Naseweis

Aus Duckipedia
(Weitergeleitet von Glöckchen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Klaas-Klever-und-Dagobert-Duck.jpg
Dieser Artikel ist ein Bearbeitungsbedürftiger Artikel, das heißt inhaltlich unvollständig und wahrscheinlich sehr kurz. Hilf der Duckipedia, indem du ihn erweiterst und jetzt bearbeitest!
Tinkerbell ist beleidigt – Ausschnitt aus Peter Pan (© Disney)

Naseweis (in den Comics auch Fee Glöckchen; engl. Tinker Bell) ist eine Fee und eine Prinzessin. Sie lebt eigentlich mit Peter Pan und seinen verlorenen Jungen im Nimmerland. Ihr Sternenstaub lässt Menschen mit guten Gedanken fliegen.

Peter Pan und Naseweis

Peter Pan wäre ohne ihre Hilfe oftmals verloren gewesen. Doch sie half ihm immer wieder aus brenzligen Situationen heraus.

Ihr amerikanischer Name lautet Tinker Bell (Glöckchen). Nach der Premiere von Peter Pan wurde sie zu einem Maskottchen der Walt Disney Company. Sie schwebt auf die klassische Disneyburg zu und verzaubert seitdem alle Disney-Fans, die sich auf den nachfolgenden Film freuen.

Außer in Peter Pan trat sie in dem Film Falsches Spiel mit Roger Rabbit, der Zeichentrickserie Mickys Clubhaus, dem Videospiel Kingdom Hearts sowie in den Disney-Comics auf, wo sie zuletzt in der Reihe Disney Fairies ihre eigene Reihe bekam. Außerdem wurden zwei Direct2DVD-Filme mit ihr in der Hauptrolle veröffentlicht: Tinker Bell (2008) sowie Tinker Bell – Die Suche nach dem verlorenen Schatz (2009).

Trivia[Bearbeiten]

  • Paris Hilton benannte ihren Hund nach dieser Fee.
  • Tinkerbell ziert außerdem den Rücken und die Website der fränzösischen Sängerin Alizee.