Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Käpt'n Dobermann

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Käpt'n Dobermann (© Disney)

Käpt'n Dobermann (orig. Captain Doberman) oder auch Käptn Wetter ist einer der ältesten Micky-Freunde und stammt aus der Feder von Floyd Gottfredson. Er trat 1933 das erste mal in Im Netz der Luftpiraten („The Mail Pilot“) auf.

Allgemeines[Bearbeiten]

Käpt'n Dobermann ist bei der amerikanischen Luftwaffe. Später wird er zum Chef des amerikanischen Geheimdienstes. Er ist ein guter Freund von Micky und hilft ihm bei der Aufklärung verschiedener Fälle. Er wurde recht häufig in amerikanischen Micky-Maus-Strips verwendet und ist auch hin und wieder in italienischen Geschichten zu finden.

Literatur[Bearbeiten]

Hier eine Liste aller Auftritte von Käpt'n Dobermann. Cameo-Auftritte werden nicht gelistet.

Bereits auf Deutsch erschienen[Bearbeiten]

Käpt'n Dobermann (© Disney)

Noch nicht auf Deutsch veröffentlicht[Bearbeiten]

  • The Mail Pilot – bezieht sich auf die erste Geschichte
  • The Mail Pilot – Comicstrips, die sich auf die erste Geschichte beziehen
  • The Ghost Town Airport
  • His Sky Adventure
  • Scoundrels in Space!
  • Topolino e la crociera movimentata
  • Topolino e il nero di seppia
  • Topolino e il compagno delle stelle

Umbenennung[Bearbeiten]

Gerd Syllwasschy arbeitet an der Neuübersetzung im Zuge der Floyd Gottfredson Library und hat angekündigt, einige Namen neu zu übersetzen. Dabei will er aus Käpt'n Dobermann einen Hauptmann machen, was einem Dienstgrad der deutschen Luftwaffe entspricht. Jedoch ist Käpt'n Dobermann eindeutig Amerikaner und somit verfälscht das das Original. Des Weiteren erinnert die Umbenennung an den desaströsen Fauxpas bei der inkonsistenten Namensgebung in der PKNA Serie, wo aus Hauptmann Weigl ein Wayne wurde oder ein General. In diesem konkreten Fall wäre eine Beibehaltung des bewährten Namens wünschenswert. Auch in der zivilen Luftfahrt gibt es Kapitäne bzw. in der Science-Fiction auch in Raumschiffen (Captain Future, Captain Kirk/Picard, Captain Bucky O’Hare, Captain Zed, …) und viele der Geschichten weisen Weltraumbezug auf. Im Original wird er auch Colonel genannt, was noch immer eine bessere Alternative wäre.

Weblinks[Bearbeiten]