Benutzer Diskussion:Spectaculus

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Danielduesentrieb.jpg Hallo Spectaculus,

Disneyschriftzug.png

Wir freuen uns über dein Interesse an der Duckipedia und hoffen, dass du nicht nur ein vorübergehender Gast bleibst. Zum leichteren Einstieg in die Duckipedia habe ich dir ein paar Tipps zusammengestellt:

  • Bitte beachte, dass die Duckipedia ausschließlich der Erstellung einer Enzyklopädie zum Lebenswerk und Vermächtnis von Walt Disney dient und zur Zusammenarbeit ein freundlicher Umgangston notwendig ist.
  • Für deine ersten Schritte empfehle ich dir den Wiki-Rundkurs.
  • Wenn du erst einmal etwas ausprobieren willst, kannst du die Spielwiese dafür verwenden.
  • Wenn du Fragen, Anregungen oder sonstige Ideen hast, kannst du sie in dieses Forum schreiben. Auch die Administratoren sowie die meisten Benutzer und auch ich helfen dir gerne.


Diese Seite hier ist deine Diskussionsseite, auf der dir andere Benutzer Nachrichten hinterlassen können. Wenn du selber eine Anfrage an einen anderen Benutzer hast, schreibe ihm bitte auf seiner Diskussionsseite. Bitte füge am Ende jeder Mitteilung auf Diskussionsseiten deine Unterschrift durch Eingabe von ~~~~. Bitte beachte aber, dass Artikel nicht unterschrieben werden.

Falls Du diese Begrüßung von Deiner Benutzerseite entfernen willst musst Du nur die Zeile mit dem Code {{Hallo}} von Deiner Benutzerseite löschen.

Ein Tipp für deinen Einstieg in die Duckipedia: Sei mutig, aber respektiere die Leistungen anderer Benutzer. Herzlich willkommen! Wir freuen uns auf deine Beiträge!

Hi Spectaculus, ich sehe du hast noch keine „persönliche“ Begrüßung bekommen, das will ich jetzt mal nachholen auch wenn du hier schon länger als die meisten bist :-) Also: Herzlich willkommen in der Duckipedia und vielen Dank für deine guten Beiträge! Weiter so 👍🏼 😁 Viele Grüße D.U.C.K. (Diskussion) 17:48, 30. Dez. 2020 (CET)

