Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

A Symposium on Popular Songs

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Primus zeigt uns seine Villa (©Disney)

Am 19. Dezember 1962 kam der Mischfilm A Symposium on Popular Songs der aus Cartoon und Stop Motion Animation bestand in die Kinos. Regie führte Bill Justice. Der Film wurde 1963 für den Oscar als Bester Kurzfilm nominiert.

Figuren und ihre Sprecher[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Primus von Quack lädt den Zuschauer in seine Villa ein und präsentiert ihnen 6 Songs die aus seiner Feder stammen. Mit ihnen hat er mehrere Millionen verdient und erinnert sich nun an die Golden Zwangiger, die Depression, den Boogie Woogie und an die 50er Jahre.

Der Song Although I Dropped a Hundred Thousand in the Market, Baby, I Found a Million Dollars in Your Smile wird so präsentiert (©Disney)

Zu den Liedern werden Stop Animations Figuren verwendet. Fast alle bis auf das Gemüse aus dem The Rutabaga Song wurden mit dem sogenannten Cut-Out Verfahren hergestellt.

Die Songs[Bearbeiten]

Sämtliche Songs wurden von Richard M. Sherman und Robert B. Sherman geschrieben.

  • The Rutabaga Song
  • Charleston Charlie
  • Although I Dropped a Hundred Thousand in the Market, Baby, I Found a Million Dollars in Your Smile
  • I'm Blue For You, Boo-Bo-Bo-Bo-Boo
  • The Boogie Woogie Bakery Man
  • Puppy Love is Here to Stay
  • Rock, Rumble and Roar

Die Sänger[Bearbeiten]

Filmstab und sonstige Informationen[Bearbeiten]




Weblinks[Bearbeiten]