Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Buzz Lightyear Mission Logs

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Mission (© Pixar/NASA)

Buzz Lightyear Mission Logs ist eine Pixar-Kurzfilmserie aus dem Jahr 2010. Der Hauptheld der Serie ist Buzz Lightyear der über seine Abenteuer auf einem echten Spaceshuttle der NASA berichtet. Die Reihe wurde auf den aktuellen Blu-Ray Disc und DVD-Veröffentlichungen von Toy Story 1-3 veröffentlicht.

Die Folgen[Bearbeiten]

  1. Buzz Lightyear Mission Logs: Blast Off
  2. Buzz Lightyear Mission Logs: Science

Offizielle Stellungnahme der NASA zur Reise[Bearbeiten]

Joyce Winterton (Assistant administrator for education) sagte die Reise von Buzz folgendes:"Buzz's historic spaceflight is a great example of spreading the excitement of space exploration to students around the world. We hope that our space station crews and Buzz will spark student interest in the International Space Station and its scientific potential." [1]

Buzzs Reise[Bearbeiten]

Am 31. Mai 2008 wurde die Spielzeugfigur von Buzz an Bord des Spaceshuttles STS-128 ins Weltall befördert. Dort war sie für 15 Monate auf der Weltraumstation ISS fester Bestandteil des Alltags im Weltraum. Buzzs Abenteuer wurden von der Kamera der NASA begleitet.

Der historische Start der Figur wurde auf Youtube unter dem Titel To Infinity and Beyond! Buzz Lightyear Gets Sent Into Space veröffentlicht. Am 11. September 2009 kehrte er nach Hause zurück.

Allerdings ist Buzz nicht die erste Spielzeugfigur die in den Weltraum befördert wurde. Zuvor schaffte es die Maus (aus der Sendung mit der Maus) mit einem Raumschiff der ESA ins Weltall.

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]