Danke! Ja, ich bin hier schon länger angemeldet, aber arbeite nur selten mit... vielleicht ändert sich das ja jetzt mal ein wenig. Seit ich das letzte Mal hier reingeschaut habe, hat sich ja schon einiges zum Positiven entwickelt. Gruß, Spectaculus (Diskussion) 17:51, 30. Dez. 2020 (CET)
Sehr fein! Von Ihrer Expertise können wir hier nur profitieren! Freuen uns auf ihre Beiträge! --Tough (Diskussion) 21:06, 30. Dez. 2020 (CET)
Auch von mir ein herzliches Hallo und weiterhin viel Spaß --Sonic (Diskussion) 11:13, 31. Dez. 2020 (CET)
Also nerdig sind wir auch (ich schon seit 16 Jahren) ;-). Expertise ist immer toll. Bezüglich deines Edits an der Phantomias-Seite hätt ich aber noch was anzumerken: Wenn du auf De Vita verweist, wäre ein Einzelnachweis angebracht. Meines Erachtens (hab das gut belegt auch letzthin im Artikel Die Verwandlung beschrieben) hat Penna Phantomias nicht „erfunden“, sondern Martina auf die Idee gebracht, Donald zum Superhelden zu machen und hatte da als Vorbild die Filmfigur „Dorellik“ im Kopf. Wenn De Vita das meint, hat er sicher recht, aber bei kreativen Prozessen ist es ziemlich üblich, dass man sich irgendwo Vorbilder sucht, also würde ich das Penna nicht zum Vorwurf machen (du kannst ja heute noch um die 70% der Duck-Comics auf inhaltliche Anregungen, Genres und Konfliktsituationen zurückführen, die bereits Barks geprägt hat). Wenn De Vita was anderes gemeint hat – bitte eben Einzelnachweis --McDuck (Diskussion) 21:34, 30. Dez. 2020 (CET)
Nachweis ist hinzugefügt. Hier noch die relevanten Passagen auf Deutsch via DeepL übersetzt:
"In diesem Zusammenhang fällt mir die Geschichte Die Hochzeit des Onkel Dagobert ein, die vielen Menschen wegen des Begriffs "Usukaption" im Gedächtnis geblieben ist. Was ist die Entstehungsgeschichte der Geschichte? Hatte Elisa Penna jemals eine Rolle in diesem Thema?
"Hier, widerlegen wir es gleich: Elisa Penna war schon immer ein Klugscheißer, sie hat immer versucht, sich etwas anzueignen, so wie sie sich die Idee der Schöpfung von Phantomias angeeignet hat. Ich kann es nicht wissen, weil ich nicht dabei war, aber es scheint mir, dass die Idee von Guido Martina kam. Penna hat schon immer clever gespielt. Da sie die Redaktionsassistentin war, schaffte sie es immer, diese kleinen Nettigkeiten über sich schreiben zu lassen.
Stellen Sie sich vor, dass ich Onkel Dagoberts Hochzeit erdacht, erfunden, geschrieben und gezeichnet habe, als ich im Winter in Madesimo Ski gefahren bin. Ich habe versucht, keine Beziehung zu Penna zu haben, weil sie eine verrückte Neurotikerin war. Wenn man in der Redaktion mit einem schlechten Witz ankam, der ihr nicht gefiel, fing sie an zu schreien und machte eine Szene. Unter anderem tat sie sogar so, als würde sie mich in anderen Geschichten inspirieren. Leider gab es dann die üblichen Sklaven, die Redakteure, die diese Dinge schrieben und dann in den allgemeinen Volksmund eingingen und sie als wahr ausgaben.
"Der Name Paperinik wurde übrigens nach dem großen Erfolg des Diabolik-Comics geboren, einem der ersten negativen Superhelden. Die Idee von Phantomias kam von dort, und ich glaube nicht, dass sie von Penna kam, das würde ich ausschließen. Das Gute an Phantomias war nicht, dass er sich rächen wollte, sondern das Schicksal oder etwas Magisches, das es Donald erlaubt hatte, diese Kleidung zu tragen, die vorher Phantomius gehörte.

" Spectaculus (Diskussion) 22:10, 30. Dez. 2020 (CET)

