Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Paperinik New Adventures

Aus Duckipedia
(Weitergeleitet von PKNA)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Paperinik New Adventures (kurz: PKNA) sind eine Comic-Serie mit Phantomias und seinem Freund Eins. Sie behandelt die Abenteuer der von Guido Martina, Elisa Penna und Giovan Battista Carpi erfundenen Geheimidentität Donalds und wurde von einer jungen Generation an Autoren und Künstlern von Disney Italia entwickelt.[1] Der erste Band ist am 14. März 1996 erschienen. In Deutschland wurden nur die PKNA 1-14 in Albumform veröffentlicht. Der letzte Band der Reihe erschien Januar 2001. Am Anfang handelten die Geschichten meist von Evronianern (Außerirdischen), doch im Laufe der Zeit wurden immer mehr Geschichten verfasst, die von unterschiedlichen Gaunern und Verbrechern handeln. Von 1995 bis zu zur Einstellung von PKNA schrieb auch Alessandro Sisti Plots für die Comicgeschichten dieser Reihe. Seit 2012 werden die Abenteuer um den „neuen Phantomias“ chronologisch im LTB Premium veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Charaktere Verbündete[Bearbeiten]

Eins[Bearbeiten]

Eins (© Egmont Ehapa)

Eins ist eine Künstliche Intelligenz also ein Computerprogramm und der entsprechenden Hardware, der sich im 151. Stock des Ducklair-Towers befindet. Geschaffen und programmiert wurde Eins von Everett Ducklair, der sich in ein Kloster zurückzog.

Sein Erscheinungsbild ist ein Kopf in einer Art Kugel beziehungsweise Blase. Er ist der engste Vertraute von Phantomias und nach anfänglichen Schwierigkeiten entsteht eine Bindung und Vertrauen zwischen beiden.

Kurzfristig wird Eins von seinem Backup „Zwei“ überschrieben.

Odin Eidolon[Bearbeiten]

Odin Eidolon (© Egmont Ehapa)

Er ist in der Zukunft, im 23. Jahrhundert, ein Multimilliardär und der Besitzer der einzigen Androiden Fabrik. Er ist Phantomias behilflich, als sich dieser nach einer Entführung in der Zukunft befindet. Zusammen stellen sie fest, dass Gordon eigentlich Grrodon ist und legen ihm gemeinsam das Handwerk.

Odin ist neben dem nordischen Gott auch das russische Wort für „Eins“. Hinter Odin Eidolon verbirgt sich die Weiterentwicklung von Eins in Form eines Androiden.

Everett Ducklair[Bearbeiten]

Everett Ducklair (© Egmont Ehapa)

Er ist der Erfinder von Eins, der Erbauer des Ducklair-Towers sowie vieler weiterer nützlicher Fahrzeuge und Erfindungen.

Er verkaufte seinen gesamten Besitz und zog sich nach Asien in ein Kloster zurück. Das Schicksal wollte es wohl, dass Dagobert Duck den Ducklair-Tower gekauft und Donald dort als Hauswart angestellt hat.

Professor P. O. Mias[Bearbeiten]

Dabei handelt es sich um eine Holoperson, die sich Donald Duck überstülpt. Er arbeitet nicht mehr im Ducklairtower und so muss er sich eine List einfallen lassen, um das Gebäude weiterhin betreten zu können.

Dan Woodstein[Bearbeiten]

Dan Woodstein (© Egmont Ehapa)

Er ist der Chefredakteur von Kanal Doppelnull und damit der Chef von Konrad Kiwi, Klarissa, Kamera 9 sowie Max Markward.

Max Markward[Bearbeiten]

Max Markward (© Egmont Ehapa)

Er wird nach dem Verschwinden von Konrad Kiwi als dessen Ersatz eingestellt. Er ist sehr von sich überzeugt und mit seiner präpotenten Art macht er sich nicht sehr viele Freunde.

Klarissa[Bearbeiten]

Klarissa (© Egmont Ehapa)

Sie ist ein Androide und für die Zeitpolizei tätig. Sie ist eine Verbündete von Phantomias und unterstützt ihn regelmäßig bei seinen Abenteuern. Um nicht aufzufallen, arbeitet sie als Reporterin bei Kanal 00.

