Kingdom Hearts (Manga)

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kingdom Hearts
Produktionsjahre: seit 2004
Erscheinungsturnus: unregelmäig
Seitenanzahl pro Heft: 130–296
Preis: 5,00 € – 9,99 € (D)
Verlag: Egmont Manga
Chefredakteur: Tamara Weidehoff

Kingdom Hearts ist eine seit 2004 laufende Manga-Serie im Taschenbuch-Format und eine Adaption der bekannten Videospielreihe. Die Handlung folgt im Groben die der Videospiele, allerdings mit größerem Fokus auf Humor. Alle Zeichnungen stammen von Shiro Amano.
Wie für einen Manga üblich sind die Zeichnungen in Schwarz-Weiß gehalten und werden entsprechend der traditionellen japanischen Leserichtung von „hinten“ nach „vorne“ und von rechts nach links gelesen. Die Reihe zählt zu den Shōnen, eine Kategorie des japanischen Comics, die sich an ein jugendliches männliches Publikum richtet.

Reihen[Bearbeiten]

Kingdom Hearts[Bearbeiten]

Die in Japan 2003 gestartete Reihe basiert auf Kingdom Hearts I. In vier Bänden, die jeweils 5,00 € kosteten, sind alle 42 Kapitel abgedruckt. Im Gegensatz zur restlichen Serie liest sich der Manga in europäischer Leserichtung, also von links nach rechts, da er auch im Original so veröffentlicht worden ist. Die weltweite Erstveröffentlichung des Mangas erfolgte im japanischen Videospielmagazin Famitsū PS2.[1] Alle Übersetzungen aus dem Japanischen stammen von Yuji Uematsu. 2015 erfolgte eine Neuauflage der Reihe mit dem Titel Kingdom Hearts White Edition, welche exklusiv nur auf Deutsch erhältlich war.[2]

Ausgaben[Bearbeiten]

Kingdom Hearts: Chain of Memories[Bearbeiten]

2006 und 2007 erschienen zwei Bände der Reihe Chain of Memories, die die Geschichte des gleichnamigen Videospiels adaptieren. Die 5,00 € teuren Ausgaben setzen die Geschichte erste Reihe fort. Claudia Peter übersetze den ersten Band, Costa Caspary den Zweiten.

Ausgaben[Bearbeiten]

Kingdom Hearts II[Bearbeiten]

Von 2007 bis 2016 erschien in 10 Ausgaben die Adaption von Kingdom Hearts II. Die lange Laufzeit rührt daher, dass Shiro Amano die Reihe zwischen 2010 und 2012 zugunsten von 358/2 Days pausieren musste.[3] Für die Übersetzung aus dem Japanischen war Costa Caspary zuständig.

Ausgaben[Bearbeiten]

Kingdom Hearts: 358/2 Days[Bearbeiten]

Die Manga-Adaption von 358/2 Days erschien zwischen 2011 und 2013 auf Deutsch. Insgesamt wurden 5 Bände zu je 6,50€ veröffentlicht. Costa Caspary übersetzte die 35 Kapitel dieser Serie.

Ausgaben[Bearbeiten]

Kingdom Hearts III[Bearbeiten]

Am 11. April 2020 erschien in Japan der erste Band von Kingdom Hearts III.[4] Auf der offiziellen Seite von Square Enix's GANGAN Online kann der Manga kostenlos auf japanisch gelesen werden.[5] Eine deutsche Veröffentlichung steht noch aus.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nomura: Kingdom Hearts Smartphone Game to be Announced Soon, animenewsnetwork.com, abgerufen am 20.05.2021
  2. Egmont-manga.de, abgerufen am 20.05.2021
  3. Kingdom Hearts II Manga to Return in Japan, animenewsnetwork.com, abgerufen am 15.05.2021
  4. khinsider.com, abgerufen am 12.05.2021
  5. Square Enix's Web Magazin, abgerufen am 12.05.2021
Kingdom Hearts-Serie
Spiele Kingdom HeartsChain of MemoriesIIRe:coded358/2 DaysBirth by SleepDream Drop DistanceχIIIMelody of Memory
HD Collections HD 1.5 ReMIXHD 2.5 ReMIXHD 2.8 Final Chapter Prologue
Entwickler Square Enix Disney Interactive StudiosTetsuya Nomura
Sonstiges MangaKingdom Hearts MobileSora