Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

LTB 224

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
LTB 224: Schwebende Schurken
Erscheinungsdatum: 20. August 1996
Chefredakteur: Harald Saalbach
Übersetzer: Gerlinde Schurr; Eckart Sackmann
Geschichtenanzahl: 7 Geschichten
Preis (1. Auflage): D: 6,80 DM
Besonderheiten:
Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu LTB 224 beim Inducks
vorherg. Ausgabe folgende Ausgabe
LTB224 mm.jpg
Geschichten:
Name Seiten Hauptfigur Genre
Chaos im Kosmos 39 S. Donald; Tick, Trick und Track Abenteuer/Science-Fiction
Streit um Odysseus 52 S. Micky Zeitreise
Der vieldimensionale Talerdieb 29 S. Dagobert Abenteuer
Mit allen Wassern gewaschen 5 S. Donald; Fähnlein Fieselschweif Komödie
Hinter den Kulissen 45 S. Micky Maus; Kater Karlo Abenteuer
Ein Nachwuchsgenie 31 S. Daniel Düsentrieb; Tick, Trick und Track; Dagobert Komödie
Schwebende Schurken 48 S. Dagobert; Donald; Panzerknacker; Tick, Trick und Track; Daniel Düsentrieb Abenteuer


Chaos im Kosmos[Bearbeiten]

Donald und seine Neffen sollen für Dagobert den Weltraum erforschen. Doch zuerst fällt ihnen der Motor aus und sie müssen irgendwo notlanden. Dann müssen sie sich mit feindlich gesinnten Kreaturen (z.B. Seeschlange und Riesenspinne) herumärgern. Als sie endlich zurückkommen hat Dagobert eine Überraschung für sie.

Streit um Odysseus[Bearbeiten]

Weil Mack und Muck sich mit Alfons darüber gestritten haben, ob Odysseus nach Ithaka zurückgekehrt ist oder nicht, beschließt Micky von Professor Zapotek die Wahrheit zu erfahren. Da dieser auch keine Ahnung hat benutzt Micky wieder einmal die Zeitmaschine. Durch Mickys "geflügelte" Hausschuhe hält Odysseus ihn für den Götterboten Hermes. Micky findet schließlich heraus, dass Odysseus ein Angsthase war und kein Held, sowie er immer beschrieben wird...

Der vieldimensionale Talerdieb[Bearbeiten]

Dagobert wird von einem, ihm völlig identischem Menschen, überfallen. Daniel Düsentrieb findet heraus, dass der Talerdieb aus einer anderen Welt kommen muss, deshalb erfindet er kurzerhand einen Apparat, der Dagobert in die Nachbarwelten reisen lässt. Doch Dagobert findet zunächst nur andere ihm identische Dagoberts, die ihn für den Talerdieb halten...

Mit allen Wassern gewaschen[Bearbeiten]

Donald ist auf Fuchsjagd und trifft auf den Fähnlein Fieselschweif. Diese wetten mit ihm, dass sie ihn hereinlegen werden, bevor er den Fuchs fängt. Wenn er verliert muss er die Jagd nach dem Fuchs aufgeben...

Hinter den Kulissen[Bearbeiten]

Micky und Pluto sollen im Theater das Kleid der Hauptdarstellerin bewachen. An einem Morgen wird Kater Karlo bewusstlos neben dem Kleid gefunden. Doch Kater Karlo behauptet felsenfest, dass er das Kleid zwar klauen wollte, aber es nicht getan habe und deshalb unschuldig sei. Micky glaubt ihm ausnahmsweise und versucht mit Hilfe Kater Karlos den richtigen Dieb zu finden.

Ein Nachwuchsgenie[Bearbeiten]

Daniel Düsentrieb bekommt Besuch von seinem japanischen Neffen Tuniguti, der bisher noch keine durchschlagende Erfindung gehabt hat. Auch eine Teilnahme bei einem Turnier der Fähnlein Fieselschweif bringt nicht den gewünschten Erfolg. Zum Schluss kann Tuniguti jedoch seine Fähigkeiten in der Weltraumtechnik unter Beweis stellen.

Schwebende Schurken[Bearbeiten]

Daniel Düsentrieb hat für Dagobert einen Schwerkraftsgenerator entwickelt, damit dieser Smaragde von einer Höhlendecke holen kann, indem er auf ihr entlang läuft. Irgenwie bekommen die Panzerknacker Wind davon und entführe Daniel Düsentrieb, damit er ihnen verrät, wie man die Generatoren baut. Sie haben vor ganz Entenhausen auszurauben und als krönenden Abschluss Dagobert. Doch um Dagobert auszurauben, starten sie ein Ablenkungsmanöver, das von allen Entenhausener Schurken durchgeführt wird, damit die Polizei nicht in der Nähe des Geldspeichers ist...