Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Wenn ein Stern in finstrer Nacht

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blatt mit den ersten Takten von Wenn ein Stern in finstrer Nacht. (© Disney)
Cliff Edwards, der Sänger des Liedes Wenn ein Stern in finstrer Nacht.

Wenn ein Stern in finstrer Nacht (Originaltitel: When You Wish upon a Star) ist der Titelsong des Walt Disney Meisterwerks Pinocchio. Das Lied wurde Leigh Harline und Ned Washington komponiert, welche dafür 1941 mit dem Oscar für den besten Song ausgezeichnet wurden. Sänger der Originalversion war Cliff Edwards in der Rolle des Jiminy Grille.

Seit seiner Erstaufführung gehört Wenn ein Stern zu den bekanntesten und beliebtesten Lieder der Walt Disney Company und wurde in den darauffolgenden Jahren zur Erkennungsmelodie derselben. Als solche wird der Song oftmals bei offiziellen Anlässen verwendet und dient seit 1985 als musikalische Untermalung der Disney Logos. Die Aussage, dass Träume wahr werden wenn man daran glaubt, wurde zudem zum Leitspruch der Disney Company.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

Während der Produktion von Pinocchio beauftragte Walt Disney die Komponisten Leigh Harline und Ned Washington, einen passenden Eröffnungssong für den Film zu schreiben. Harline zeigte sich für den Text verantwortlich, während Washington die Melodie kreierte. Kurz vor der Fertigstellung des Films legten sie Disney Wenn ein Stern in finstrer Nacht vor, der den Song für gut befand. Als Sänger und Sprecher der Figur Jiminy Grille verpflichtete man Cliff Edwards, der damals aufgrund von mehreren Filmen und für seine Radioshow auf NBC bekannt war. Walt Disney hielt seine Stimme perfekt geeignet für den Song.

Wenn ein Stern feierte seine Premiere schließlich gleichzeitig mit der Premiere des Films am 7. Februar 1940.

In Deutschland beließ man das Lied in der ersten Synchronisation von 1951 im Original. Erst mit der Erstellung der zweiten Synchronfassung 1973 wurde es ins Deutsche übertragen. Die Kernaussage der englischen Fassung wurde dabei beibehalten und der Song nah am Original übersetzt. Die Fassung der deutschsprachigen Länder unterscheidet sich von den übrigen Versionen vor allem in der Gesangsstimme. Während in den übrigen Ländern jeweils ein Sänger als Jiminy Grille das Lied vorträgt, singt in Deutschland ein Chor.

Rezeption und Erfolg[Bearbeiten]

Verwendung innerhalb der Walt Disney Company[Bearbeiten]

Das neue Logo von Walt Disney Pictures, welches eine überarbeitete Fassung von Wenn ein Stern in finstrer Nacht verwendete. (© Disney)

Trotz des finanziellen Misserfolgs von Pinocchio wurde Wenn ein Stern in finstrer Nacht von den Zuschauern sehr gut aufgenommen. Das Lied wurde zu einem der populärsten Songs der damaligen Zeit. Durch hoher Bekanntheitsgrad und die positiven Reaktionen wurde es in den folgenden Jahren zur Erkennungsmelodie des Disney Konzerns. Es wurde und wird oftmals bei offiziellen Anlässen gesungen, beziehungsweise die Melodie gespielt. Dies gilt besonders für die Disney Themenparks, in deren Shows und Paraden er Verwendung findet.

Eine zweite, wichtige Verwendung fand das Lied in den Logos von Walt Disney Pictures, die seit 1985 vor den Filmen des Labels erschienen. Beim ursprünglichen Motiv mit dem weißen Schloss und dem blauen Hintergrund wurde eine orchestrale Fassung von Wenn ein Stern in finstrer Nacht eingespielt. König der Löwen war schließlich das erste Walt Disney Meisterwerk, welches eine eigene Musik für das Logo gebrauchte. Seither verwendeten alle Meisterwerke, die mit dem traditionellen Logo beginnen, den eigenen Soundtrack zu Beginn. Für der Erstellung des neuen Logos 2005 komponierte Marc Mancina eine eine neue Orchestrierung des Liedes, die im Film Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 Premiere feierte.

Eine allgemein eher unbekannte Verwendung des Songs findet sich in den beiden Disney Kreuzfahrtschiffen Disney Magic and Disney Wonder. Beide sind mit grossen Hupen ausgestattet, welche die ersten sieben Takte von Wenn ein Stern in finstrer Nacht spielen. Auch die PA-Anlagen der Schiffe sind darauf programmiert, die ersten Takte des Liedes abzuspielen.

