Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Supersauser

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Supersauser (früher Supermensch, engl. orig. Super Snooper) ist eine von Carl Barks erfundene in Entenhausen existierende Comicreihe und eine Parodie auf Superman.

Zum ersten Mal taucht die Serie in Der Supermensch (Super Snooper) auf, einer Parodie auf das Superheldengenre, in der Tick, Trick und Track der Serie verfallen sind, obwohl Donald nicht viel von den Superheldengeschichten hält: "'Der Supermensch'! Ein Phantasiegebilde von Detektiv, der über Wolkenkratzer springt und mit der blossen Hand steinerne Maueren einschmeisst. Ihr wisst ganz genau, dass es sowas nicht gibt. Fällt euch denn nichts Vernünftigeres ein?". Don Rosa setzte Barks' Geschichte mit Superduck (Super Snooper Strikes Again) fort.

Ausgehend von Barks' Geschichte entwickelte sich Supersauser zu einem Topos und erlangte einen gewissen Kultstatus in den Disney-Comics, sodass er auch heute noch mehr oder weniger regelmäßig in verschiedenen Geschichten anzutreffen ist. Teilweise tauchen die Hefte auch in Maus-Comics auf. In den neueren Geschichten hat sich Donalds Haltung gegenüber den Supersauserheften geändert: Oft ist er es selbst, der die Hefte in seiner Hängematte liegend verschlingt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]