Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

The Party (Album)

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
©Disney Achtung! Der Titel dieses Artikels hat mehrere Bedeutungen. Dieser Artikel behandelt das Musikalbum The Party. Für weitere Bedeutungen siehe The Party.

The Party ist das Debütalbum der Popgruppe The Party das 1990 von Hollywood Records und Elektra Records produziert wurde. Hollywood Records veröffentlichte schließlich das Album am 31. August 1990. Die Band performte schließlich die Songs der Produzenten Stephen Bray, Jellybean Benitez, Andre Cymone und Deborah Gibson zusammen. Um das Album zu promoten wurde das Disney Channel Special The Party in Concert gedreht.

Trackliste[Bearbeiten]

  1. That's Why
  2. Coulda Shoulda Woulda
  3. I Found Love
  4. Walkin' in the Rain
  5. Sugar is Sweet
  6. I Wanna be Your Boyfriend
  7. Summer Vacation
  8. I'm Just Wishin'
  9. Storm Me
  10. Dancing in the City
  11. Rodeo
  12. Ton of Bricks

Singleauskopplungen[Bearbeiten]

  • Summer Vacation
  • I Found Love
  • That's Why

Erfolge[Bearbeiten]

Das Album erreichte in den Billboards Top 200 Charts den 116. Platz. Die erste Singleauskopplung erreichte in den Billboard Top 100 den 72. Platz und in Hot Dance Club Songs Charts den 21. Platz. That's Why schaffte es auf Platz 55 der Billboard Top 100 Charts.

Weblinks[Bearbeiten]

The Party
Bandmitglieder Albert FieldsTiffini HaleChase Hampton, Deedee MagnoDamon Pampolina
Musikalben The PartyIn the Meantime, In Between TimeFreeThe Party's Over...Thanks for Coming
Sampler Greatest Hits
Singleauskopplungen Summer Vacation • I Found Love • That's Why • In My Dreams • Private Affair • Free • All About Love
Fernsehspecials Namenscontest im The All New Mickey Mouse ClubThe Party: In ConcertGo Party!All About The Party