Kamera 9[Bearbeiten]

Kamera 9 (© Egmont Ehapa)

Über Kamera 9 ist nicht viel bekannt oder hat sein Gesicht gesehen, da es immer von einer Kamera bedeckt ist. Man weiß, dass er bei Kanal 00 arbeitet, Stephan Vladuck heißt und angeblich aus Bulgarien stammt.

Kamera 7[Bearbeiten]

Ist wie Kamera 9 ein Kameramann.

Kamera 11[Bearbeiten]

Ist wie Kamera 9 ein Kameramann.

Ziggy[Bearbeiten]

Ist der Bruder von Mary Ann Flagstarr und arbeitet bei Kanal 00. Er hat die Aufnahmeprüfung als P.B.I. Agent abgebrochen. Später verliebt er sich in den Mutanten Jana.

Mitchell[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Richardson[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Angela Bradburry[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Barbara Doyle[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Betty[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Blorf[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Henrietta[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Benny & Brenda[Bearbeiten]

Arbeiten bei Kanal 00.

Koch Harry[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Mel Grover[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Bob Bolton[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Mel Grover[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Pat Maverick[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Laura Keystone[Bearbeiten]

Arbeitet bei Kanal 00.

Xadhoom[Bearbeiten]

Xadhoom (© Egmont Ehapa)

Xadhoom wurde ursprünglich als Xado auf dem Planeten Xerba geboren. Sie war verantwortlich dafür, dass die Evronianer ihren Planten erobert und alle Leben zerstört haben. Durch diesen Vorfall wurde sie zu Xadhoom (Gläubiger) und hat sich geschworen die Evronianer zu vernichten. Sie und Phantomias verbünden sich gegen die gemeinsamen Feinde. Da Xadhoom aus reiner Energie besteht und auch zur Supernova werden kann und damit ein schwarzes Loch erschaffen werden würde, besteht auch Gefahr für die Erde.

Sie verwandelt sich am Ende der Saga in eine Supernova.

Xado[Bearbeiten]

Xado (© Egmont Ehapa)

wurde auf Xerba geboren. Dort beschäftigte sie sich als Wissenschaftlerin mit der Forschung. Ihr Spezialgebiet war Energie.

Als durch ihren Fehler ihr ganzes Volk versklavt wird, schwört sie Rache und wurde zu Xadhoom. Ihr einziges Ziel ist nun die Evronianer auszulöschen.

Im Kampf gegen die Evronianer wird sie zu einer Verbündeten von Phantomias.

Xari[Bearbeiten]

Xari (© Egmont Ehapa)

Dr. Xari ist ein Freund von Xado. Er warnt Xado, die aber nicht auf ihn hören möchte. Am Ende wird er ein Opfer der Evronianer und kollaboriert mit ihnen. Durch seinen Ideenreichtum kann er alle Coolflames zurückverwandeln.

Arxon[Bearbeiten]

Xarion[Bearbeiten]

Xarmin[Bearbeiten]

Xerviel[Bearbeiten]

Xalya[Bearbeiten]

Xergal[Bearbeiten]

Xooir[Bearbeiten]

Xoor[Bearbeiten]

Xur[Bearbeiten]

Xermu[Bearbeiten]

Xoboo[Bearbeiten]

Zeitpolizei[Bearbeiten]

Zeitpolizei (© Egmont Ehapa)

Die Zeitpolizei kümmert sich um Unregelmäßigkeiten im chronologischen Verlauf. Hauptsächlich treten sie auf, wenn Phantomias etwas mit dem Plünderer zu tun hat.

Chronokommandant[Bearbeiten]

Ist der Befehlshaber der Zeitpolizei.

Ray Pantha[Bearbeiten]

Ist ein arrogantes Mitglied der Zeitpolizei, das sich maßlos überschätzt.

Photomas[Bearbeiten]

Ist ein Anwalt der auch Phantomias in der Zukunft vertritt.

Dr. Samuel Fathom[Bearbeiten]

Ist ein Psychologe, der sich um die Belange von Klarissa und ihrem Einsatz kümmert.

Marjory[Bearbeiten]

Hilft Phantomias in einer Geschichte gegen die Evronianer.

