Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Duckipedia:Nekrolog

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Goldie.jpg

Diese Seite ist nicht mehr aktuell. Sie wird hier nur aus nostalgischen Gründen aufbewahrt.
Betrachte Sie, aber nimm bitte keine inhaltlichen Änderungen mehr vor. Danke!


Nekrolog für Disney-Mitarbeiter. Geführt wird ab dem Jahr 2005, als die Duckipedia gegründet wurde. Natürlich gilt die Bezeichnung "für Disney" auch bei Aktivitäten für andere Firmen, wie Mondadori oder Touchstone.

2005[Bearbeiten]

Name Alter Geburtsdatum Todesdatum Ursache Bei Disney
Ruth Warrick 89 29.06.1915 15.01.2005 Lungenentzündung Schauspielerin
Vance Gerry 75 21.08.1929 05.03.2005 Krebs Animator
Erika Fuchs 98 07.12.1906 22.04.2005 unbekannt Übersetzerin
John Mills 97 22.02.1908 23.04.2005 (?) Infektion Schauspieler
Romano Scarpa 77 27.09.1927 23.04.2005 (?)Lange Krankheit Comiczeichner
Joe Grant 96 15.05.1908 06.05.2005 Herzinfarkt Drehbuchautor
Howard Morris 85 04.09.1919 21.05.2005 Herzprobleme Schauspieler
Thurl Ravenscroft 91 06.02.1914 22.05.2005 Prostatakrebs Synchronsprecher
Paul Winchell 82 21.12.1922 24.06.2005 Natürlicher Tod Synchronsprecher
John Fiedler 80 03.02.1925 25.06.2005 Krebs Synchronsprecher
Joe Ranft 45 13.03.1960 16.08.2005 Autounfall Drehbuchautor
Fernando Bonini 50 17.09.1955 08.10.2005 unbekannt Comiczeichner
Card Walker 89 09.01.1916 28.11.2005 Herzinsuffizienz Präsident und CEO
Gay Deel 72 07.07.1933 12.12.2005 Alzheimer Trickfilmzeichner
Aurora Miranda 90 20.04.1915 22.12.2005 Herzinfarkt Synchronsprecherin

2006[Bearbeiten]

Name Alter Geburtsdatum Todesdatum Ursache Bei Disney
Johnny Lange 100 15.08.1905 06.01.2006 Natürlicher Tod Komponist
Norm McCabe 94 10.02.1911 17.01.2006 unbekannt Animator
Rhoda Williams 75 03.06.1930 08.03.2006 Natürlicher Tod Schauspielerin
Brad Case 93 ??.??.1912 19.03.2006 unbekannt Animator
Richard Fleischer 89 08.12.1916 25.03.2006 Natürlicher Tod Regisseur
Ed Benedict 94 23.08.1912 28.08.2006 unbekannt Animator
Bernard Wolf 95 18.07.1911 07.09.2006 unbekannt Animator
Donald Christensen 90 ??.??.1916 18.10.2006 unbekannt Drehbuchautor
Eustace Lycett 91 21.12.1914 16.11.2006 Altersbedingt Spezialeffekter
Luciano Bottaro 75 16.11.1931 25.11.2006 unbekannt Comiczeichner
Heinrich Riethmüller 84 23.12.1921 08.12.2006 (?)Lange Krankheit Übersetzer
Peter Boyle 71 18.10.1935 12.12.2006 Knochenkrebs Schauspieler

2007[Bearbeiten]

Name Alter Geburtsdatum Todesdatum Ursache Bei Disney
Matt Chubet ?? ??.??.???? 01.01.2007 Erstickt1 Kameramann
Charles Hyatt 75 14.02.1931 01.01.2007 Lungenkrebs Schauspieler
Iwao Takamoto 81 29.04.1925 08.01.2007 Herzinfarkt Animator
Gloria Lopez 54 ??.??.1952 12.01.2007 Pankreaskrebs Produzentin
Harvey Cohen 55 13.07.1951 14.01.2007 Herzinfarkt Komponist
Ian Richardson 72 07.04.1934 09.02.2007 unbekannt Schauspieler
Peter Ellenshaw 93 24.05.1913 12.02.2007 Herzinfarkt Mattepainter
Carol Svendsen 78 04.03.1929 23.03.2007 unbekannt Trickfilmzeichnerin
Roscoe Lee Browne 81 02.05.1925 11.04.2007 Krebs Synchronsprecher
Brant Parker 86 26.08.1920 15.04.2007 unbekannt Trickfilmzeichner
Clemens Ostermann 22 11.06.1984 30.04.2007 Lungenkollaps Synchronsprecher
Fulton Burley 84 ??.??.1922 07.05.2007 Herzinsuffizienz
Yolanda King 51 17.11.1955 15.05.2007 Herzinfarkt Schauspielerin
Lloyd Alexander 83 30.01.1923 17.05.2007 unbekannt Schriftsteller
Art Stevens 92 ??.??.1915 22.05.2007 Herzversagen Trickfilmzeichner
Roger Armstrong 89 12.10.1917 07.06.2007 unbekannt Comiczeichner
Joel Siegel 63 07.07.1943 29.06.2007 Darmkrebs Filmkritiker
David Hilberman 96 ??.??.1911 05.07.2007 Infektion Trickfilmzeichner
Charles Lane 102 26.01.1905 09.07.2007 Natürlicher Tod Schauspieler
Ulrich Mühe 54 20.06.1953 22.07.2007 Magenkrebs Schauspieler
Chaney Kley 34 20.08.1972 24.07.2007 unbekannt Schauspieler
Tom Snyder 71 12.05.1936 29.07.2007 Leukämie Moderator
David Garcia 63 ??.??.???? 28.08.2007 Leberbeschwerden Fernsehen

1Matt Chubet, einer der erfahrensten Hollywood-Kameramänner im Bereich der Steadicam™, erstickte in einem "Bivvy"-Schlafsack. Diese Schlafsäcke sind dazu gedacht, auch unter härteren Naturbedingungen zu funktionieren und daher wasserdicht. Chubet zog den Schlafsack, den er in seinem Auto aufgeschlagen hatte, als er sich schlafen legte, selbst zu und erstickte während dem Schlaf.