Vorsicht, Turnierfrosch!

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorsicht, Turnierfrosch!
Vorsicht, Turnierfrosch!
The Great Duckburg Frog-Jumping Contest
Erstveröffentlichung: September 1949
Entstehungsdatum: 14. April 1949
Storycode: W WDC 108-02
Story: Carl Barks
Zeichnungen: Carl Barks
Seiten: 10
Deutsche Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
Deutsche Erstveröffentlichung: Micky Maus 6/1976
Weiterführendes
Liste aller Comicgeschichten von Carl Barks

Ind.PNG Infos zu Vorsicht, Turnierfrosch!

beim I.N.D.U.C.K.S.


Vorsicht, Turnierfrosch! ist eine zehnseitige Comicgeschichte von Carl Barks aus dem Jahr 1949.

Figuren[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Donald und seine Neffen begeben sich zum Binsenpfuhl, wo sie sich auf die Jagd nach Fröschen machen, um sich selbst gratis Forschschenkel zu kochen. Die Drillinge haben jedoch einen anderen Plan, sie wollen den Anführer einer Froschkolonie entführen, welcher sehr weit hoch springen kann und ihnen ein Leben in Saus und Braus bescheren könnte. Mit einem Trick gelingt es den dreien den Frosch zu fangen. Ihren Onkel freut dies zunächst, was sich jedoch schnell ändert, als sie von ihrem Plan berichten. Schließlich erfährt er, dass sie diesen an einem Wettbewerb teilnehmen lassen wollen und ein Preisgeld von 3000 Taler der Gewinn für den ersten Platz sei. Diese Bemerkung stimmte ihn um und brachte ihn dazu, den Frosch am großen Entenhausener Frosch-Turnier anzumelden. Zu ihrem Glück gewann der Frosch, der nun Fridolin hieß, den Wettbewerb und ermöglichte es ihnen in einem teuren Restaurant zu schmausen.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]