Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Abenteuer Team 3

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abenteuer Team 3
(© Egmont Ehapa)
Erscheinungsdatum: 29.02.1996
Chefredakteur: Silvio Peter
Übersetzungen: Gudrun Smed-Puknatis
Preis: DM 4,20

S 30,–

Vorherige Ausgabe: Abenteuer Team 2
Folgende Ausgabe: Abenteuer Team 4

Inhalt[Bearbeiten]

Die Sieben-Meilen-Mokassins[Bearbeiten]

Verkehrs-Rowdy Donald hat sich einmal zu oft über alle Regeln hinweg gesetzt und wird zur Strafe mit Tick, Trick und Track in der Wüste ausgesetzt, von wo sie einen mehrtägigen Heimweg zu Fuss antreten müssen. Sie machen in der Wüste die Bekanntschaft des Sandflohindianers Flinker Fuss, der mit seinen Sieben-Meilen-Mokassins irrwitzig schnell durch die Wüste flitzen kann. Donald lässt sich ebenfalls Mokassins machen und mischt Entenhausen nun gehörig zu Fuss auf. Entenhausens Bürgermeister sieht in den Mokassins die Lösung für das Verkehrsproblem der Stadt und lässt an alle Bürger ein Paar verteilen, was allerdings ungeahnte Folgen hat...


Der Tempel von Tiggi Wagga[Bearbeiten]

Während eines Urlaubes in der Südsüdwestsee ersteigern Micky und Goofy die Seekiste des Flussschiffers Mangroven-Maxe und entdecken darin Hinweise auf einen wertvollen Totempfahl aus Smaragd. Als sie sich auf den Weg machen, um den Tempel zu suchen, müssen sie sich nicht nur den vielen Gefahren des Dschungels stellen, sondern werden zudem noch verfolgt von dem skrupellosen Knut Knebel, der schon länger hinter dem Totempfahl her ist. Micky und Goofy erreichen schliesslich den Tempel, doch Knut Knebel und sein Kumpan können ihnen den Totem abjagen. Auf der rasanten Flucht über die Stromschnellen gelingt es Micky und Goofy schliesslich doch noch, die Schurken auszuschalten und den Totem in die Zivilisation zu bringen.


Die Erben der Urzeit[Bearbeiten]

In der Nähe von Entenhausen gibt es die Höhlen von Duckamira, in denen die dortigen Höhlenmalereien die Frühgeschichte der Ducks erzählen: Schon zu Zeiten der Dinosaurier muss Donald sich mit Hilfsarbeiten für Onkel Dagobert über Wasser halten, die wie so oft in einem Fiasko enden, denn der Alltag in der Steinzeit hält für die frühen Ducks so manche „steinige“ Widrigkeit bereit...