Duckipedia:Administratoren

Aus Duckipedia
(Weitergeleitet von Benutzer:Ottenstreuer)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
   Hauptseite        Deine Mitarbeit        Themenportale        Du brauchst Hilfe?        Das Team        Unsere Lizenz  

Das Team definiert Mitglieder der Duckipedia, die durch teilweise langjährige Mitarbeit das besondere Vertrauen der Gemeinschaft besitzen und daher Sonderrechte erhalten haben. Welche diese sind, ist im entsprechenden Seitenabschnitt nachzuvollziehen. Administratoren sind nur technisch höher gestellt, sie haben keine grundsätzlichen Vorrechte gegenüber anderen Benutzern. Administratoren sind auch nicht verantwortlich für die Duckipedia, sondern jeder Autor selbst für seine Beiträge. Allgemeine Ansprechpartner sind im Impressum zu finden.

Neue Administratoren können hier kandidieren.

Die Administratoren können sich über die Administratoren/Diskussion-Seite koordinieren.

Sonderrechte

  1. Seiten schützen und entsperren (um zu verhindern, dass sie missbräuchlich verändert werden)
  2. Geschützte Seiten bearbeiten und verschieben (um geschützte Seiten zu verändern und Vorschläge normaler Benutzer einzuarbeiten)
  3. Seiten löschen (um überflüssige Seiten (z. B. durch mangelnde Relevanz), Seiten, die sinnlosen Inhalt enthalten, oder falsch geschriebene Artikelnamen zu löschen)
  4. Gelöschte Seiten wiederherstellen (um versehentlich oder unberechtigt gelöschte Seiten wiederherzustellen)
  5. Benutzer/IP-Adressen sperren (um Personen daran zu hindern, der Duckipedia Schaden zuzufügen)
  6. Seiten importieren

Team

Bürokraten

Benutzername Besondere Interessensgebiete Bürokrat seit Kontakt via Mail
Memm Technisches, Organisation August 2005 memm@duckipedia.de
Kevin Biographien, Organisation August 2005 kevin@duckipedia.de


Administratoren

  • Administratoren werden von den Bürokraten ernannt.

Im Amt

Benutzername Besondere Interessensgebiete Admin seit Kontakt via Mail
Sir Donnerbold Film, Comics Februar 2006 sirdonnerbold@duckipedia.de
Donald Duck34 Zeichner, Autoren, Publikationen September 2016 E-Mail-Formular
Sonic Videospiele, Publikationen November 2017 E-Mail-Formular
Phantomias1234 Comics, Publikationen, Korrekturen Mai 2018
McDuck Comics, Publikationen, Korrekturen Oktober 2019 E-Mail-Formular
Thomas von Tough Spezialist für: Comicserien, Figuren, Casty, Spezialserien wie MMMM, PKNA, Micky-X ..., sowie deutschsprachige Koryphäe für Casty, Lord Quackett & den Inducks ... Oktober 2019
D.U.C.K. Comics, Publikationen Oktober 2020 e-mailvonduck@web.de
Duckman Film April 2021
Mattes DDSH, LTB, MMSSS (Publikationen) April 2022 E-Mail-Formular

Ehemalige

Benutzername Besondere Interessensgebiete Adminzeit Kontakt via Mail
Slomox Technisches August 2005 – Oktober 2016
ZicheFan Rezensionen, Zeichner Februar 2006 – April 2021 zichefan@duckipedia.de
Diethelm Disney-Figuren April 2006 – September 2006
Flintheart Comics März 2007 – März 2009
Dago Micky Maus, Korrektur Dezember 2007 – September 2010 kontakt@bertel-express.de
Kronf Comics, LTB, DDSH Dezember 2007 – Februar 2015
Onkelosi Spiele, Film Dezember 2007 – April 2021
Brisanzbremse Mai 2008 – April 2021
DisneyanaFan Merchandising Dezember 2011 – Oktober 2016 steffen.lenz@ymail.com
Topolino Comics Dezember 2017 – April 2021
Waltandmicky2.jpg

† Frank Bubacz

Bereits am 19. August 2022 verstarb unser langjähriges Duckipedia-Mitglied Frank Bubacz in der Ruhrgebietsstadt Bochum. Er wurde leider nur 51 Jahre alt. Sein Nickname Brisanzbremse war Programm. Denn er glättete nicht nur die Wogen in den Hitzkopf-Debatten diverser (Comic-) Foren, sondern brachte auch gekonnt die unterschiedlichen Interessen und Ausarbeitungen aller Mitarbeiter der Duckipedia unter einen Hut. Hier wurde er 2008 Administrator, was er bis April 2021 blieb. Neben seinem fundierten Wissen, das auch der Kaukapedia zahlreiche informative Artikel bescherte, fiel seine Akribie auf, mit der er die Erscheinungschronologien der bebilderten Periodika einpflegte und hegte. Geradezu unfassbar mutete auch seine Fähigkeit an, mit der er jeden einmal gesehenen Pinselstrich von Comicschaffenden absolut treffsicher wiedererkennen konnte - und dies trotz Weiterentwicklung, Stil- oder Assistentenwechsels. So wie wir ihn kennengelernt haben, waren seine Interessen sehr vielschichtig und weitreichend. Comicalisch waren seine Spezialgebiete die Frankobelgier, Disney und Kauka. Und egal, ob es sich um die Unterschiede bei der „Ligne Claire“ zur „École Marcinelle“, zu den Begebenheiten im „Paralleluniversum Entenhausen“ oder den Geschehnissen in „Kaukasien“ handelte, er war immer bereit, über den jeweiligen Tellerrand zu schauen, und hat völlig unvoreingenommen die jeweiligen Comicrichtungen betrachtet. Durch diese Toleranz und seine extrem humorvolle und freundliche Art zu schreiben, konnte er sehr oft zwischen den teilweise festgefahrenen Fan-Meinungen vermitteln. Seine Kompetenz und konstruktive Zusammenarbeit werden uns ebenso fehlen wie sein Humor und wohltuendes Wesen. Wir trauern sehr um den Verlust dieses stets hilfsbereiten und freundschaftlichen Geistesverwandten.

† Matthias Wegel

Ein großer Verlust für seine Familie, Freunde und die zahlreichen Projekte, die er mit seiner Hingabe bereichert hat, bedeutet der plötzliche und viel zu frühe Tod von Matthias Wegel, bekannt unter seinem Pseudonym Kronf. Matthias war seit 2006 in der Duckipedia aktiv, seit 2007 als Administrator. Er hat unser Wiki mit mehreren tausend Beiträgen und seinem stets freundlichen und konstruktiven Diskussionsstil bereichert, wie wenig andere. Nur 21 Jahre alt, ist Matthias am 20. Februar 2015 in Potsdam gestorben. Ein ausführlicher Nachruf mit Link zur Traueranzeige der Familie und der Möglichkeit, zu kondolieren, wurde im Wiktionary verfasst. Wir gedenken ihm in tiefem Respekt vor ihm und seiner Arbeit.

† Andreas Ottenstreuer

Unser fleißiger und sympathischer Mitarbeiter Andreas, aktiv seit dem Jahr 2006 und hauptverantwortlich für das Gebiet des Micky-Maus-Magazins und Webmaster der Internetseiten „Maus-Archiv.de“ und des „Deutschen Archivhauses“, verstarb am 26. Februar 2009 bei einem tragischen Arbeitsunfall im Alter von nur 46 Jahren. Wir gedenken ihm in tiefem Respekt vor ihm und seiner Arbeit.