Aktuelle Disney-News, spannende Einblicke und viele Informationen!
Die Duckipedia auf 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook, Twitter und Instagram!

Barks Library 21

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Barks Library
Band 21
BL 21.jpeg
(© Egmont Ehapa)

Entenhausen-Edition
Donald von Carl Barks
Band 21
Entenhausen-Edition 21.jpeg
(© Egmont Ehapa)
Zeichner: Carl Barks
Autor: Carl Barks (sofern nicht anders angegeben)
Übersetzerin: Dr. Erika Fuchs
Geschichten aus der Zeit: 1952
Anzahl der enthaltenen Geschichten: 5
Enthält unter anderem: Die Intelligenzstrahlen
Barks Library
Erscheinungsdatum: Februar 1996
Preis: 14,80 DM
Seiten: 60
Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu Barks Library 21 beim Inducks
vorherige Ausgabe folgende Ausgabe
Entenhausen-Edition
Chefredakteur: Peter Höpfner
Erscheinungsdatum: 9. August 2013
Preis: 5,95 €
Seiten: 56
Weiterführendes
vorherige Ausgabe folgende Ausgabe


Das Heft Barks Library 21 wurde 1996 herausgebracht. 2013 erfolgte ein Neudruck unter dem Titel Entenhausen-Edition 21.

Geschichten[Bearbeiten]

Eine peinliche Enthüllung[Bearbeiten]

W WDC 140-02

  • Englischer Titel: Gladstone's Terrible Secret
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: Mai 1952
  • Seiten: 10
  • Anmerkung: Erster Auftritt von Daniel Düsentrieb

Die Intelligenzstrahlen[Bearbeiten]

W WDC 141-02

  • Englischer Titel: The Think Box Bollix
  • Genre: Gagstory, Düsentrieb'sche Erfindungen
  • Erstveröffentlichung: Juni 1952
  • Seiten: 10

Friedliche Ferien[Bearbeiten]

W WDC 142-02

  • Englischer Titel: Houseboat Holiday
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: Juli 1952
  • Seiten: 10

Angeber oder Glückspilz?[Bearbeiten]

W WDC 143-01

  • Englischer Titel: Gemstone Hunters
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: August 1952
  • Seiten: 10

Die Kunst, Geld auszugeben[Bearbeiten]

W WDC 144-01

  • Englischer Titel: Spending Money
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: September 1952
  • Seiten: 10

Zusätzlicher Inhalt der Barks Library[Bearbeiten]

Anmerkung: Die Barks Library enthielt zusätzlich Artikel mit Hintergrundinformationen, die in der Entenhausen-Edition nicht mehr abgedruckt wurden.

Wer oder was bin ich? – Auf der Suche nach der Realität[Bearbeiten]