Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

LTB 152

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
LTB 152: Der Unglücksbringer
Erscheinungsdatum: 20. November 1990
Chefredakteur: Dorit Kinkel
Übersetzer: Gudrun Penndorf M.A.
Geschichtenanzahl: 6 Geschichten
Preis (1. Auflage): 6,50 DM
Besonderheiten:

Bei der Geschichte "Die rätselhafte Schatzkarte" kann man selbst entscheiden, wie die Geschichte weitergehen soll.

Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu LTB 152 beim Inducks
vorherg. Ausgabe folgende Ausgabe
LTB152.jpg
Geschichten:
Name Seiten Hauptfigur Genre
Der Unglücksbringer 36 S. Die Ducks Komödie
Im Zauberland der sieben Zwerge 64 S. Micky; Goofy Abenteuer
Im Land der Träume 64 S. Donald; Dagobert; Tick, Trick und Track Abenteuer
Das Verkaufsgenie 12 S. Minni Komödie
Die rätselhafte Schatzkarte 42 S. Donald; Dagobert; Klaas Klever Spiel
Bahn frei! Das heitere Ratespiel 39 S. Die Ducks; Panzerknacker Komödie

Der Unglücksbringer[Bearbeiten]

Donald hilft Onkel Dagobert, seinen Speicher aufzuräumen, doch statt Geld bekommt Donald dafür nur eine alte Statue, die Donald jedoch nur Pech bringt und sein Rendezvous mit Daisy platzen läßt. Im Laufe der Geschichte fällt der Unglücksbringer dann noch Dussel, Klaas Klever, Franz Gans und den Panzerknackern in die Hände, die daraufhin auch vom Pech getroffen werden. Am Ende wird die Statue bei einer Auktion ersteigert, und sie landet wieder da, wo alles anfing...

Im Zauberland der sieben Zwerge[Bearbeiten]

Im Land der Träume[Bearbeiten]

Donald wird seit einiger Zeit von fürchterlichen Alpträumen geplagt. Nicht nur, dass er nicht ruhig schlafen kann, er wacht auch jedes Mal auf, evor der Traum vorbei ist, dabei möchte er endlich wissen, wie er ausgeht. Als Donald zum Psychiater geht und Onkel Dagobert die Kosten bezahlen soll, interessiert sich dieser für das problem und läßt Daniel Düsentrieb eine Maschine konstruieren, mit der Dagobert, Tick, Trick und Track in Donalds Traum eindringen. Trotz Düsentriebs Warnungen kommen sie viele gefährliche Situationen und am Ende sieht es fast so aus, als ob sie für immer im Traumland bleiben müssen...

Das Verkaufsgenie[Bearbeiten]

Die rätselhafte Schatzkarte[Bearbeiten]

Bei dieser Geschichte darf man selbst entscheiden, wer der Nutznießer ist. Donald, Dagobert oder Klaas Klever? Hier der Anfang: Donald schenkt Dagobert ein Buch (Goldschätze 1). Aus diesem Buch fällt ein Teil einer Schatzkarte heraus. Den 2. Teil des Buches hat Klaas Klever gekauft. Nun macht Donald den Vorschlag, dass sie ausnahmsweise mal zusammen arbeiten sollen. Nun kann man als Leser selbst entscheiden, ob sie das machen sollen oder nicht.

Bahn frei! Das heitere Ratespiel[Bearbeiten]