Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Entlich glücklich: 7 Erfolgsstrategien für Pechvögel und Glücksritter

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Entlich glücklich: 7 Erfolgsstrategien für Pechvögel und Glücksritter
Erscheinungsdatum: 5. Dezember 2019
verantwortlicher Redakteur: Fabian Gross
Texte: Christian Eisert
Lettering: Michael Möller
Gestaltung: Wolfgang Berger
Koordination: Manuela Rudolph
Anzahl Geschichten: 12 Geschichten
Preis: € 20,00 (D), € 20,60 (A)
Format: 210 mm (Höhe) x 148 mm (Breite)
Bindung: 208 Seiten kartoniert
ISBN: 978-3-7704-4063-4
Entlich glücklich: 7 Erfolgsstrategien für Pechvögel und Glücksritter (© Egmont Ehapa)

Inhalt[Bearbeiten]

Wo das wahre Glück wohnt[Bearbeiten]

Strategie 1: Sachen machen[Bearbeiten]

Wettangeln am Wimmelsee[Bearbeiten]

Goldrausch[Bearbeiten]

Strategie 2: Entbehren ehren[Bearbeiten]

Ferien vom Ich[Bearbeiten]

Strategie 3: Bereuen scheuen![Bearbeiten]

Erntesegen[Bearbeiten]

Mehr Glück als Unverstand[Bearbeiten]

Strategie 4: Imaginieren probieren[Bearbeiten]

Kater Karlo denkt an alles[Bearbeiten]

Strategie 5: Deppen mitschleppen[Bearbeiten]

Verräterischer Apfelsaft[Bearbeiten]

Strategie 6: Toben proben[Bearbeiten]

Der unglaubliche Dulk[Bearbeiten]

Wut tut gut[Bearbeiten]

Strategie 7: Luftmassen ranlassen[Bearbeiten]

Ein verregneter Fall[Bearbeiten]

Miss Daisy und ihr Chaffeur[Bearbeiten]

Cabrio Marke Eigenbau[Bearbeiten]

Schlusswort[Bearbeiten]

Produktionsfehler[Bearbeiten]

Bei der Geschichte „Miss Daisy und ihr Chauffeur“ wird irrtümlich der Storycode D 8352 im Quellenverzeichnis angeführt. Bei der Geschichte „Cabrio Marke Eigenbau“ wird als Deutsche Erstveröffentlichung das Buch Onkel Dagobert 50 angeführt. Laut Inducks ist der Einseiter in der Micky Maus 1977-16 das erste Mal veröffentlicht worden. Auch die angeführte Jahreszahl 1977 ist nicht mit dem Buch Onkel Dagobert 50 aus dem Jahr 1991 kompatibel.

Vorgänger[Bearbeiten]

Das Buch ist ein Nachfolger zum Vorgänger „Finde deine innere Ente“, das 2018 erschienen ist.

Weblinks[Bearbeiten]