Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Bob Gregory

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bob Gregory (* 20. Oktober 1921 in Los Angeles, † 5. Dezember 2003 in Los Angeles, eig. Robert P. Gregory) war ein US-amerikanischer Autor, Zeichner, Illustrator und Grafiker. Bekannt wurde er durch seine Disney-Comics mit den Ducks.

Leben[Bearbeiten]

Seine Ausbildung zum Zeichner machte Bob Gregory am Otis Art Institute in Los Angeles. Nachdem er im Zweiten Weltkrieg gekämpft hatte, arbeitete er als technischer Zeichner für einen Flugzeughersteller.

1957 schickte er einige selbstgezeichnete Comic-Entwürfe an Western Publishing, von denen besonders seine Disney-Zeichnungen bei den Redakteuren gut ankamen. Sie stellten ihn als freischaffenden Autor an, als der er zunächst für andere Zeichner arbeitete: Für Carl Barks schrieb er mehrere Geschichten aus Daisy Ducks Tagebuch sowie zwei lange Weihnachtsgeschichten mit Donald ("Weihnachten in Entenhausen" und "Ein poetisches Weihnachtsfest"). Besonders gut war er im Team mit Tony Strobl, mit dem er zwischen 1959 und 1967 mehrere erinnernswerte Entenabenteuer realisierte.

Nach 1970 zeichnete der auf das Duck-Universum spezialisierte Gregory fast alle seine Comics selbst. Er war der alleinige Zeichner der Heftreihe Donald and Daisy (von Nachdrucken abgesehen) und ab 1974 neben Kay Wright auch der Hauptzeichner der Reihe Huey Dewey and Louie Junior Woodchucks. Nach Einstellung der Disney-Heftreihen von Western im Jahr 1984 zeichnete er noch diverse S-Code-Stories für den ausländischen Markt, bevor er 1987 in den Ruhestand ging.

Bob Gregory starb 2003 an einer Lungenentzündung. Seine Tochter Roberta (*1953) brachte es als Zeichnerin feministischer Comics und Schöpferin der Figur Bitchy Bitch ebenfalls zu einiger Bekanntheit.

Eine Auswahl seiner Comics (nach Erstveröffentlichung)[Bearbeiten]

(nur in Deutschland erschienene Comics; falls nicht anders genannt ist Gregory Autor und Zeichner)