Urk[Bearbeiten]

Urk (© Egmont Ehapa)

Am Tag ist Urk Fensterputzer und in der Nacht wird er zum Kämpfer. Er lebt in einer verlassenen Villa und wird zu Phantomias Verbündeten.

Er ist ein Indianer vom Stamm der Irokesen von den Großen Seen. Ein stolzes Volk in einer paralellen Zeitdimension. Nun ist er in der von Phantomias gelandet und kämpft dort gegen das Unrecht bis er in seine Welt zurückkehren kann.

Inspektor Mary Ann Flagstarr[Bearbeiten]

Mar Ann Flagstarr (© Egmont Ehapa)

Sie ist eine Mitarbeiterin des P.B.I., das Entenhausener Pendant zum bekannten F.B.I.

Anfänglich ist sie eine hartnäckige Verfolgerin von Phantomias bis sie sich besser kennen lernen und feststellen, dass sie beide auf derselben Seite stehen.

Merryweather[Bearbeiten]

Merryweather (© Egmont Ehapa)

Ist ein Kollege von Mary Ann Flagstarr beim P.B.I. Er hat die Sicherheitsstufe A2 und hat somit eine geringere Stufe als Flagstarr.

Captain Nimrod[Bearbeiten]

Ist der Vorgesetzte von Mary Ann Flagstarr beim P.B.I.

Burton Lavalle[Bearbeiten]

Burton Lavalle (© Egmont Ehapa)

Ist ein Schauspieler im 23. Jahrhundert, der für die Produktion von Ducklas Stuyvesant die Rolle des Oberst Mansur einnimmt.

Ducklas Stuyvesant[Bearbeiten]

Ducklas Stuyvesant (© Egmont Ehapa)

Lebt in der Zukunft (23. Jahrhundert) und ist Regisseur. Er dreht eine Reihe über Phantomias und so bringt er diesen in seine Zeit, um seine Produktion authentischer zu machen. Er gibt sich als hoher Funktionär aus, bis Phantomias ihm auf die Schliche kommt.

Geena[Bearbeiten]

Geena (© Egmont Ehapa)

Ist der Name eines weiblichen Androiden aus der Zukunft. Sie wird Phantomias zur Seite gestellt, als Ducklas Stuyvesant ihn in die Zukunft entführt. Sie hat starke Ähnlichkeit mit Klarissa.

General Wisecube[Bearbeiten]

General (© Egmont Ehapa)

ist ein ranghoher Offizier und hilft Phantomias des Öfteren.

Professor Lucy Bruceburton[Bearbeiten]

Bruceburton (© Egmont Ehapa)

Lucy Bruceburton ist Professorin und arbeitet in Afrika. Sie ist mit Professor Lairduck (Eins) befreundet und hilft Donald bei der Suche nach Sporen.

Mary Ann Brigethorn[Bearbeiten]

Professor Symorian[Bearbeiten]

Er ist ein Zeitreisender mit einem Zeitschiff und strandet im 20. Jahrhundert.

Jana[Bearbeiten]

Jana ist ein Mutant und fliegt aus dem Mutantenheim. Sie und Ziggy verlieben sich.

Ilija[Bearbeiten]

Ist eine alte Einheimische aus Russland, die sehr viel über den Adgy weiß.

Dr. Clifford[Bearbeiten]

Er behandelt Phantomias nach seinem Gedächtnisverlust.

Kaplan[Bearbeiten]

Ein Meeresforscher.

Käpten Taddäus Mackerel[Bearbeiten]

Ein Fischer, der Phantomias rettet.

Charaktere Gegner[Bearbeiten]

Zwei[Bearbeiten]

Zwei (© Egmont Ehapa)

Zwei ist ein Backup von Eins und versucht Eins auszuschalten bzw. zu überschreiben. Erst durch das Einschreiten von Phantomias und Everett Ducklair kann zwei gestoppt werden. Im Gegensatz zu Eins ist Zwei rot und seine Kopfform ist spitz zusammenlaufend.

Im entfernten ist Zwei eine Anlehnung an Jekyll und Mr. Hyde und hat auch Ähnlichkeit mit KITT und KARR, die beide ebenfalls eine fiktive künstliche Intelligenz waren

Deugemus[Bearbeiten]

In einer alternativen Zeitlinie wird aus Zwei Deugemus, das Oberhaupt der Zeitpiraten.

