Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Oberon

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberon (früher Geïllustreerde Pers; übersetzt etwa 'illustrierte Presse') war von 1972 bis 1990 der niederländische Disney-Comics-Verleger.

In den Niederlanden wurde bereits 1953 damit begonnen, eigene Disney-Comics zu produzieren. Von 1965-1969 erschufen die Toonder Studios einige 4-Seiter mit dem Kleinen Wolf und Klein Adlerauge. Jene sollen allerdings sehr lokal gefärbt und daher wenig unübersetzbar sein.

Ab 1969 produzierte Geïllustreerde Pers (GP) regelmäßig Comics. 1972 wurde GP in Oberon umbenannt, wobei die Disney-Sparte ab 1990 wieder in GP benannt wurde.

Storycodes[Bearbeiten]

-> siehe Hauptartikel: Storycode

Die ersten Stories unter GP ab 1969 haben Storycodes, welche mit GP beginnen. Ab 1972 tragen die Comics aber Codes beginnend mit H für Holland.

Von 1969 bis 1972 wurden die Comics nach Figuren gezählt (Zum Beispiel GP/MM 1 für GPs erste Micky-Maus-Geschichte), ab 1973 bis 1978 wurden sie nach Jahr und Figur gezählt (Zum Beispiel H/DD 7418 für eine 1974 geschriebene Donald Duck-Geschichte), seit 1979 werden sie nur noch nach dem Entstehungsjahr gezählt (Zum Beispiel H 7934 als Comic Nummer 34 von 1979). Das Entstehungsjahr meint hierbei das Jahr, in dem das Skript entstand, die Zeichnungen können durchaus später entstanden sein.

Bekannte für Oberon arbeitende Zeichner[Bearbeiten]

Noch aktive Zeichner:


Nicht mehr aktiv:

Weblinks[Bearbeiten]