LTB Royal 5

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lustiges Taschenbuch Royal
Band 5
Adel und Alltag
und andere königliche Geschichten
LTB Royal 5.png
Erscheinungsdatum: 12. April 2019
Chefredakteur: Peter Höpfner
Übersetzer:
Geschichtenanzahl: 10
Seitenanzahl: 260
Preis: 7,99 €
Besonderheiten:

Veröffentlichung anlässlich der Geburt des ersten Sohnes von Meghan und Harry

Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu LTB Royal 5 im Inducks


Inhalt[Bearbeiten]

Royale Erste Worte[Bearbeiten]

Kleine große D(r)amen[Bearbeiten]

Auf dem Jahresmarkt: Des Sammlers Leid[Bearbeiten]

Ein verhängnisvoller Nieser[Bearbeiten]

I PM 209-1

Der geniale Zauberer Danielus Düsentriebus arbeitet unentwegt auf der Burg des reichen Grafen Dagobert an seinen verschiedenen Zauberpulvern und anderen magischen Erzeugnissen. Sein Schüler Donaldus sieht zu seinem Meister auf und wäre auch gern ein großer Zauberer. Als Graf Dagobert in heller Aufregung ist, weil die gefürchteten Panzerknacker einen Angriff auf die Burg wagen wollen, um die Schätze zu stehlen, fordrt er magischen Beistand. Durch einen großen Nieser von Danielus bekommt der Graf eine Portion zufällig durchmischstes Zauberpulver in den Hals und ist ab diesem Augenblick so spendabel und naiv, dass er die Panzerknacker sogar persönlich in die Burg lässt und verköstigt. Um den Zauber wieder rückgängig zu machen, braucht Meister Düsentriebus noch einen Nagel eines Drachen. Donaldmus macht sich überall auf die Suche nach einem Drachen und wird schließlich fündig,, sodass er erfolgreich zurückkehrt. Auf der Burg stellt sich jedoch heraus, dass Graf Dagobert nur geschauspielert und die Panzerknacker in eine Falle gelockt hat, sodass Donaldus' Mission für die Katz war.


In der Würze liegt die Kraft[Bearbeiten]

Auf dem Jahrmarkt: Des Königs Lektüre[Bearbeiten]

I TL 3232-04

Drachenritter Donald[Bearbeiten]

D 2004-074

Die Königreiche Drachenfels und Echsenfeld sind zwar verfeindet, aber haben beide eine Gemeinsamkeit: Leckerschmant ist beider Reiche Leibgericht, gekocht aus Wurgsweizen und Gallwurzen. Dummerweise hat Echsenfeld eine Missernte an Wurgsweizen. König Etzl von Echsenfeld besucht König Dagobert von Drachenfels, aber jener weigert sich hartnäckig, Weizen im Tausch mit Gallwurzen herauszugeben. Beim Besuch nimmt König Etzl die holde Schreibmamsell Daisy mit, in die sich Drachenritter Donald prompt verguckt. Sein Versuch, die neue Angebetete durch ein Flugmanöver mit Drache Detlef zu beeindrucken, schlägt aber vollumfänglich fehl und Donald zerstört dabei die Gallwurzenvorräte seines Volks. Da sich Dagobert und Etzl immer noch nicht einigen können, müssen nun beide Völker hungern.

Die Lage verkompliziert sich dadurch, dass die monströse Drachendame Dusnelda aufgewacht ist und droht, beide Königreiche anzugreifen. Den Drachenrittern von Drachenfels, die angesichts der Not der Bevölkerung von Echsenfeld zu Hilfe eilen, gelingt es mit Mühe, Dusnelda in die Flucht zu schlagen. Doch Dusnelda schnappt sich Daisy und bringt sie fort in ihre Drachenhöhle. Weder die Drachenfelser Drachenritter noch die Soldaten Etzls trauen sich, Dusnelda zu verfolgen, und so zieht Donald allein aus, um gemeinsam mit Detlef den Kampf aufzunehmen. Ein Sack mit Schauerschoten ist Donalds Rettung, denn diese sind so scharf, dass Dusnelda zum nächstgelegenen Tümpel flüchtet. Donald und Daisy können am Rücken Detlefs entkommen. In der schweren Stunde haben sich nun Dagobert und Etzl endgültig versöhnt und beschlossen, ihre Königreiche zusammenzulegen und künftig gemeinsam zu regieren.

Auf dem Jahrmarkt: Des Königs Kostüm[Bearbeiten]

I TL 3232-02

Königlicher Rap mit Pep[Bearbeiten]

Die drei Mausketiere: Das Turnier seiner Majestät[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]