Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

LTB 304

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
LTB 304: Im Strudel der Zeit
Erscheinungsdatum: 2002
Chefredakteur: Peter Höpfner
Geschichtenanzahl: 9 Geschichten
Preis (1. Auflage): € 3.95


Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu LTB 304 beim Inducks
vorherg. Ausgabe folgende Ausgabe
LTB304.jpg
Geschichten:
Name Seiten Hauptfigur Genre
Im Strudel der Zeit 35 S. Zeitreisen
Der Zehntausendtaler-Irrtum 21 S. Dagobert in Not,Gagstory
Traumkämpfer 36 S. Kriminalgeschichte
Der unsichtbare Regenschirm 25 S. Düsentrieb'sche Erfindungen
Eine praktische kleine Erfindung 8 S. Düsentrieb'sche Erfindungen
Der schurkische Hypnotiseur 28 S. Superhelden
Wettkampf der Paare 32 S. Gagstory
Von langer Hand geplant! 14 S. Gagstory
Die Insel der steinernen Riesen 50 S. Abenteuer

Inhalt[Bearbeiten]

Im Strudel der Zeit[Bearbeiten]

Aufgrund seines Pechs vermutet Donald, dass auf ihm ein Fluch lastet. Um dies herauszufinden und rückgängig zu machen, reist er mit Hilfe einer Wahrsagerin in die Vergangenheit; zurück in ein früheres Leben.

Der Zehntausendtaler-Irrtum[Bearbeiten]

Dagobert hat ein Wettbewerb ausgerufen, bei dem ein Kunde seines neuen Supermarktes 10.000 Taler gewinnen kann, indem er herausfindet, welches einzelne Produkt in der falschen Verpackung ist. Die Wahrscheinlichkeit dies zu finden ist sehr gering, und damit das so bleibt, schickt Dagobert Donald und Dussel los, Gustav mit zu einem Campingausflug zu nehmen.

Traumkämpfer[Bearbeiten]

Der unsichtbare Regenschirm[Bearbeiten]

Donald schließt als Versicherungsmakler für Onkel Dagobert eine Versicherung über eine Million Taler ab. Doch dies ist kein Grund zur Freude: Unwissend hat er versichert, dass das Formel-1 Rennen in Regenhausen gegen Regen geschützt ist. Dagobert ist gar nicht begeistert und schmeißt Donald raus. Der wendet sich an Daniel Düsentrieb, der einen riesigen Regenschirm über der Stadt errichten will. Doch die beiden werden von Klaas Klever belauscht, der seinem Erzfeind einen Strich durch die Rechnung machen will. In Regenhausen sabotiert Klever das Gerät, sodass es kurz vor dem Rennen anfängt zu regenen. Doch durch einen Zufall schafft es Donald, den Regen vom Rennen fernzuhalten.

Eine praktische kleine Erfindung[Bearbeiten]

Daniel Düsentrieb schämt sich im Restaurant für seine Essgewohnheiten und möchte einen automatischen Spagetthiaufwickler erfinden.

Der schurkische Hypnotiseur[Bearbeiten]

Da Phantomias Ausrüstung in letzter Zeit nicht funktioniert, glaubt er, dass er von einem Hypnotiseur, den er im Fernsehen gesehen hatte, hypnotisiert wurde. Die Fehler der Ausrüstung häufen sich und so ergibt er sich dem Hypnotiseur, der alles wieder normal machen soll. Kurz vor dem Aus von Phantomias "rettet" Daniel Düsentrieb die Situation.

Wettkampf der Paare[Bearbeiten]

Dagobert Duck möchte ein wichtiges Geschäft mit dem Sultan von Shtrandhbad abschließen, der aber nur einwilligen will, wenn Dagobert verheiratet sein sollte. Notgedrungen muss sich Fräulein Rührig, seine Sekretärin, als seine Frau ausgeben. Gitta denkt, die beiden wären ein Paar, und reist als blinder Passagier mit nach Shtrandhbad. Dort kommt sie hinter den Plan Dagoberts und meldet ihn dem Sultan. Dieser läutet einen Wettkampf mit verschiedenen Disziplinen ein: Verliert Dagobert, muss er Gitta heiraten und der Sultan darf Rita Rührig zur Frau haben.

Von langer Hand geplant![Bearbeiten]

Die Panzerknacker versuchen durch häufiges krank spielen aus ihrer Zelle heraus zu kommen, um einen Fluchtweg aus dem Gefängnis zu finden. Dies klappt auch, bis sich der Gefängnisarzt Sorgen macht.

Die Insel der steinernen Riesen[Bearbeiten]