DDSH 21

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die tollsten Geschichten von Donald Duck – Sonderheft

Band 21

DDSH21.jpg
(© Egmont Ehapa)

Erscheinungsdatum: 19. Juni 1970
Redaktion:

Dr. Erika Fuchs

Seiten: 68
Geschichtenanzahl: 12
Preis: 1,80 DM (D)
14,- öS (A)
2,20 sFr (CH)
Besonderheiten:

Erstmals tauchen Geschichten aus dem Maus-Universum in einem DDSH auf

Weiterführendes
Liste aller DDSH
Covergalerie
link=http://coa.inducks.org/issue.php?c=de%2fTGDD++21 DDSH 21 Infos zu DDSH 21 beim Inducks

Titelbild[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Der Herrenspecht[Bearbeiten]

Die Bewährung[Bearbeiten]

  • Storycode: W WDC 206-02
  • Originaltitel: Sagmore Springs Hotel
  • Skript: Carl Barks
  • Zeichnungen: Carl Barks
  • Produktionsjahr: 1957
  • Seitenanzahl: 10
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • vorkommende Figuren: Donald Duck, Onkel Dagobert, Tick, Trick und Track
  • Anmerkung: Diese Geschichte erschien 1993 erneut in DDSH 124

Seifenblasen[Bearbeiten]

  • Storycode: W DD 49-05
  • Originaltitel: The Mysterious Soap Bubbles
  • Skript: ?
  • Zeichnungen: Paul Murry
  • Produktionsjahr: 1956
  • Seitenanzahl: 8
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • vorkommende Figuren: Donald Duck, Tick, Trick und Track
  • Besonderheiten: Diese Geschichte wurde 1997 in DDSH 147 unter dem Titel Die unzerplatzbaren Seifenblasen erneut abgedruckt

Donald-Duck-Kurzgeschichte[Bearbeiten]

  • Storycode: YD 43-11-01
  • Titel: Die geschlossene Schlafzimmertür
  • Originaltitel: ohne Titel
  • Skript: Bob Karp
  • Zeichnungen: Al Taliaferro (Bleistift), George Waiss (Tusche)
  • Produktionsjahr: 1943
  • Seitenanzahl: ½ Seite
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • deutsche Erstveröffentlichung
  • vorkommende Figuren: Donald Duck, Tick, Trick und Track

Die Prüfung[Bearbeiten]

  • Storycode: W WDC 187-01
  • Originaltitel: Searching for a Successor
  • Skript: Carl Barks
  • Zeichnungen: Carl Barks
  • Produktionsjahr: 1955
  • Seitenanzahl: 10
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • vorkommende Figuren: Donald Duck, Gustav Gans, Onkel Dagobert, Tick, Trick und Track

Der Lärmpegel[Bearbeiten]

  • Storycode: W DD 53-05
  • Originaltitel: Mutilated Music
  • Skript: ?
  • Zeichnungen: Tony Strobl (Bleistift), John Liggera (Tusche)
  • Produktionsjahr: 1957
  • Seitenanzahl: 9
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • vorkommende Figuren: Donald Duck, Tick, Trick und Track

Donald-Duck-Kurzgeschichte[Bearbeiten]

  • Storycode: YD 43-10-29
  • Titel: Das Scheinriesenpaket
  • Originaltitel: ohne Titel
  • Skript: Bob Karp
  • Zeichnungen: Al Taliaferro (Bleistift), George Waiss (Tusche)
  • Produktionsjahr: 1943
  • Seitenanzahl: ½ Seite
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • deutsche Erstveröffentlichung
  • vorkommende Figuren: Daisy Duck, Donald Duck

Ferienarbeit[Bearbeiten]

  • Storycode: W WDC 200-01
  • Originaltitel: Donald's Pet Service
  • Skript: Carl Barks
  • Zeichnungen: Carl Barks
  • Produktionsjahr: 1956
  • Seitenanzahl: 10
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • vorkommende Figuren: Donald Duck, Tick, Trick und Track

2x Donald-Duck-Kurzgeschichten[Bearbeiten]

  • Storycode: D 1183
  • Titel: Der Aqua-Pen
  • Originaltitel: Falsk reklame
  • Skript: ?
  • Zeichnungen: Nils Rydahl
  • Produktionsjahr: 1970
  • Seitenanzahl: ½ Seite
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • deutsche Erstveröffentlichung
  • vorkommende Figuren: Donald Duck


  • Storycode: D 1184
  • Titel: ohne deutschen Titel
  • Originaltitel: Øvelse gør mester
  • Skript: ?
  • Zeichnungen: Nils Rydahl
  • Produktionsjahr: 1970
  • Seitenanzahl: ½ Seite
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • deutsche Erstveröffentlichung
  • vorkommende Figuren: Donald Duck, Tick, Trick und Track

2x Micky-Maus-Kurzgeschichte[Bearbeiten]


  • Storycode: YM 45-08-16
  • Titel: ohne deutschen Titel
  • Originaltitel: ohne Titel
  • Skript: Bill Walsh
  • Zeichnungen: Floyd Gottfredson (Bleistift), Dick Moores (Tusche)
  • Produktionsjahr: 1945
  • Seitenanzahl: ½ Seite
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • vorkommende Figuren: Goofy, Micky Maus