Konrad Kiwi[Bearbeiten]

Konrad Kiwi (© Egmont Ehapa)

Kiwi kann durchaus als komplex beschrieben werden.

Einerseits ist er mürrisch, durchtrieben, andererseits intelligent und sehr professionell. Als Reporter für Kanal Doppelnull hat er sich zum Auftrag gemacht, hinter das Geheimnis von Phantomias zu kommen. Es kommt auch vor, dass die beiden zusammen arbeiten und das, obwohl eindeutig eine Antisympathie zwischen beiden herrscht, gar nicht mal so übel.

Kiwi wuchs laut eigenen Angaben in Neuseeland auf und war schon früh als Reporter tätig. Dabei tappte er in so manches Fettnäpfchen, die ihn wohl heute etwas misstrauischer aber auch gewiefter machen. Durch seine dubiosen Kontakte zur Unterwelt oder den Erfahrungen mit den Gangstern, hat er wohl auch gelernt bei der Recherche sprichwörtlich über Leichen zu gehen.

Gelegentlich bekommt er besuch von seiner Mutter. In der Geschichte "Abenteuer in Neuseeland" reist er selbst nach Neuseeland.

Rangi Kiwi[Bearbeiten]

Rangi Kiwi (© Egmont Ehapa)

Rangi Kiwi ist die Mutter von Konrad Kiwi und lebt abgeschieden in Neuseeland. Sie lernt Phantomias kennen und pflegt ihn gesund. Gelegentlich besucht sie auch Konrad zuhause in Entenhausen.

Billy Paganino[Bearbeiten]

Billy Paganino (© Egmont Ehapa)

Ist ein Gangster und der Freund von Konrad Kiwi. Er taucht vermehrt in dessen Erinnerungen auf. Sein Gemüt kann man als recht einfach beschreiben, meistens trägt er einen Nadelstreifanzug

Michael Malone[Bearbeiten]

Malone (© Egmont Ehapa)

Er arbeitet für die gleiche Zeitung wie Konrad Kiwi. Er ist für die Comics zuständig und als ihn die Muse verlassen hat, begleitet er Konrad Kiwi, um neue Ideen zu bekommen.

Wilbur Brown[Bearbeiten]

Er ist ein Journalist und Konkurrent von Konrad Kiwi.

Der Plünderer[Bearbeiten]

Der Plünderer (© Egmont Ehapa)

Er gehört einer Verbrecherorganisation des 23. Jahrhunderts an, den Zeitpiraten. Seine Aufgabe ist es die Zeit zu Gunsten der Organisation zu verändern oder Peripherie zu stehlen, die das Reisen durch die Zeit verbessert. Er ist groß gewachsen und kräftig, dazu noch sehr gut ausgerüstet. Gegen Phantomias, Klarissa und die Zeitpolizei hat der Plünderer ernstzunehmende Widersacher.

Er hat einen rebellischen Sohn namens Trip.

Trip[Bearbeiten]

Trip (© Egmont Ehapa)

Trip ist der Sohn vom Plünderer und stellt nur Unfug an. Er manipuliert die Zeit nur zu seinem Vorteil, das aber meistens in die Hose geht. Es kann sein, dass er später mal zum Greif wird, ob er ein Superheld wird oder ein Superbösewicht, steht noch in den Sternen.

Der Greif[Bearbeiten]

Durch den Tod des Plünderers und dem Einfluss der Zeitpiraten wird aus dem jungen Trip der Greif. Er ist am Untergang und der Demaskierung von Phantomias verantwortlich. Durch die Änderung der Zeitlinie, wissen wir nicht wie sich Trip entwickeln wird.

Newton[Bearbeiten]

Ein Android mit dem Charme von Arnold Schwarzenegger. Er gehört zu den Zeitpiraten.

Vostok[Bearbeiten]

gehört zu den Zeitpiraten und ist ein Wissenschaftler.

Kronin[Bearbeiten]

Ist ein Widersacher des Plünderers, arbeitet aber bei der gleichen Organisation, den Zeitpiraten.

Fulton[Bearbeiten]

Arbeitet für die Zeitpiraten.

McCabe[Bearbeiten]

Arbeitet für die Zeitpiraten.

Nash[Bearbeiten]

Arbeitet für die Zeitpiraten.

