Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Phantom-Car

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das P1

Das Phantom-Car (Modell P1) ist ein superschnelles Auto das von Everett Ducklair konstruiert wurde und von Phantomias für seine Zwecke benutzt wird.

Nutzen und Daten[Bearbeiten]

Das Phantom-Car besteht aus mutagenem Metall was so gut wie unzerstörbar ist. Setz man sich in das Auto passen sich alle Armaturen automatisch dem Fahrer an. Auch der Innenraum an sich bietet höchstmöglichen Fahrkomfort. Die Armaturen sind groß und übersichtlich und gestatten dem Fahrer ein leichtes Ablesen. Im Auto regelt ein elektromagnetisches System die Sicherheit, so dass Sicherheitsgurte einfach ganz überflüssig sind. Bei Unfällen, wie beispielsweise einem Frontalzusammenstoß mit Höchstgeschwindigkeit, wird also der Insasse von einer Hülle aus polarisierten Elektronen umgeben und und damit vollständig von äußeren Einflüssen geschützt. Das Car wird mit Raketentreibstoff betrieben und hat eine Leistung von exakt 903 PS. Besonders die Höchstgeschwindigkeit von 421 km/h und die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,3 Sekunden überzeugen sehr. Es ist 4 Meter und 24,5 cm lang und 1,654 Meter hoch und das Armaturenbrett befindet sich in direkter Verbindung mit Phantomias' Freund Eins, damit dieser das Fahrzeug auch im Notfall auf schwierigem Untergrund oder bei schlechten Sichtverhältnissen immer noch gut steuern kann. Die weitere Ausrüstung besteht aus Variablen Scheinwerfern, die vom Bordcomputer selbstständig optimal eingestellt werden, einer Helligkeitsregulierenden Scheibe, die aus unzerbrechlichem Material besteht, extrem Wasserabweisend ist und je nach vorherrschenden Lichtverhältnissen ihren Farbton ändert und einer Einzelradaufhängung und Bremssystem, das mit flüssigem Stickstoff arbeitet und bringt den P1 auch bei hohen Geschwindigkeiten beinahe augenblicklich zum Stehen (der Bremsweg liegt bei 1,2 Metern bei 200 km/h) bringt. Darüber hinaus sind alle vier Räder separat steuerbar und die Reifen bestehen aus fast unreißbarem Material, was Schmutz und Schotter einfach abweist.

Siehe auch[Bearbeiten]