Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Disney Dollar

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Disney Dollar ist ein Zahlungsmittel, mit dem es möglich ist in zwei Disney Themenparks, auf den Schiffen der Disney Cruise Line und der Disney eigenen Insel Castaway Cay zu zahlen.

Einige Restaurants und Geschäfte bilden allerdings eine Ausnahme, das diese die Disney Dollars nicht akzeptieren.

Geschichte des Disney Dollar[Bearbeiten]

Die Geschichte des Disney Dollar begann, mit dem Besuch von Harry Brice eine Disneyana Convention in Disneyland Resort besuchte. Harry Brice wunderte sich, dass die Leute Geld für Dinge ausgaben, auf denen Disney-Figuren abgebildet waren, also dachte er sich, warum es nicht etwas speziell für Sammler geben sollte.

Die Idee kam gut bei Disney an und man begann sofort mit dem designen mehrere Kozepte für eine "eigene" Währung. Die ersten Ideen waren eine drei Dollar Note mit den Drei kleinen Schweinchen und eine sieben Dollar Note mit den sieben Zwergen darauf. Diese Entwürfe wurden wieder verworfen und man dachte eventuell daran, die Scheine als Werbemittel für neue Attraktionen oder Shows zu benützen.

Die Entwürfe wurden dann von Matt Mew einem renomierten Illustrator gefertigt und von EPI in Battlecreek, Michigan gedruckt. Diese Firma war bekannt für ihre hochwertigen Drucke mit Druckplatten. Die Scheine wurden auf 100% Baumwollpapier gedruckt um ihnen das Aussehen und die Fühlbarkeit von echten Dollarnoten zu verleihen.

Der Disney Dollar kam 1987 auf den Markt. Die erste Serie hat den Prägebuchstaben "A" welche für Disneyland hergestellt wurden. Die Scheine wurden unter dem Satz: "Nur als legales Zahlungsmittel in Disneyland zu nutzen". Kurz danach kamen Scheine mit dem Prägebuchstaben "D" auf den Markt, welche für Walt Disney World geprägt wurden. Jetzt konnten Scheine von beiden Prägestätten als legales Zahlungsmittel in beiden amerikanischen Parks benützt werden. Anfangs ließ Disney 870.000 der original Serie für den 5 Mai 1987 drucken, welche in beiden Parks heraus kamen.

Seit 1987 kamen jedes Jahr neue Disney Dollars heraus, jedoch gibt es da einige Ausnahmen.

1992 nutzte man den Vorgänger aus dem Jahr 1991, genau dasselbe machte man beim Schein von 2004.

Gestaltung der Disney Dollars[Bearbeiten]

Der Disney Dollar hat sich seit 1987 nur geringfügig geändert, einige wesentliche Bestandteile sind jedoch seit jeher geblieben.

Seit 1987 ziert Tinkerbell die beiden Seiten des Dollars
Auf jedem Schein ist Mickey als Wasserzeichen mit dem Buchstaben der Prägestätte
Scrooge McDuck ist seit 1987 Schatzmeister des Disney Dollars
Ausserdem verfügt jeder Disney Dollar über eine Seriennummer von 000000001 bis zum Ende der Auflage


Bisher erschienen[Bearbeiten]