Oha, De Vita packt ja mal richtig aus ;-) Kleine Frage, Spectaculus: Ich habe mich im Fieselschweif-Forum registriert, allerdings heißt es, mir fehle die Berechtigung, an Diskussionen teilzunehmen. Wie kann ich diese Berechtigung bekommen? D.U.C.K. (Diskussion) 22:25, 30. Dez. 2020 (CET)
Du dürftest recht haben, die Rolle von Penna wird überschätzt. Ich hab hier einen Artikel gefunden, der kurz ein Interview mit Guido Martina in der Stampa von 1987 zusammenfasst. Es ist mir jetzt zu mühsam, dir das im Detail zu übersetzen, deswegen nur eine Zusammenfassung: Diabolik war die erste Geschichte der sogenannten fumetti neri, also der italienischen Kriminalgeschichten, die einen Schurken als Hauptrolle hatten. 1968 entstand dann Arriva Dorellik als Parodie des Genres (also ein Jahr vor der Verwandlung). Penna, die den Film sah, hat daraufhin Martina damit beauftragt, ebenfalls eine Parodie auf Diabolik zu schreiben. Die Idee zu Phantomias entstand während einer Sitzung mit Mario Gentilini, der Micky zum Superhelden machen wollte. Martina hat sich aber mit Donald durchgesetzt.
Ich denke, damit sollte das Wesentlichste klar sein. Ich werde das morgen in den Artikeln ergänzen. Gruß McDuck (Diskussion) 22:52, 30. Dez. 2020 (CET)
PS: Ist aber wirklich unglaublich, dass man überall liest, Penna habe Phantomias erfunden!
D.U.C.K., du musst wahrscheinlich einfach nur warten, bis dein Profil von einem der beiden Admins (CKOne und 313er aktiviert wurde). Dürfte nicht allzu lange dauern. :) Spectaculus (Diskussion) 23:09, 30. Dez. 2020 (CET)
McDuck, in der Übersetzung liest sich das aber für mich eher so, als ob Martina (genauso wie De Vita) Pennas Claim eher widerlegt:
"Stattdessen erzählte Guido Martina in einem Interview, das von der Turiner Zeitung "La Stampa" am 5. Dezember 1987 veröffentlicht wurde, dass Phantomias während eines Gesprächs zwischen ihm und dem damaligen Direktor von Topolino von Mondadori, Mario Gentilini, geboren wurde, der eine heroische Version von Micky Maus wollte. Aber Martina entgegnete, dass es effektiver wäre, einen heldenhaften Donald zu haben, im Gegensatz zu all seinen Fehlern."
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Es steht also Aussage gegen Aussage... Spectaculus (Diskussion) 23:15, 30. Dez. 2020 (CET)
Ich hab auch nichts anderes behauptet (nur vielleicht etwas unklar ausgedrückt) ;-). Du darfst meinen Italienischkenntnissen schon soweit vertrauen, dass ich so einen Artikel auch ohne DeepL oder andere Translators verstehe.
Nochmal klar gesagt: Penna hat NUR den Auftrag gegeben, eine Parodie zu schreiben. Aber zwischen diesem Auftrag und der Erfindung von Phantomias und der Umsetzung dieser tollen Geschichte durch Martina liegen ja Lichtjahre! Martina hätte genausogut eine Micky-Kater Karlo-Geschichte schreiben können und Penna wäre auch zufrieden gewesen (oder auch nicht, wer weiß *g*).
Was Penna und De Vita gesagt haben, ist eigentlich ziemlich irrelevant, die waren gar nicht dabei. Martina hingegen muss es ja wissen. Deswegen hab ich auch nach Interviews mit Martina gesucht, es hätte ja theoretisch sein können, dass De Vita nur einen persönlichen Groll gegen Penna hegt und deswegen ihren Beitrag an der Geschichte niedergeschrieben hat. Schade, dass nicht das ganze Stampa-Interview digitalisiert ist.
Ich finde es einfach nur unglaublich, dass man in der italienischen Wikipedia, im Inducks, auf diversen Fanseiten und bis heute eben auch bei uns nur den offensichtlich falschen Claim von Penna liest (sie hat genau NICHTS zu dieser Geschichte beigetragen!!!). Das ist mal effektive Produktion von Fake News!
Ich bin dir übrigens sehr dankbar, dass du die Diskussion hier angefacht hast. Wir wollten Die Verwandlung irgendwann zum Artikel des Monats machen und es wäre schrecklich, wenn dann immer noch Pennas falscher Claim drinnen stehen würde. Und sorry, wenn ich dir deine Diskussionsseite ein bisschen zumülle --McDuck (Diskussion) 10:00, 31. Dez. 2020 (CET)
Hast du eigentlich mal im Papersera-Forum nach Diskussionen rund um das Thema gesucht? Da gibt es doch sicher viel und es würde mich nicht wundern, wenn das komplette Martina-Interview dort irgendwo zu finden wäre.
Ja, Fake News können auch einfach dadurch zustande kommen, dass eine Behauptung oft wiederholt wird und am Ende in allen relevanten Quellen so drin steht... Spectaculus (Diskussion) 11:00, 31. Dez. 2020 (CET)

Dein Tipp war goldrichtig, das ganze Interview findest du hier (ein bisschen weiter unten). Das Interview wird im Forum übrigens ziemlich kritisiert, weil Martina Penna überhaupt nicht erwähnt und angeblich behauptet, dass er Rockerduck erfunden hat (wenn man das Interview aber genau liest, tut er das gar nicht, er verweist eh auf den damals anonym erschienenen Zehnseiter von Barks). Gruß und einen guten Rutsch, McDuck (Diskussion) 17:18, 31. Dez. 2020 (CET)

Schade, dass das Interview nur durch OCR geladen wurde und nicht noch von Hand korrigiert (Rocherduk).
Dass Martina im KZ war, ändert meine Sicht auf seine Storys doch irgendwie.
Stellt sich die Frage, ob es Zufall ist, dass er Elisa Penna nicht erwähnt und De Vita, ohne dieses Interview gelesen zu haben, ihre Urheberschaft ebenfalls anzweifelt.Spectaculus (Diskussion) 00:04, 5. Jan. 2021 (CET)

