schweinchen verspeisen, doch Ede weist sie an, die Schweinchen vorerst in Ruhe zu lassen, weil er gerne noch Schlau gefangen nehmen möchte.

Ede schreibt vorher noch einen kleinen Brief voller Rechtschreibfehler, verkleidet sich als Postbote und überbringt Schlau die Nachricht von seinen in notgeratenen Brüdern. Durch eine Falltür gelangt Ede in Schlaus Falle und wird von ihm nach dem Aufenthaltsort der Schweinchen ausgefragt. Bei jeder Lüge wird Ede durch die Maschine mit einer Bürste geschlagen.

Während Ede gequält wird, stehen Fiedler und Pfeifer Todesqualen aus. Edes Söhne machen sich daran, die Schweinchen in einem Auflauf zu braten und streuen ihnen Pfeffer ins Gesicht. Davon müssen sie niesen und können sich befreien.

Edes Söhne kleben oft an der Wand(©Disney)

Gemeinsam fliehen sie zu Schlau und wollen ihn warnen. Als Schlau sie darauf aufmerksam macht, dass er sie vor dem Schwimmen gehen gewarnt hat, lügen sie und werden von der Maschine verhauen. Als Schlau daraufhin sagt, dass ihm das mehr wehtut als ihnen, wird auch er von der Maschine gehauen.

Der letzte Cartoonauftritt der kleinen Schweinchen[Bearbeiten]

Dieser Cartoon ist der letzte Cartoonauftritt der kleinen Schweinchen. Ihre Reihe wurden aufgrund von mangelndem Erfolg eingestellt. Auch für die Silly-Symphony-Reihe war dies eine Art von Abschied, denn dieser Cartoon war der letzte, der mit einer neuen Idee ausgestattet war.

Weblinks[Bearbeiten]