  • 1958: Donald Duck: Weihnachten in Entenhausen, Zeichner: Carl Barks, u.a. in MM 1959-50 und 51, DDSH 52, Barks Donald Duck 8
  • 1959: Donald Duck: Der Siegespokal, Zeichner: Tony Strobl/John Liggera, u.a. in MM 1960-16 bis 18, DDSH 40
  • 1959: Donald Duck: Aufruhr auf der Zeitungstour, Zeichner: Tony Strobl/John Liggera, in DDSH 297
  • 1959: Donald Duck: Kraftnahrung fürs Gehirn, Zeichner: Tony Strobl/John Liggera, in MM 1960-36 bis 38
  • 1959: Donald Duck: Fauler Zauber, Zeichner: Tony Strobl/Steve Steere, u.a. in MM 1962-52, DDSH 49
  • 1959: Donald Duck: Die Meistergeige, Zeichner: Tony Strobl/John Liggera, u.a. in MM 1960-44 bis 46, DDSH 41
  • 1959: Daisy Ducks Tagebuch: Bitte, Ruhe!, Zeichner: Carl Barks, u.a. in MM 1960-43, DDSH 96, Barks Daisy und Oma Duck
  • 1959: Donald Duck: Ein poetisches Weihnachtsfest, Zeichner: Carl Barks, u.a. in DDSH 84, Weihnachtsgeschichten von Carl Barks 2, Barks Donald Duck 8
  • 1960: Donald Duck: Schottischer Schnappschuss, Zeichner: Tony Strobl/Steve Steere, in DDSH 325
  • 1960: Donald Duck: Das Geheimnis der Saragossa-See, Zeichner: Tony Strobl/John Liggera, in MM 1964-49 und 50, DDSH 56
  • 1960: Donald Duck: Abenteuer als Schiffsjungen, Zeichner: Tony Strobl/John Liggera, in MM 1961-22 bis 24, DDSH 197
  • 1960: Donald Duck: Tiefsee-Trauma, Zeichner: Tony Strobl/John Liggera, in DDSH 356
  • 1960: Donald Duck: Beißende Kälte, Zeichner: Tony Strobl/John Liggera, in MM 1968-11 und 12
  • 1960: Daisy Ducks Tagebuch: Hilfe für Oma, Zeichner: Carl Barks, u.a. in MM 1962-25, DDSH 95, Barks Daisy und Oma Duck
  • 1960: Daisy Ducks Tagebuch: Eine klebrige Lage, Zeichner: Carl Barks, u.a. in Barks Daisy und Oma Duck
  • 1960: Daisy Ducks Tagebuch: Erinnerungen einer Chefsekretärin, Zeichner: Carl Barks, u.a. MM 1963-11, DDSH 175, Barks Daisy und Oma Duck
  • 1960: Daisy Ducks Tagebuch: Der verhängnisvolle Ring, Zeichner: Carl Barks, u.a. in DDSH 95, Barks Daisy und Oma Duck
  • 1961: Donald Duck: Donald auf Wohnungssuche, Zeichner: Tony Strobl/John Liggera, u.a. in MM 1961-39, DDSH 28
  • 1961: Daisy Ducks Tagebuch: Hut ab!, in DDSH 243
  • 1961: Daisy Ducks Tagebuch: Ausflug ins All, Tuscher: Steve Steere, in DDSH 270
  • 1962: Donald Duck: Der Werbefeldzug, in MM 1963-19, DDSH 49
  • 1963: Donald Duck: Der unwürdige Neffe, Story: mit Carl Barks, Zeichner: Carl Barks, u.a. in MM 1963-42, DDSH 35, DDSH 125, Barks Comics and Stories 16, Donald Duck - Sein Leben, seine Pleiten
  • 1964: Donald Duck: Die supersichere Südseeinsel, Zeichner: Tony Strobl/Steve Steere, u.a. in MM 1966-36, DDSH 64
  • 1964: Donald Duck: Das Klassentreffen, Zeichner: Tony Strobl/Steve Steere, u.a. in MM 1965-31, DDSH 61
  • 1967: Donald Duck: Die Ziege mit dem seidenweichen Haar, Zeichner: Tony Strobl/Steve Steere, u.a. in MM 1968-26, DDSH 72
  • 1973: Donald Duck: Starr vor Schrecken, in MM 1976-05, DDSH 110
  • 1973: Donald Duck: Wie die Axt im Walde, in DDSH 251
  • 1973: Donald Duck: Problem erkannt, in Disneys heimliche Helden 7
  • 1974: Donald Duck: Kampf ums Schnatterhorn, u.a. in MM 1976-02, DDSH 109
  • 1974: Fähnlein Fieselschweif: Superschweiflinge, in Das schlaue Buch - Die Geheimnisse des Fähnlein Fieselschweif
  • 1975: Donald und Daisy: Heimwerkerhändel, in DDSH 255
  • 1977: Donald und Daisy: Tauschprobleme, in LTB 110
  • 1978: Donald und Daisy: Eine erfolgreiche Niederlage, in LTB 93
  • 1981: Donald und Daisy: Der Trick mit dem Trickfilm, in LTB 91, LTB Spezial 2
  • 1981: Fähnlein Fieselschweif: Der Nachwuchs-Glückspilz, in LTB 115
  • 1986: Donald Duck: Die offene Rechnung, Zeichner: Jaime Diaz Studio, in LTB 140, LTB Spezial 2