Max Monteduro[Bearbeiten]

Ich habe mal einen Artikel über Max Monteduro erstellt, weil ich weiß, dass du dich mit dem Thema halbwegs (oder sehr gut, keine Ahnung :-)) auskennst, würde ich mich freuen wenn du noch eimal drüber schaust. Weißt du, ob wir die Bilder, die du im CF gepostet hast, hier einbinden dürfen? So ein Work in Progress wäre sicher interessant. Viele Grüße D.U.C.K. (Diskussion) 12:28, 4. Jan. 2021 (CET)

Die Bilder hab ich von seinem Blog und seiner Website geklaut. Angeschrieben hab ich ihn noch nie, obwohl ich gerne mal für den BE ein Interview mit ihm führen würde. Im Zweifel kann man ja auch einfach einen Link einbauen. Habe mal ein paar Dinge ergänzt, aber mehr geht immer... Spectaculus (Diskussion) 23:42, 4. Jan. 2021 (CET)
Danke, mehr hatte ich gar nicht erwartet! Wenn du ihn demnächst fragen könntest wäre das super. Und danke auch für die anderen Beiträge :-) D.U.C.K. (Diskussion) 09:36, 5. Jan. 2021 (CET)

Alles mögliche[Bearbeiten]

Hey Spectaculus, ich schreib dir mal hier, weil wir hier abgesehen von Sergei/D.U.C.K. vermutlich keine neugierigen Mitlesen haben. Erstmal schön, dass du wieder rezensiert hast. Mir ist beim Lesen aufgefallen, dass du in der Form ziemlich stark dem folgst, was ja auch in der Duckipedia lange Standard war und wollte deshalb einfach mal fragen, ob wir deine schönen Rezis auch hierher übernehmen sollen. Vielleicht erreichen wir damit auch langfristig gesehen mehr Leser, weil die Rezensionen über die LTB-Seiten auch in Jahren noch leicht erreichbar sind. Und ich hab dann vielleicht auch mehr Motivation, ein paar Rezis deinen anzuschließen. Wie gesagt, nur ein Vorschlag ;-)

Hast du damals meinen Vorschlag im Fieselschweif gelesen, dass ich meine Texte auch in der Comicschau posten könnte? Ich versteh natürlich auch, wenn du was dagegen hättest, wir haben ja alle unsere kleinen Reviere, die wir eifersüchtig bewachen ;-) (warum sonst brüste ich mich als Carl-Barks-Experte?). Oder wäre es dir lieber, dass ich unter deinen Artikeln Links poste? Ich frage halt so blöd, weil du gemeint hattest, die Comicschau-Leser würden sich auch für meinen Barks interessieren.

Ich plane vage, auch einen Artikel zu Gottfredson fürs Fieselschweif zu schreiben (Reflexionen über die „klassische Maus“ mit Vergleichen zu Scarpa und Casty), will dir und deinen Planungen aber nicht in die Quere kommen. Also sag bitte, wenn du bereits an was Ähnlichem arbeitest ;-)

VG McDuck (Diskussion) 21:08, 27. Feb. 2021 (CET)

