Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Quackhausen

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quackhausen (engl. Quackville) ist die Heimatstadt von sowohl Donni Duck als auch Oma Duck, und häufiger Schauplatz von deren Abenteuern. Die Stadt hat eher einen ländlichen Charakter.

Verwendung[Bearbeiten]

Quackhausen wird von Don Rosa verwendet, als er Donalds Kindheit näher betrachtet. Auch von anderen Autoren wurde die Idee, dass Donald bei Oma Duck am Bauernhof aufwuchs, gelegentlich verwendet. Bei Kari Korhonen durfte Donni ab dem Jahr 2000 dann tatsächlich aufs Land ziehen. Bei den Italienern war das bereits 1999 in der Geschichte Wer ist die Pflaume? der Fall und seit nun 20 Jahren erscheinen immer wieder neue kurze oder längere Quackhausen-Abenteuer mit Donni Duck.

Bewohner[Bearbeiten]

Oma Duck[Bearbeiten]

Donni Duck[Bearbeiten]

Ziege Billy[Bearbeiten]

Bürgermeister Bückling[Bearbeiten]

Dennis[Bearbeiten]

Guido[Bearbeiten]

Raphaela[Bearbeiten]

Biggi[Bearbeiten]

Fräulein Lätitia[Bearbeiten]

Fräulein Lätitia und Sheriff Schiefer (© Egmont Ehapa)

Sie ist eine Lehrerin in den Donni-Duck-Geschichten. Zwischen ihr und Sheriff Schiefer sprühen nur so die Funken.

Sheriff Schiefer[Bearbeiten]

Bodo[Bearbeiten]

Mark[Bearbeiten]

Tuc[Bearbeiten]

Vicky[Bearbeiten]

Flo[Bearbeiten]

Geographie[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Größe[Bearbeiten]

Quackhausen in anderen Sprachen[Bearbeiten]

  • Englisch: Quackville
  • Italienisch: Quack Town

Nachbarorte[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]