Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Diskussion:Bolivar

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein schön umfassender Artikel, aber wikigerecht sollte man es doch lieber so machen:

1. Den Abschnitt Weitere Haustiere nach >>Donald Duck verfrachten
2. Einen eigenen Artikel für Flocki erstellen

--W. Kronf 15:17, 5. Nov 2006 (CET)

Bei Punkt 1 stimme ich dir zu, das passt am Besten in den Artikel zu Donald. Bei Punkt 2 bin ich mir aber nicht sicher, ob sich ein eigener Artikel lohnt, da Flocki offenbar nur einen einzigen Auftritt hatte. --Jiminy Cricket 15:29, 5. Nov 2006 (CET)
Nein, Flocki hatte mehrere Auftritte, erst in den Zeitungsstrips (was meiner Meinung nach wirklich nicht für einen eigenen Artikel reicht) aber dann sogar in einer Barks-Geschichte, und ich denke, da ist Relevanz gegeben. --W. Kronf 15:39, 5. Nov 2006 (CET)
Ich dachte mir, da etwa Inspektor Issel nur einen Unterartikel beim Artikel Kommissar Hunter hat, und Issel mehr Relevanz für Disney-Comics hat als Flocky oder Schnurrli es haben, wäre ein solcher Einschub der beiden in diesen Artikel gerechtfertigt. --Flintheart Glomgold 16:38, 5. Nov 2006 (CET)

Das Mit Inspektor Issel stimmt zwar, aber der Artikel "Kommissar Hunter" war einer der ersten und der Redirect von Issel dort hin feiert in zehn Tagen auch sein einjährigen Jubiläem, ist also uralt. Allerdings ist es egal, um dazu zu kommen, wo Figuren ihre Auftritte hatten, ob jetzt Barks oder ein Zeitungsstrip. Kevin 16:59, 5. Nov 2006 (CET)

Ok, aber ich denke, Schnurrli gehört nicht in den Bolivar-Artikel, und Flocki ist kein One-Shot-Charakter und hat damit einen eigenen Artikel verdient, denn sonst ist es wirklich sehr unübersichtlich, finde ich. --W. Kronf 19:57, 7. Nov 2006 (CET)

Schnurrli/Schnurri verdient auf jeden Fall einen eigenen Artikel, da sie zig Auftritte bei diversen Zeichnern hatte, bei Behe kann man drüber streiten: nur wenige Auftritte in den Strips und bei Barks ein Cameo von zwei, drei Panels. Und als Sohn von Bolivar passt er auch gut in dessen Artikel.--Brisanzbremse 20:22, 7. Nov 2006 (CET)

Also, ich wäre dann auch für's Abtrennen des Schnurrli/Schnurri-Artikels. Nur kann ich persönlich zu dem neuen Artikel nicht viel beitragen - ich habe einfach zuwenig dieser Comics gelesen. --Flintheart Glomgold 22:48, 7. Nov 2006 (CET)

Im neuen DDSH (Nr. 234) ist eine Geschichte mit Schnurri, gezeichnet von Al Hubbard, und zwar "Gelobt sei, was hart macht" von Dick Kinney. --W. Kronf 11:24, 13. Nov 2006 (CET)