Moin MC ;) (ich gebe zu, dein Benutzername irritiert mich immer noch ein wenig, weil ich Topolino bei meiner Anmeldung im Comicforum auch als McDuck kennengelernt habe, aber das nur nebenbei)
Im Prinzip habe ich nichts dagegen - ich habe ein oder zwei Rezis für die Duckipedia geschrieben, weil Bastbra die entsprechenden Rezis damals selbst übernommen hatte und ich unbedingt meinen Senf auch noch irgendwohinposten wollte. Wenn du mir die lästige Arbeit des Umformatierens abnimmst, kann ich ehrlich gesagt wenig dagegen einwenden.
Dein Vorschlag ist bei mir ein wenig untergegangen. Letztlich bin ich dafür alleine schon deshalb offen, weil ich momentan der einzige Comicrezensent der Comicschau bin. Würde das natürlich vorher noch mal mit Bastbra besprechen, denn es ist ja seine Seite. Aber machbar sollte das schon sein. Und als eigene Einträge wäre es m.E. besser als im Kommentarbereich, wo es generell weniger Aufmerksamkeit bekommt. Du solltest dich dann natürlich auch mal als neuer Autor vorstellen und so.
(Übrigens hab ich damals eigentlich eher das Comicforum gemeint, aber wenn ich einen Mitstreiter an meiner Seite hätte, käme mir das Missverständnis eigentlich nur recht :P)
Meine Planungen bzgl. Gottfredson sind momentan nur dahingehend, dass ich für die Comicschau alle drei bisherigen Bände im herkömmlichen Stil rezensieren will, dazu einen allgemeinen Überblick in einem weiteren Artikel geben und noch dazu ein kleines Video veröffentlichen will. Wie viel davon fürs Fieselschweif weiterverwertbar wäre, ist momentan noch in den Sternen, deswegen will ich dir da sicher nicht hineingrätschen. Du hast ja offensichtlich Motivation und im M.O.U.S.E.-Bereich sind Artikel über Gottfredson eher unterrepräsentiert.
PS: Abhörsicher sind die PNs im Fieselschweif, also falls es Geheimplanungen gibt... ;) Spectaculus (Diskussion) 17:46, 28. Feb. 2021 (CET)
Wie du und Bastbra möchtet, ich bin total flexibel und auch nicht böse, wenn ihr nein sagen würdet. Meine Motivation ist auch ungebrochen hoch, das größere Problem ist die Zeit. So ein Studium erledigt sich nicht von alleine und v.a. Sprachenlernen braucht leider sehr viel Zeit (heul).
Auf die PNs hab ich vergessen. Aber Geheimabsprachen wollte ich ohnehin nicht mit dir machen und es stört mich ja auch nicht, wenn Sergei mitliest (immerhin ist er nett, konsensual und die Zusammenarbeit mit ihm sehr angenehm). Ich wollte lediglich dem Forum entgehen, bevor diese dumme Diskussion wieder hochkocht und in Unfreundlichkeiten gegenüber Bastbra, dir und mir endet.
Ach ja, Comicforum, das hab ich wohl falsch verstanden. Bevor ich mich dort aber anmelde und Werbung mache, rede ich zuerst mit Sergei, ob es ihn auch nicht stört, dass ich ihm überall hin folge (ich alter Stalker ;-)).
Haha, dass Topolino mal unter demselben Namen lief, wusste ich nicht. Mein Benutzername war damals ein obergenialer, lange ausgetüftelter ich-hab-keine-Ahnung-was-ich-nehme-aber-ich-studiere-Geschichte-und-McDuck-klingt-nach-Mittelalter-Einfall. Inzwischen würde ich wohl einen anderen Namen nehmen, wobei man den Namenswitzen und merkwürdigen Assoziationen eh nicht entkommt. Aber wenn man schon irgendwo unter einem Namen fährt, sollte man auch dabei bleiben --McDuck (Diskussion) 10:24, 1. Mär. 2021 (CET)
Topo heißt immer noch McDuck im Comicforum, auch wenn er sich weitgehend zurückgezogen hat (ebenso wie aus dem Bertel-Express, seufz). Früher hieß er dort wohl mal Jakob Jake McDuck, hat es aber dann auf McDuck verkürzt. Der Name "Topolino" wiederum wird im CF von keinem Geringeren als Casty himself blockiert :-P Du müsstest dir also schon einen anderen oder wenigstens abgewandelten Namen überlegen.
Mit Namenswitzen hab ich auch schon so meine Erfahrungen gemacht. Besonders "Spekulatius" ist an mir hängengeblieben :-P Spectaculus (Diskussion) 23:21, 1. Mär. 2021 (CET)
Da werde ich doch mal meinem Ruf gerecht und mische mich hier ein. Das mit McDuck/Topo ist insofern witzig, dass ich aus der Duckipedia in die Foren gekommen bin tatsächlich erst dachte, McDuck wäre McDuck (bis ich dann irgendwann zufällig auf Topos Benutzerseite gestoßen bin – leider hat er sich ja auch aus der Duckipedia zurückgezogen :-(). Ich habe ja auch zwei Namen (keine Ahnung mehr warum ich das so gemacht habe), aber ich glaube nicht dass es da zu allzu großen Missverständnissen kommen sollte. @McDuck: Du darfst gerne ins CF kommen, warum sollte mich das stören 🧐 @Spectaculus: Um zum Thema zurückzukommen, es wäre wirklich super wenn wir deine Rezis hier hätten! Dürfen wir die dann einfach übernehmen (natürlich mit Quellenangabe) oder willst du die hier reinstellen? Viele Grüße D.U.C.K. (Diskussion) 08:44, 2. Mär. 2021 (CET)
Mir wäre es momentan zu viel Aufwand, die hier einzustellen, deswegen könnt ihr das gerne machen, solange ich ab und zu drüber informiert bin. Ich kann die Seiten ja dann auch entsprechend bearbeiten, dass meine Signatur druntersteht. Hauptsache, es ist klar, von wem die Texte sind (*räusper* siehe diese leidige PKNA-Geschichte) Spectaculus (Diskussion) 10:25, 2. Mär. 2021 (CET)
Das mach ich schon alles, ich brauchte ja nur dein Einverständnis. Deine Signatur können wir auch „fälschen“, das ist sogar sinnvoller, um auch den Tag anzugeben, an dem du die Rezis in der Comicschau gepostet hast und nicht den, an dem wir sie hier übernehmen.
Hmm, dann muss ich jetzt in mich gehen und mir einen neuen super einfallsreichen Namen ausdenken. Vielleicht sowas wie Topolino2, damit sich überhaupt niemand mehr auskennt :D --McDuck (Diskussion) 11:32, 2. Mär. 2021 (CET)