Rage[Bearbeiten]

Arbeitet für die Zeitpiraten.

Sledge[Bearbeiten]

Arbeitet für die Zeitpiraten.

Evronianer[Bearbeiten]

Evronianer (© Egmont Ehapa)

Sie sind eine außerirdische Spezies, welche von der Lebensenergie anderer Lebewesen abhängig sind. So fallen sie immer wieder in anderes Sonnensystem ein, um neue Planeten und deren Einwohner zu überfallen. Die eroberten Individuen werden zu „Coolflames“ und dienen als Sklaven. Doch als die Evronianer in das Solsystem eingedrungen sind und die Invasion der Erde vorbereitet hatten, hatten sie nicht mit dem Widerstand von Phantomias und seinen Freunden gerechnet. Dieser hat die Erde mehrmals vor einer Invasion beschützt.

Evronianer haben ein strenges hierarchisches System, ähnlich einem Kastensystem. Auch ihr Aussehen variiert dementsprechend.

Kruthon[Bearbeiten]

Kruthon (© Egmont Ehapa)

Kruthon ist ein ranghoher Offizier des evronianischen Heeres.

Evron[Bearbeiten]

Evron (© Egmont Ehapa)

Evron ist der Imperator der Evronianer. Er hat wie Zukon zwei Köpfe.

Zotnam[Bearbeiten]

Zotnam ist ein ranghoher Evronianer und an den Vorbereitungen zur Invasion der Erde beteiligt. Sein besonderes Merkmal sind seine zwei Köpfe.

Zukon[Bearbeiten]

Zukon (© Egmont Ehapa)

Er ist ein evronianischer General.

Zondag[Bearbeiten]

Zondag (© Egmont Ehapa)

Zondag ist ein Evronianer und wird damit beauftrag die Erde zu erobern. Er und Phantomias liefern sich einige Gefechte, dabei zieht Zondag in der Regel den Kürzeren.

Zoster[Bearbeiten]

Zoster (© Egmont Ehapa)

Zoster ist ein evronianischer Forschungswissenschaftler und somit sticht er einige ranghohe Militärs aus.

Zortag[Bearbeiten]

Ludron[Bearbeiten]

Ludron & Orkon (© Egmont Ehapa)

Ist einer von zwei trotteligen Evronianern.

Orkon[Bearbeiten]

Ist einer von zwei trotteligen Evronianern.

Monodon[Bearbeiten]

Pruthon[Bearbeiten]

Pruthon (© Egmont Ehapa)

Ist ein Offizier auf einem Schiff der Evronianer.

Trauma[Bearbeiten]

Trauma (© Egmont Ehapa)

Hierbei handelt es sich um einen der bösartigsten Evronianer. Er wurde vom eigenen Volk "Ins Loch" verbannt wo er von der Oberklaue Gorthan rekrutiert wird. Sein Auftrag lautet: Phantomias ausschalten.

Grund war seine besondere Fähigkeit - Angstwellen zu erzeugen. Er geriet außer Kontrolle und zerstörte Sternenbasen und Schiffe. Als er gefangen genommen wurde entkam er nur knapp dem Tod. Bis zu dem Zeitpunkt als er auf Phantomias traf.

Raghor[Bearbeiten]

Rankar[Bearbeiten]

Rankar (© Egmont Ehapa)

Ist ein ranghoher evronianischer Beamter auf dem künstlichen Planetoiden "Das Loch", das als Gefängnis dient.

Rradokon[Bearbeiten]

Rradokon (© Egmont Ehapa)

Ist ein evronianischer Admiral.

Gorthan[Bearbeiten]

Gorthan (© Egmont Ehapa)

Hat den Rang einer Oberklaue und heuert auf dem künstlichen Planetoiden mit dem Namen "Das Loch" den Sträfling Trauma an. Später flieht er vor seinem eigenen Volk, denn durch sein Interesse an der Kultur der Erdlinge hat er ein Gewissen entwickelt und gegen seine Artgenossen gekämpft.

Grukon[Bearbeiten]

Grukon (© Egmont Ehapa)

Ist Kontrolleur und damit ein ranghoher evronianischer Offizier.

