Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Mickey Mousecapade

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Mickey Mousecapade von 1987 wurde in Japan von Hudson Soft entwickelt und für das NES herausgebracht. In Amerika veröffentlichte Capcom dieses Spiel mit einigen Änderungen. Es war das erste Disney-Spiel bei dem Capcom beteiligt war.

Release Daten[Bearbeiten]

  • Japan: 6. März 1987
  • USA: Oktober 1988

Charaktere des Spiels[Bearbeiten]

Story[Bearbeiten]

Ausschnitt aus dem 1. Level (© Disney/Capcom)

Micky und Minnie versuchen eine noch unbekannte Freundin aus der Welt von Alice im Wunderland zu retten. Dabei tauchen auch einige Disneyschurken im Spiel auf. Die Story des Spiels versucht sich an die Geschichte von Alice im Wunderland zu halten. Wer das Schloss erreicht, erfährt auch, dass es sich um eine alte Bekannte aus einem Disneyfilm der hier eine größere Rolle spielt handelt.

Spielbeschreibung[Bearbeiten]

Das Spiel ist ein typisches Jump-and Run-Spiel. Die Gegner wurden mit in Boxen versteckten Sternen ausgeschaltet. Minnie war nur der Charakter, der Micky hinterherlief und nicht groß zum Geschehen beitrug. Zur Heilung von Schäden wurden Diamanten eingesetzt.


Die Level[Bearbeiten]

  • Das Fun Haus
  • Der Ozean
  • Der Wald
  • Das Piratenschiff
  • Das Schloss

Die Unterschiede zwischen der japanischen und amerikanischen Version[Bearbeiten]

Micky und Minnie wurden in der japanischen Version von Donald geheilt, in Amerika nur von den Diamanten. Die Gegner der japanischen Version hielten sich an den Film, in der amerikanischen Version kämpfte man plötzlich gegen die Hexe aus Schneewittchen oder gegen Country Bear Jamboree. Dennoch waren das Intro der amerikanischen und japanischen Version identisch. In Japan hieß das Spiel nur Mickey Mouse und in Amerika Mickey Mousecapade.

Weblinks[Bearbeiten]