Ich hab jetzt deine neueste Rezi reingestellt (siehe hier). Bilder wären irgendwann nicht schlecht, um den Text aufzulockern. Wenn du's mir gestattest, lade ich selbst welche hoch (oder auch D.U.C.K. wenn er die LTBs da hat, er hat oft mehr Zeit). Ansonsten ist mir aufgefallen, dass du „Salvo Topalbano“ geschrieben hast – die Camillieri-Figur heißt aber natürlich Montalbano. Besser das lieber in der Comicschau aus, bevor dich jemand schimpft *g*. Nur zur Info: Wird vermutlich etwas länger dauern, bis ich all deine Rezis hierher übernommen habe. --McDuck (Diskussion) 17:18, 3. Mär. 2021 (CET)

Danke und danke für den Hinweis! Irgendein Fehler dieser Art unterläuft mir jedes Mal... mit Bildern ist es bei mir etwas unpraktisch, die Aufgabe geb ich also gerne ab. Spectaculus (Diskussion) 00:05, 4. Mär. 2021 (CET)
Hab heute die zweite von deinen Rezis übernommen (zu LTB 537). Brauchst auch keine Sorgen vor Überspammung zum haben, das ist das letzte Mal, dass ich dir das mitteile. Einen Satz mit Bezug zur Maus-Edition hab ich rausgelöscht, der passte wenig hinein, v.a. hier. Und ich hab jetzt ohne Zeitstempel signiert, weil ich nicht rausfinden konnte, wann du genau den Beitrag gepostet hast. Ist ja aber eigentlich auch egal, solange dein Name drunter steht. Ich sag das alles nur zur Sicherheit, damit du nicht negativ überrascht wirst und beginnst, hinter meinem Rücken über mich herzuziehen (kannst du natürlich trotzdem).
Was ganz anderes, weswegen ich dich heute eigentlich störe: Hast du zufällig Kontakt zu Gervasio? Ich (im Namen auch der anderen Admins) hätte ihm gerne ein Mail mit ein paar Fragen geschickt. Bzw, wenn du nicht hast, wie nimmst du normalerweise Kontakt auf? Über den Verlag? Danke und VG McDuck (Diskussion) 11:42, 6. Mär. 2021 (CET)
Ich folge Gervasio auf Twitter, allerdings haben wir vom Bertel-Express auch seine Mailadresse (woher weiß ich nicht, das musst du Donald Duck 34 fragen). Da wir das Interview mit ihm sowieso noch nicht veröffentlicht haben, kannst du uns gerne ein paar Fragen schicken. Oder du meldest dich einfach auch beim BE an :)
Ach ja: Die Rezi zu LTB 537 habe ich am 19. November 2020 zum letzten Mal bearbeitet, falls das als Zeitstempel brauchbar ist. (Ich stelle bei der Comicschau als VÖ-Datum immer den Erscheinungstermin ein, damit die Seite gut navigierbar bleibt...)