Grrodon[Bearbeiten]

Grrodon (© Egmont Ehapa)

War vermutlich der letzte Imperiale Krieger Evrons, der sich in der Zukunft an Phantomias rächen will, nachdem dieser dessen Volk besiegt hatte. Grrodon wurde zuletzt gesehen, als er sich mit einem Gleiter in die Stratosphäre flog. Vermutlich ist er dabei ums Leben gekommen.

Karryon[Bearbeiten]

Kerebron[Bearbeiten]

Kranyoon[Bearbeiten]

Krauton[Bearbeiten]

Sputhon[Bearbeiten]

Kravenn[Bearbeiten]

Keeran[Bearbeiten]

Hauptmann Wayne[Bearbeiten]

Hauptmann Wayne (© Egmont Ehapa)

Hauptmann und später General Wayne tritt beim Kampf gegen die Sporen in Erscheinung. Als Person des Militärs hat er mit den Nachforschungen des Zivilisten Phantomias wenig Freude.

Janson[Bearbeiten]

Professor Morgan Fairfax[Bearbeiten]

Professor Morgan Fairfax (© Egmont Ehapa)

Ist ein Wissenschaftler, der mittels Erdbeben ein Teil der Westküste überfluten möchte. Sein Plan wird von Phantomias in letzter Minute vereitelt.

Russel[Bearbeiten]

Russel (© Egmont Ehapa)

Ist der Name eines einfältigen Farmers. Er scheint habgierig zu sein und sucht nach Aufmerksamkeit. Begleitet wird er von seinem treuen Hund Buck. Auffällig ist sein recht unangenehmer Dialekt.

Buck[Bearbeiten]

Buck (© Egmont Ehapa)

Ist der Name des Hundes von Russel und dessen ständiger Begleiter.

Nebula Faraday[Bearbeiten]

Sie wird von Cook für dessen Pläne missbraucht. Sie hat einen guten Draht zu den Maori und unterstützt die Evronianer bei der Zucht von Sporen.

Doktor Yamato[Bearbeiten]

Ist ein Wissenschafter der im 25. Jahrhundert die Welt zerstört und auch die Zeit ansich. Nur Phantomias kann zusammen mit dem Plünderer die Welt und die Zeit retten.

Rosto[Bearbeiten]

Ist ein Bösewicht, der aus einem Gefängnis ausbricht, Konrad Kiwi entführt und Schrecken in Entehausen verursacht. Er arbeitet in der Kanalisation.

Ahrimadz[Bearbeiten]

Er ist ein böser Zauberer, der ein Dimensionstor öffnen will. Dazu muss er die Gargoyles auf dem Ducklairtower zerstören.

Alpha Delta[Bearbeiten]

Bravo Delta[Bearbeiten]

Charlie Delta[Bearbeiten]

Duke Delta[Bearbeiten]

Francisco Gamma[Bearbeiten]

General Gewells[Bearbeiten]

Thelma Herzig[Bearbeiten]

Albert[Bearbeiten]

Tritt in der Folge "Adgy" auf.

Antrax Roover[Bearbeiten]

CEO bei einem Waffenhersteller. Er wills ich den Adgy unter den Nagel reißen.

Davidoff[Bearbeiten]

Ist ein Mitglied der Entenhausener Börse.

Ed[Bearbeiten]

Ist ein Mitglied der Entenhausener Börse.

Ronny Ponti[Bearbeiten]

Max Froud[Bearbeiten]

Ist der Chef einer Geheimorganisation, die Mutanten ausbildet.

Ethan[Bearbeiten]

Er ist ein Mutant, der auf der Suche nach Jana ist und er ist sehr mächtig.

Davy Jones[Bearbeiten]

Ist eigentlich der Meeresteufel, bei Phantomias handelt es sich um drei genmanipulierte Haie.

Dr. Stavros Barnum[Bearbeiten]

Er züchtet genmanipulierte Haie.

