Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

DD 144

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donald Duck 144
Erscheinungsdatum: 1981
Anzahl Geschichten: 5 Geschichten
Preis: DM 2,80
Vorherige Ausgabe: DD 143
Folgende Ausgabe: DD 145

Inhalt[Bearbeiten]

Wasserspiele[Bearbeiten]

Dagobert gerät am Anfang dieser Story ziemlich in Panik, da die Panzerknacker einmal mehr aus dem Gefängnis entlassen wurden und sie natürlich wieder auf sein Geld scharf sind. In seiner Not überlegt sich der reichste Mann der Welt eine List: Er besucht, verkleidet als „Hans Duckinger“, die Panzerknacker und verliert beim Verlassen ihres Hauses rein „zufällig“ seine Geldbörse. Die Gauner finden darin ein Teilstück des Planes der Entenhausener Kanalisation. Dort eingezeichnet ist ein unterirdischer Kanal, der direkt an den Wänden des Geldspeichers vorbeiführt. Was die Panzerknacker nicht wissen: Dagobert hat den Kanal unter Kontrolle und kann ihn bei Bedarf fluten lassen. Dann will er bei der Polizei Anzeige unter anderem wegen versuchten Diebstahls und Zerstörung öffentlicher Einrichtungen machen. Doch Dagobert hat die scharfen Zähne einer im Geldspeicher hausenden Maus nicht miteingeplant. Wie sollte er auch...

Dem Entführer auf der Spur[Bearbeiten]

Gerechtigkeit siegt[Bearbeiten]

Ein harter Kampf[Bearbeiten]

Die Stunde der Wahrheit[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Donald Duck 144 bei Inducks Die Daten in diesem Artikel basieren auf Informationen von Inducks