Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Perce Pearce

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Victory Through Air Power war 1943 Pearces einzige Arbeit als Regisseur

Perce Pearce ( *um 1900; † 4. Juli 1955 ) war ein US-Amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent, der zwei Jahrzehnte bis zu seinem Tod für die Walt Disney Studios gearbeitet hat.

Biographie[Bearbeiten]

Perce Pearce wurde um 1900 geboren und begann seine Arbeit für die Walt Disney Studios mit dem ersten Walt Disney Meisterwerk Schneewittchen und die sieben Zwerge im Jahr 1937. Er arbeitete, neben Wilfred Jackson, Larry Morey, Perce Pearce und Ben Sharpsteen als Regieassistent für David D. Hand. Schneewittchen und die sieben Zwerge blieb seine einzige Arbeit in diesem Bereich. Lediglich 1943 führte er beim Zeichentrickkurzfilm Victory Through Air Power selbst die Regie, bei diesem Cartoon schrieb er auch am Drehbuch mit, genauso bei den Meisterwerken Fantasia von 1940 undBambi von 1942, bei denen er sich ebenfalls als Autor betätigte.

Perce Pearce produzierte, zusammen mit Walt Disney in den Vierziger- und Fünfzigerjahren 6 Filme, sowohl im Zeichentrick- als auch Realfilm-Bereich. An folgenden Filmen war er als Produzent beteiligt ( englischer Titel ):

Rob Roy, the Highland Rogue bildete gleichzeitig seine letzte Arbeit, er starb, mit nur Mitte Fünfzig, am 4. Juli 1955.