Episodenliste[Bearbeiten]


Exklusive Episoden:

'97 Wo ist Phantomias? (ital. Speciale 97 "Missing"), erschienen in LTB Premium 4

'98 "Zero barra uno" (ital. Speciale 98), in Deutschland größtenteils noch unveröffentlicht

'99 Das Ende einer Welt (ital. Speciale 99 "La fine del mondo"), Text: Bruno Enna & Gianfranco Cordara, Zeichnungen: Andrea Freccero, Marco Forcelloni & Santa Zangari, erschienen in LTB Premium 16

'00 "Super" (ital. Speciale 00), in Deutschland noch unveröffentlicht

Kurzgeschichten[Bearbeiten]

  • Konrad Kiwi, ital. Angus Tales: Eine siebenteilige Serie von Geschichten mit Konrad Kiwi als Hauptcharakter, welche von Silvia Ziche gezeichnet und von Paola Mulazzi, Tito Faraci sowie Ziche selbst geschrieben wurde. Sie umfasst die Geschichten Abgeschrieben, Abgelenkt, Ausgebremst (in LTB Premium 2), Hundeleben, Zur falschen Zeit am falschen Ort (in LTB Premium 4), Der große Knüller und Unerwarteter Besuch (in LTB Premium 7). Kennzeichnend für die Serie ist die Kolorierung in "dreckigen" Farben.
  • Trip, ital. Arriva Trip: Eine dreiteilige Serie mit dem ersten Auftritt von Trip, dem Sohn des Plünderers. Die in LTB Premium 7 veröffentlichten Geschichten Väter und Söhne, Ver-x-facht und In letzter Minute wurden von Francesco Artibani geschrieben und von Alessandro Barbucci gezeichnet.
  • In der Hauptrolle: Der großartige Burton La Valle, ital: Starring the great Burton La Valle: Vier von Rudy Salvagini geschriebene und von Paolo Mattura gezeichnete Geschichten über das Arbeitsleben des Schauspielers Burton La Valle aus dem 23. Jahrhundert. In LTB Premium 11 abgedruckt unter den Namen Techno-Gorilloid-Mutanten vom Planeten Zontar, Diese Ruhe gefällt mir nicht, Autoreverse – Subanatriden bedrohen die Welt und In der Gewalt der mutronischen Psychopilze.
  • Evronianer-Enzyklopädie, ital. Vedi alla voce Evron: Drei durchnummerierte Auszüge aus dem evrionanischen Legions-Leitfaden S.U.P.E.R., welche Hintergrundwissen über die Evronianer liefern. Geschrieben von Augusto Macchetto, gezeichnet von Stefano Intini und veröffentlicht in LTB Premium 11.
  • Ich bin Xadhoom, ital. Io sono Xadhoom: Von Tito Faraci geschrieben, werden Ereignisse aus Xadhooms Leben behandelt. Charakteristisch sind die Zeichnungen von Fabio Celoni ohne schwarze Konturlinien. Die drei Teile Nulllinie, Arena und In der Tiefe wurden in LTB Premium 14 abgedruckt.
  • Trips Strips, ital. Trip's strip: Vier Geschichten über die von Trip entwickelten Comics über sein Alter Ego Time-Boy. In den vier Teilen Am Anfang..., Eine Amöbe am Hals, Das Ego im Heuhaufen und Dieses Ich bin ich nicht wird häufig die vierte Wand durchbrochen. Geschrieben von Bruno Enna, gezeichnet von Silvia Ziche und veröffentlicht in LTB Premium 14.
  • 5y - Klarissa, ital. 5Y: Eine fünfteilige Serie von Autor Francesco Artibani und Zeichner Corrado Manstantuono, die das Alltagsleben von Klarissa behandeln. In LTB Premium 16 zu finden: Nach Geschmack salzen, Hörensagen, Jacobs Baum, Absolut privat und Geruch und Gestank.
  • Lo zen e la fisica dei quanti (Zen and quantum physics): In Deutschland bisher unveröffentlichte Geschichten über das Alltagsleben von Everett Ducklair im Tibet. Geschrieben von Alessandro Sisti und gezeichnet von Stefano Turconi.

Cover[Bearbeiten]

Weiterführung[Bearbeiten]

Als Nachfogeserie wurde die Pk²-Reihe etabliert. Für diese Reihe textet weiterhin auch Alessandro Sisti. Die neue Reihe wurde von den Fans mit gemischten Reaktionen rezipiert.[1]

Seit 2014 erscheint mit Paperinik New Era eine neue Nachfolgeserie.

Sonstiges[Bearbeiten]

Paperinik ist der italienische Name für Phantomias.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 https://en.wikipedia.org/wiki/PKNA, abgerufen am: 20.04.2018