Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Vinylmation

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Marke Vinylmation©

Disney's Vinylmation ist eine Marke von Vinyl-Figuren in drei unterschiedlichen Größen, welche in den Disney Themenparks und in anderen Disney Verkaufsstellen, wie dem Disney Store verkauft werden.

Die Figuren haben alle die Form von Micky Maus oder seit 2011 auch der Monorail, unterscheiden sich aber durch Bemalung, Thema oder Muster. Es gibt die Idee zu den Vinylmations seit Mitte Juli 2008.

Eine Liste der bisher erschienen offiziellen Vinylmations gibt es hier: Liste der Disney Vinylmation Serien

Die Idee dahinter[Bearbeiten]

Die Grundfigur des Vinylmations


Vinylmation ist eine Zusammensetzung aus den Worten Animation, der Grundstein der Walt Disney Company, und dem Wort Vinyl, welches das Material beschreibt.


Die Idee entstand, als eine Art dreidimensionaler Leinwand, die es Künstlern ermöglichen soll, ihre Kreationen eine Form zu geben. Ausserdem ist angedacht, dass man die Figuren sammeln und tauschen kann und damit das bekannte und beliebte Pin Trading ergänzt.


Das Verpacken in einer sogenannten Blind-Box, also einer undurchsichtigen Box, soll auch noch einen gewissen Spannungsfaktor mit sich bringen, da man nicht weiß welche Figur man bekommt.




Erstes Vinylmation Pin Set

Geburt der Vinylmations[Bearbeiten]

Das erste von Disney auf den Markt gebrachte Vinylmation-Produkt war ein Pin-Set, die Vinylmation Mystery Pin Collection. Bestehend aus 10 verschiedenen Pins, die jeweils zu zweit für einen Preis von $ 12,95 USD verkauft wurden. Das Pin-Set kam in Walt Disney World am 29. Juli 2008 heraus und zeigte erstmals einige Charaktere der Park Series 1 und der Urban Series 1.

Die ersten Figuren waren die Create-Your-Own Series, welche am 7. November 2008 das Licht der Welt erblickten. Sie kamen speziell zum Festival of the Masters, welches alljährlich in Downtown Disney in Walt Disney World veranstalte wird, heraus.

Kurz darauf wurde die Park Series 1 am 18. Dezember 2008 in Walt Disney World in die vielen Stores ausgeliefert.

Seit der Entstehung gibt es über 80 verschiedene Serien aus der Feder von Disney Theme Park Merchadise und unzählige One-of-a-kind Figuren von Künstlern und Sammlern auf der ganzen Welt.


Arten & Größen der Vinylmations[Bearbeiten]

Seit der Einführung 2008 gibt es viele hunderte Artikel rund um die Vinylmations. Die wichtigsten darunter sind die mittlerweile drei verschiedenen Formen und Größen der Grundfigur.

Es gibt ausser diesen „Grund-Typen“ noch über 15 verschiedene offizielle spezielle Körper und über 25 verschiedene, fest integrierte Kopfbedeckungen.

Als spezielle Ergänzung zum Sammeln, stellt Disney auch flache Pins, dreidimensionale Pins der Vinylmations und spezielles Zubehör für die Grundfiguren her.

Formen[Bearbeiten]

Bild Figurenbezeichnung
DSCN3851.JPG
Die Ur-Form ist eine Vinyl-Figur in Form von Micky Maus, mit genauen Abformungen von Micky's Konterfei. Hier stand die "Schnauze" von Micky noch hervor und wurde bei der Bemalung in die Figur integriert. Bei manchen Figuren entsteht damit ein gewisser Knick im Gesicht
Vinylneu.jpg
Die zweite Form hat immer noch die Grundform von Mickey. Jedoch wurde die Schnauze gekürzt, die Nase entfernt und die Gesichtskonturen ausgespart. Ebenso verzichtete man bei dieser Form auf die Knöpfe an Mickey's Hose. Es soll der Figur eine bessere Oberfläche zum Bearbeiten geben.
Monrail.jpg
Die dritte Form hat nun die Form der Monorail und wurde bisher speziell für die Charaktere des Pixar-Films Cars verwendet.

Größen[Bearbeiten]

Bild Figurenbezeichnung
DSCN3851.JPG
Die Ur-Form sowie die neue Form der Mickey Grundfigur gibt es in einer Größe von 3 Zoll – also 8 cm.
9inchVinyl.jpg
Die 9 Zoll großen Vinyl-Figuren gibt es meistens zusammen mit einer 3 Zoll großen Figur, in einer extrem limitierten Auflage. Sie haben also eine Größe von 23 cm.
Junior1.jpg
Der Dritte ist ein sogenannter Junior und mit einer Größe von 1,5 Zoll, also 4 cm, auch der kleinste unter den Vinylmations. Er hat eine Öse am Kopf um ihn an Armbändern oder Halsketten fest zu machen. Einige Figurenserien werden mit diesen Junior Figuren zusammen angeboten.

Verpackung[Bearbeiten]

Es gibt drei unterschiedliche Verpackungen für die Vinylmations. Da wäre zum einen die Blind-Box und die Box mit einem Sichtfenster, die sogenannte Window-Box, die es ermöglicht das enthaltene Vinylmation zu sehen. Als neueste Verpackung gibt es für spezielle Vinylmations eine Blechdose, die Tin Box.

VMBlog 20120321 VMCarsBox.jpg

Blind Box[Bearbeiten]

VMBlog 20120126 VMJr5Box.jpg


Die Blind-Box ist die am häufigsten genutzte Verpackung der Vinylmations. Sie wird ausschließlich für die 3"-Vinyls benutzt und speziell für jede Serie umgestaltet.

Aber auch die neue Monorail Serie hat eine Blind-Box, um die besondere Spannung beim Kauf aufzubauen. Die Box ist dann logischerweise in die Länge gezogen.




Window Box[Bearbeiten]

Tin Box[Bearbeiten]

Artist Card[Bearbeiten]

Mystery Figure[Bearbeiten]

Limited Release[Bearbeiten]

Limited Edition[Bearbeiten]

Zubehör[Bearbeiten]

Tauschen[Bearbeiten]

Sonstiges Merchandise[Bearbeiten]