Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Schneewittchen und die Sieben Zwerge – Neue Geschichten von Romano Scarpa

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schneewittchen und die Sieben Zwerge – Neue Geschichten von Romano Scarpa
Erscheinungsdatum: 07.11.2019
verantwortlicher Redakteur: Fabian Gross
Lettering: Eleonore Spindelböck
Gestaltung: Wolfgang Berger & Keeli McCarthy
Koordination: Manuela Rudolph
Anzahl Geschichten: 4 Geschichten
Preis: € 25,00 (D), € 25,70 (A)
Format: 292 mm (Höhe) x 221 mm (Breite)
Bindung: 176 Seiten Hardcover
ISBN: 978-3-7704-4080-1
Schneewittchen und die Sieben Zwerge (© Egmont Ehapa)

Inhalt[Bearbeiten]

Romano Scarpa[Bearbeiten]

Schneewittchen und der Hexenrubin[Bearbeiten]

Der Zorn der Tiegelhexe[Bearbeiten]

Die sieben Zwerge und der diamentene Thron[Bearbeiten]

Das Geheimnis des achten Zwergs[Bearbeiten]

Micky Maus[Bearbeiten]

  • Autor: Del Connell
  • Zeichnungen: Floyd Gottfredson
  • Storycode: YM 69-06-18, YM 70-03-14, YM 70-03-17, YM 70-12-14, YM 70-12-15, YM 71-07-21, YM 71-07-22, YM 71-08-05, YM 71-08-06, YM 74-08-21, YM 74-08-23, YM 75-05-01, YM 75-05-02, YM 75-10-23, YM 75-10-24
  • Seitenanzahl: 4
  • Produktionsjahr: 1969-1975
  • Übersetzung: Fabian Gross

Literarische Vorlage[Bearbeiten]

Die Vorlage beruht auf den dem bekannten Märchen von Schneewittchen, das unter anderem auch von den Brüdern Grimm und Ludwig Bechstein gesammelt und niedergeschrieben wurde.

Im Jahr 1937 erschien der abendfüllende Trickfilm Schneewittchen und die sieben Zwerge von Walt Disney. Der kommerzielle Erfolg des Films legte den Grundstein für die weiteren Jahrzehnte. Inflationsbereinigt ist der Film sogar der 10. erfolgreichste Film aller Zeiten[1].

Daher ist es auch naheliegend, dass Schneewittchen ihren Weg in die Comics aus dem Hause Disney gefunden haben. Seit den 50iger-Jahren erschienen unregelmäßig einige Schneewittchen-Comics. Romano Scarpa war an den ersten größeren Projekten beteiligt und schuf so 13 Geschichten mit oder um Schneewittchen. Von diesen Geschichten sind sechs im deutschen Sprachraum veröffentlicht worden, wobei dieses Buch vier Erstveröffentlichungen enthält.

Kritik[Bearbeiten]

Die Geschichten um Schneewittchen wurden schon seit längerem von Lesern gewünscht. Erst durch die Veröffentlichung durch den Fantagraphics Verlag im Jahre 2017 fanden die Geschichten auch den Weg ins Deutsche. Die Leser fragen sich, aus welchem Grund die Veröffentlichung nicht schon früher stattfand und aus welchem Grund nur vier Geschichten veröffentlicht wurden. Das Preis-/Leistungs-Verhältnis ist bei € 25,00 zu vier Geschichten sehr hoch und schreckt so Gelegenheitskäufer und junge Mütter ab. Sollte der Sammlermarkt die Zielgruppe sein, so sind vier Geschichten von 13 zu spärlich. Hier hätte man die Vorlage ruhig um weitere Geschichten erweitern dürfen, da auch die Vorlage von Fantagraphics mit USD 19,99 wesentlich günstiger erhältlich war.

Es gibt ein Fülle an Schneewittchen-Einseitern, trotzdem wurden 4 Seiten mit Tagesstrips von Micky Maus im Buch publiziert. Die veröffentlichten Tagesstrips wecken den Wunsch nach einer Gottfredson Gesamtausgabe, den der Verlag bisher nicht erfüllt hat.

Fehler[Bearbeiten]

Bei der Quellenangabe der Veröffentlichung der Tagesstrips wurde irrtümlich der 25.10.75 angeführt, Storycode YM 75-10-24 und Kennzeichnung im Strip weisen jedoch auf den 24.10. hin.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]