Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Spectrum Associates

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spectrum Associates ist ein Studio, welches sich seit den 1990ern auf das Entwerfen von Comics für die Egmont-Gruppe spezialisiert hat. Viele davon wurden von Bancells gezeichnet. Häufiges Thema sind Romanzen zwischen Donald und Daisy, meist mit Happy End für Donald. Das Studio scheint sich nur selten des Barks'schen Inventars zu bedienen: Dagobert Duck kommt bei ihnen nur sehr selten vor, Gustav Gans praktisch nie. Die Geschichten dieses Studios sind fast immer um die 50 Seiten lang (Ausnahme: LTB 321 der goldene Asteroid mit 35 Seiten und LTB 276 das Amulett der Elfen mit 73 Seiten). Spectrum Associates hat aber auch Geschichten von Micky Maus geschrieben, etwa für die Reihe Ein Fall für Micky.
Für das Studio zeichneten unter anderem Flemming Andersen und Bancells.

Veröffentlichungen im Lustigen Taschenbuch[Bearbeiten]