Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Osvaldo Pavese

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Osvaldo Pavese (* 6. Juni 1929 in Genua) war von 1961 bis in die frühen 70er Jahre sowie von 1981 bis 1994 als Autor für italienische Disney-Comics tätig. In den 50er Jahren hatte er sich als Journalist verdingt, in den 70ern war er Chef des Fernsehsenders Telecittà.

Pavese darf sich der Tatsache rühmen, mit „Klub der Milliardäre“ den einzigen Disney-Comic geschrieben zu haben, in dem sowohl Mac Moneysac als auch Klaas Klever auftreten. Zu seinen bekannteren Geschichten gehören ferner „Donald als venezianischer Bäckerlehrling“, „Der Raub der Kronjuwelen“ (beide mit Carpi) und „Operation Galeone!“ (mit Cavazzano) sowie diverse Parodien für Guido Scala wie „Dollivers Reisen" oder „Der magische Ring“.

Pavese schrieb zudem für das älteste italienische Comicmagazin Corriere dei Piccoli und war in der zweiten Hälfte der 60er Jahre auch Autor von Fix und Foxi-Comics.

Comics (Auswahl)[Bearbeiten]