Darkus

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Darkus in Verschollen in der WüsteDisney)

Darkus ist eine Figur, die ausschließlich in Geschichten des Fähnlein Fieselschweif unter der Leitung des Oberstwaldmeisters Guido Ganter auftritt. Darkus ist ein Gegenspieler des Fähnleins und möchte die Fieselschweiflinge am liebsten „unschädlich“ machen.

Geschichte[Bearbeiten]

Den ersten deutschsprachigen Comic-Auftritt hatte Darkus in Eine alte Rechnung in der 9. Ausgabe des 1997 erschienenen UFF, welche auch die erste Geschichte der insgesamt 15 geschriebenen Geschichten mit Darkus darstellt. Die meisten Darkus-Geschichten stammen aus der Feder von Bruno Sarda. Auch Marco Bosco und Nino Russo sowie Giorgio Figus finden sich unter den Autoren um Darkus wieder. In Deutschland sind bisher vier der 15 Darkus-Geschichten veröffentlicht worden, wobei zwischen den ersten beiden (1997) und der dritten Veröffentlichung (2018) 21 Jahre liegen. Seine Auftritte waren aber auch in seiner zeichnerischen Heimat, Italien, nur von kurzer Dauer. Von seinem Erstauftritt im Oktober 1996 bis zur letzten Geschichte im Januar 2000 vergingen lediglich etwas mehr als drei Jahre.

deutschsprachige Auftritte[Bearbeiten]

  • Eine alte Rechnung (ital. Le G.M. in...: Arriva Darkus), Bruno Sarda (Skript), Marco Palazzi & Gianmarco Villa (Zeichnungen), U.F.F. Unternehmen Fähnlein Fieselschweif 9 (1997)
  • Gefangen in der Feuerfalle (ital. Le GM e la trappola di fuoco), Bruno Sarda (Skript), Marco Palazzi & Gianmarco Villa (Zeichnungen), U.F.F. Unternehmen Fähnlein Fieselschweif 13 (1997)
  • Abenteuer auf dem Vulkan (ital. Le GM e il vulcano Fokoroa), Bruno Sarda (Skript), Marco Palazzi & Gianmarco Villa (Zeichnungen), LTB Sommer 8 (2018)
  • Verschollen in der Wüste (ital. Le G. M. e la sezione perduta), Giorgio Figus (Skript), Marco Palazzi & Gianmarco Villa (Zeichnungen), LTB Weltreise 6 (2021)

Weblinks[Bearbeiten]