Spectaculus (Diskussion) 11:59, 6. Mär. 2021 (CET)

Du willst mich in Versuchung führen ;-). Ich fürchte nur, dass ich zur Mitarbeit am BE zu wenig Zeit habe. Ich bin schon froh, wenn ich hier tun kann, was ich gerne möchte (es gibt noch viele Barks-Geschichten, die auf eigene Artikel warten) und auch einige essayistischere Texte für das Fieselschweif oder eventuell die Comicschau schreibe (ich finde es angenehm, wenn ich mich in diesen Texten nicht um die references kümmern muss). Höchstens kann ich sporadisch versuchen, irgendwas zum BE beizusteuern. Und wenn du oder jemand anderer mal Fragen haben solltet, die irgendwie meinen Fachbereich betreffen (der ist ja weit nicht so groß wie deiner, aber dafür in dem Bereich sehr spezifisch und detailliert), dann stehe ich natürlich jederzeit bereit, das ist eh klar.
Danke für das Angebot wegen Gervasio, aber die Fragen sind schon sehr spezifisch auf Details ausgerichtet, bei denen wir unsicher waren und ich habe jetzt so einen schönen crazy-fan italienischen Text geschrieben, den würde ich auch gerne selber schicken. Ich melde mich auf jeden Fall bei DD34, danke dir für deine Tipps.
Ah ja, wegen der Zeitstempel: Ich übernehme deine Texte ab jetzt einfach ohne, wenn du willst, kannst du sie ja irgendwann selbst ergänzen.
Wenn ich dir nochmal schreibe, werde ich wohl auf das PN ausweichen und nicht diese Diskussion hier vollmüllen. --McDuck (Diskussion) 17:07, 6. Mär. 2021 (CET)
Ich war auch zu Beginn eher uninteressiert, als DD34 mich zum ersten Mal für den BE anwerben wollte... Wir haben eigentlich einen recht großen Stau an unveröffentlichten Artikeln, aber gerade bei Interviews passiert es manchmal, dass uns partout keine wirklich interessanten Fragen einfallen. Da wäre ich zumindest froh, wenn ab und zu noch jemand "unverbrauchtes" reinschaut. Meine Mitwirkung ist ja auch nicht so groß, von ein paar Interviews und Artikeln mal abgesehen.Spectaculus (Diskussion) 18:19, 6. Mär. 2021 (CET)

Hey, du warst ja fleißig, danke dir! Ich hätte noch eine kleine Bitte: Wir erstellen gerade einen Leitartikel zum Thema Tod und ich hätte da gerne was zu PKNA reingeschrieben, hab aber im Grunde – Schande, Schande – relativ wenig Ahnung von der Serie. Könntest du daher als unser absoluter Fachmann ein bisschen was zu Xadhoom etc. in dem Artikel ergänzen? Du siehst eh, wo ich den Absatz angefangen habe. Danke schonmal im Voraus ;-) --McDuck (Diskussion) 21:32, 6. Apr. 2021 (CEST)

Guck ich mir morgen noch mal in Ruhe an, danke. Drageo ist schon mal überarbeitet ;) Spectaculus (Diskussion) 00:12, 7. Apr. 2021 (CEST)

Benachrichtigungen[Bearbeiten]

E-Mails der Duckipedia landen bei mir immer im Spam-Ordner... deswegen bekomme ich Änderungen manchmal nicht so schnell mit, wie ich gerne wollen würde. 😣 Spectaculus (Diskussion) 20:49, 9. Apr. 2021 (CEST)

