Detektiv Donald

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Detektiv Donald bezeichnet vier nicht zusammenhängende Comicserien, in denen jeweils Donald Duck als Detektiv auftritt und sich – mal mit besserem, mal mit schlechterem Erfolg – um die Lösung von Kriminalfällen bemüht. Die eine Serie wurde von Per-Erik Hedman und Flemming Andersen entworfen, spielt im Entenhausen der Gegenwart und ist als Rätselcomic angelegt, wobei der Leser oft schon früher das Rätsel löst als Donald selbst.

Die zweite Serie (im Original Detective Donald) wird von Vito Stabile und Carlo Limido gestaltet und erschien 2016–2017 im Topolino. Diese Serie spielt im Entenhausen der 1940er-Jahre. Donald wird von Dolly Duck – von Folge zu Folge mit wechselndem deutschen Namen – unterstützt und verlobt sich im Laufe der ersten Folge mit der Schauspielerin Daisy. Ebenfalls eine wiederkehrende Figur ist der Polizist Zorngiebel, dem Donald meist um eine Schnabellänge voraus ist.

2020 erschien – zunächst zu Halloween im Topolino – eine weitere Geschichte von Stefano Ambrosio & Luca Usai, die von Disney Publishing Worldwide in Auftrag gegeben wurde, aber inhaltlich mit der Serie von Vito Stabile und Carlo Limido nichts zu tun hat, sondern nur fast den gleichen Serientitel („Detective Donald Duck“) trägt. An der Serie arbeiten die verschiedensten Autoren und Zeichner mit, unter anderem Chantal Pericoli für die Storys oder Luca Usai für die Zeichnungen. Donald Duck arbeitet in den Folgen als Detektiv und löst verschiedenste Fälle auf. In den Geschichten tauchen Duck-, aber auch Maus-Charaktere auf.

Bei der vierten Serie handelt es sich, um eine Reihe, deren Folgen regelmäßig in den Micky Maus-Magazinen erscheinen. Sie werden von unterschiedlichen Personen gezeichnet und erfunden.

Übersicht der Hedman/Andersen-Folgen und deren Veröffentlichung[Bearbeiten]

  • Episode 1: Ein Fall für Detektiv Duck (LTB 343) (Story: Per-Erik Hedman, Zeichnungen: Flemming Andersen)
  • Episode 2: Ein neuer Fall für Detektiv Duck: Das verschwundene Collier (LTB 416) (Story: Per-Erik Hedman, Zeichnungen: Flemming Andersen)
  • Episode 3: Ein Fall für Detektiv Duck: Diebe im Hotel Royal (LTB 456) (Story: Per-Erik Hedman, Zeichnungen: Flemming Andersen)

Übersicht der italienischen Folgen und deren Veröffentlichung[Bearbeiten]

  • Episode 1: Ein Fall für Detektiv Duck: Die Spur der Saphire (LTB 492) (Story: Vito Stabile, Zeichnungen: Carlo Limido)
  • Episode 2: Ein Fall für Detektiv Duck: Garantiert unerträglich (LTB 509) (Story: Vito Stabile, Zeichnungen: Carlo Limido)
  • Episode 3: Ein Fall für Detektiv Duck: Ein Heißsporn bekommt kalte Füße (LTB 516) (Story: Vito Stabile, Zeichnungen: Carlo Limido)
  • Episode 4: Ein Fall für Detektiv Duck: Il caso Numero Uno (Vito Stabile & Carlo Limido, noch nicht auf Deutsch veröffentlicht)

Übersicht der Folgen für Disney Publishing Worldwide und deren Veröffentlichung[Bearbeiten]

Beurteilung[Bearbeiten]

Die ersten Rätselgeschichten von Hedman und Andersen erhielten im Inducks bescheidene Bewertungen (Stand 2022).

  • Ein Fall für Detektiv Duck Position 19734 von 41733
  • Ein neuer Fall für Detektiv Duck Position 41179 von 41733
  • Ein Fall für Detektiv Duck Position 20310 von 41733

Weblinks[Bearbeiten]