Das klassische Logo von Walt Disney Pictures. (© Disney)
Zugleich wurde die Aussage des Songs, "When You Wish upon a Star, your Dreams come true" ("Wenn du dir etwas von einem Stern wünscht, werden deine Träume wahr") zum Leitmotiv der Disney Studios. Walt Disney verwendete ihn mehrere Male, beispielsweise bei der Eröffnung von Disneyland Park 1955.. Michael Eisner beendete seine Rede zur Eröffnung von Disneyland Paris, indem er sagte, der französischen Themenpark sei denjenigen gewidmet, "to those who believe, that when you wish upon a star your dreams do come true." ("zu denen, die glauben, dass wenn sie sich etwas von einem Stern wünschen, ihre Träume wahr werden")

Im Laufe der Jahre wurde Wenn ein Stern in finstrer Nacht mit diversen Auszeichnungen geehrt. 1941 gewann er als erstes Disneylied den Oscar für den besten Song, eine Ehrung, die erst 1947 mit Zip-A-Dee-Doo-Dah einem Disneysong wieder zuteil wurde. 1981 gewannen Leigh Harline und Ned Washington einen ASCAP Award für das Lied und das American Film Institute (AFI) wählte es unlängst auf Platz 7 der besten Filmsongs aller Zeiten, womit es das höchsplatzierte Disneysong in der Liste ist. In den USA brachte es der Song zu einem hohen Kultstatus und ist einer der bekanntesten, wenn nicht der bekannteste Song von Disney. In Deutschland ist er hingegen eher unbekannt und liegt von der Popularität hinter anderen Liedern, wie Probier's mal mit Gemütlichkeit, aus Das Dschungelbuch zurück.

Parodien und weitere Verwendungen[Bearbeiten]

Cover der Simply Mad About The Mouse Laserdisc (© Disney)

Durch den hohen Bekanntheitsgrad wurde Wenn ein Stern in finstrer Nacht auch ausserhalb des eigentlichen Disney Konzerns immer wieder verwendet. Es gehört zu den Musikstücken, welche 1991 auf der CD Simply Mad About The Mouse veröffentlicht wurden. Die Neuinterpretation des Liedes für die CD wurde vom Künstler Billy Joel übernommen. Auch andere Künstler sangen ihre Versionen des Songs, teilweise im Auftrag der Walt Disney Company, teilweise aus eigener Anregung.

Steven Spielberg ist laut eigener Aussage ein grosser Fan von Pinocchio, weshalb er auch zahlreiche Stellen desselben in seinen Film Unheimliche Begegnung der dritten Art aus dem Jahr 1977 einbaute. Am Ende des Films verwendete er die Melodie von Wenn ein Stern in finstrer Nacht, um die versöhnliche Botschaft zwischen Menschen und Ausserirdischen zu unterstreichen.

Die Bekanntheit des Songs sorgte auch für mehrere Parodien. So ist der Titel der Simpson Episode When you dish upon a Star eine Verballhornung von When You Wish upon a Star. Auch in der Episode When you wish upon a Weinstein der TV Serie Family Guy findet sich eine Anspielung. In einer Szene beklagt sich der Hauptprotagonist Petter Griffin, dass er keinen Juden habe und singt daraufhin das Lied I need a Jew (Ich brauche einen Juden), welches von der Melodie her sehr stark Wenn ein Stern in finstrer Nacht ähnelt. Eine Zeile der Parodie, wenn Griffin singt "Even though they killed my Lord, I need a Jew" ("Obwohl sie meinen Gott töteteten, brauche ich einen Juden") rief dabei starke Proteste hervor, da sie als antisemitisch angesehen wurde. Der Sender Fox änderte "Although they killed my Lord" daraufhin in "I don't think they killed my Lord" ("Ich glaube nicht, dass sie meinen Gott umbrachten").

In Schweden, Norwegen und Dänermark entwickelte sich das Lied zu einem populären Weihnachtslied. Der Stern wird dabei oftmals als der Stern von Betlehem angesehen, der laut der Bibel den Hirten den Weg zum Stall in Betlehem zeigte.

Wenn ein Stern in finstrer Nacht in verschiedenen Sprachen[Bearbeiten]

  • Dänisch: Når du ser et stjerneskud
  • Englisch: When You Wish upon a Star
  • Französisch: Quand on prie la bonne étoile
  • Niederländisch: Als er eens een ster verschiet
  • Japanisch: 星に願いを
  • Schwedisch: Ser du stjärnan i det blå

Weblinks[Bearbeiten]