Same 🤣 D.U.C.K. (Diskussion) 21:50, 9. Apr. 2021 (CEST)
Seit ich die Duckipedia-Mailadresse zu den Kontakten hinzugefügt habe, besteht dieses Problem übrigens nicht mehr 🙂Spectaculus (Diskussion) 11:01, 27. Apr. 2021 (CEST)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Hey! Wenn du Infos aus Interviews oder sonstwo her findest, wäre es echt toll, wenn du jeweils die Einzelnachweise angibst, damit wir dummen Normalsterblichen das ein bisschen nachvollziehen können. Das betraf schon mal eine Stelle bei Castys Imperium für den Artikel Tod und jetzt auch bei Kommissar Pinkus – die Paperpedia rätselt übrigens noch über eine Verwandtschaft, obwohl die aufgrund des Namens doch eigentlich offensichtlich ist. Weißt du eh, wie man Einzelnachweise hier anlegt, oder soll ichs dir erklären? Gruß McDuck (Diskussion) 22:52, 26. Apr. 2021 (CEST)

Weiß ich.[1] Noch schöner wäre es, wenn ich selbst die Nachweise wiederfinden würde, was aber meistens bis nie der Fall ist 🙄 Mein Gedächtnis für Fakten ist deutlich besser als mein Gedächtnis für Quellen. Spectaculus (Diskussion) 00:06, 27. Apr. 2021 (CEST)
Überhaupt kein Problem! Ich hab auch schon mehrfach Infos reingeschrieben und konnte dann partout die Quelle nicht mehr finden 🙁. Aber falls du mal wieder drüber stolpern solltest und dich noch daran erinnerst, wäre es toll ein reference zu ergänzen (viel wenn bedeutet wenig Verpflichtung 😁) McDuck (Diskussion) 08:04, 27. Apr. 2021 (CEST)
OK, jetzt bin ich selbst verwirrt. Gervasio selbst scheint dies offenbar nicht beabsichtigt zu haben?
"Caro Avvocato, di Pinko che dire? Non credo che il mio Alcmeone Pinko abbia molto a che legare col Pinko di Michelini (a parte il cognome). Potrebbe essere un suo antenato? Non lo so, ma sinceramente credo sia ininfluente!:) " http://www.papersera.net/forum/index.php/topic,2668.75.html?PHPSESSID=m77bfnreavk86rrhdnoshumq1m Spectaculus (Diskussion) 11:57, 27. Apr. 2021 (CEST)
SEHR merkwürdig, v.a. weil sie sich den Nachnamen teilen. Ich mein, es gibt doch ziemlich viele Adaptionsmöglichkeiten von „Ginko“ und dann entscheiden sich Michelini und Gervasio für die gleiche. Und dass er sich nicht festlegt, wo er doch sonst auch gerne Genealogien erstellt. Würde doch Sinn machen. Danke auf jeden Fall, dass du nachgeschaut hast ;-) --McDuck (Diskussion) 12:33, 27. Apr. 2021 (CEST)
Totaler Zufall, ich wollte eigentlich nur die Diskussionen zur Geschichte in LTB 544 nachvollziehen (um diese in meiner Rezension berücksichtigen zu können)! Spectaculus (Diskussion) 12:35, 27. Apr. 2021 (CEST)

Rezensionen[Bearbeiten]

Moin Spectaculus, ich belästige dich nochmal wegen der Rezensionen ;-) McDuck hat jetzt deine Rezi zu LTB 543 seiner eigenen hinzugefügt (siehe hier). Ich wollte dich jetzt fragen was du davon hältst, deine Rezensionen so zu zerstückeln (subjektive Wortwahl, ich weiß). Ich persönlich bin kein Freund davon, weil ich die eher als Ganzes sehe… Daher wäre ich eher dafür, deine Rezensionen nur dann einzusetzen, wenn es noch keine gibt. Ich finde es halt nicht so schön, zwei vollständig ausgeschriebene Rezensionen aufeinander zu haben… was sagst du dazu? D.U.C.K. (Diskussion) 12:16, 1. Mai 2021 (CEST)

Mir ist das eigentlich relativ wurscht. Ich habe die Duckipedia lange vor deinem Beitritt genau so kennengelernt - mehrere Rezensionen, die einander auch gerne mal widersprechen dürfen, hintereinander. Dass man dann ab und zu die Zusammenfassung der Geschichte weglässt, macht die Bewertung ja auch nicht kaputt. Solange es nicht McDucks Rezis sind, die darunter leiden (meine gibt es ja in kompletto auf der Comicschau), könnt ihr das gerne weiter betreiben.Spectaculus (Diskussion) 17:26, 1. Mai 2021 (CEST)