LTB Sonderedition 2/2015

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lustiges Taschenbuch Sonderedition – Entenstarken Frauen
Band 2
Gitta Gans
EF Gitta.png

Erscheinungsdatum: 28. April 2015
Chefredakteur: Peter Höpfner
Übersetzer:
Geschichtenanzahl: 12
Seitenanzahl: 312
Preis: 8,00 €
Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu LTB Sonderedition – Entenstarken Frauen 2 im Inducks


Inhalt[Bearbeiten]

Gittas Geschäfte: Topfschlagen[Bearbeiten]

Aus Gittas Tagebuch: Eine Braut zuviel[Bearbeiten]

I TL 1855-C

Onkel Dagobert hat ein Problem: Er will mit dem Ölmagnaten van Oilen ein Geschäft abschließen, hat ihm jedoch erzählt, dass er verheiratet wäre. Damit das Geschäft nicht platzt, bittet er Gitta, sich für einen Tag als seine Frau auszugeben, doch die wirft ihn wutentbrannt raus. Auch Donald, den er bittet, sich als Frau zu verkleiden, will ihm nicht helfen, trotz Dagoberts Angebot einer Reise nach Bananas. Einen Tag später sagt Gitta doch zu, doch leider überlegt sich Donald, der davon nichts weiß, die Sache auch anders und taucht ebenfalls auf Dagoberts Landsitz auf. Dort kommt es zu allerlei Wirrungen, denn van Oilen und seine Frau haben jetzt ein jeweils vollkommen anderes Bild von Onkel Dagoberts Frau.

Zwei Herzen und ein Sender[Bearbeiten]

I TL 2510-6

Nach einer erneuten Abfuhr von ihrem Bertel sieht sich Gitta die Fernsehsendung „Zwei Herzen und ein Sender“ an, die Paaren hilft zusammenzukommen. Die Leute vom Sender könnten ihr doch helfen, denkt sich Gitta. Die sind tatsächlich einverstanden, denn Dagobert ist ja berühmt und er in ihrer Sendung bringt sicher eine hohe Einschaltquote. Gitta dreht ein Video mit ihrer Liebesbotschaft an Dagobert, das nun aber erst zugestellt werden muss. Leichter gesagt als getan. Denn Dagobert hält den Lieferwagen, mit dem die Mitarbeiter des Senders sein Auto verfolgen, für Spione Klaas Klevers. Als sie beim Geldspeicher läuten, hält er sie für Einbrecher und verscheucht sie dementsprechend und als sie sich an der Mauer hochhangeln, überschüttet er sie mit Superkleber. Nun muss also Gitta rein. Als Amor verkleidet und mit Fallschirm soll sie auf Dagoberts Geldspeicher herabschweben und ihm die Kassette übergeben. Dagobert hält sie aber zunächst für Gundel und empfängt sie mit Knoblauch. Trotzdem nimmt er das Video entgegen.

Am Tag der Sendung ist Gitta ganz aufgeregt: Wird ihr Bertel kommen? Er kommt tatsächlich und schwört seine Liebe. Allerdings nur vor der Kamera und nur, damit der Sender als Geschenk eine Reise auf die Bananeninseln springen lässt, wohin Dagobert geschäftlich sowieso muss.

Rache ist süß[Bearbeiten]

I TL 974-B

Weil Dagobert seine Angestellten ziemlich rigoros behandelt und ständig anbrüllt, häufen sich die Beschwerden aus der Nachbarschaft. Beim nächsten Wutanfall droht Dagobert das Gefängnis. Um seine Mitarbeiter dennoch anzutreiben, nimmt Dagobert eine Erfindung von Daniel Düsentrieb in Anspruch...

Unwiderstehlich...[Bearbeiten]

Gittas Geschäfte: Sie suchen, wir finden[Bearbeiten]

I TL 2504-1

Als Gitta Gans im Kaufhaus Zeuge davon wird, wie Kuno Knäul eine übertrieben geschmacklose Krawatte kaufen will, hilft sie ihm kurzerhand bei der richtigen Wahl. Kuno gesteht, dass er keine Ahnung vom Einkaufen hat und schon gar nicht weiß, welche Produkte gerade angesagt sind oder nicht. Gern ist Gitta ihm behilflich und zeigt ihm alle Tipps und Tricks beim erfolgreichen Shoppen. Nun beschließen die beiden, aus ihrem Hobby ein Geschäftsmodell zu entwickeln und sich als „Personal Shopper“ Leuten anzubieten, die über zu wenig Zeit und Kenntnis verfügen, Sachen zu kaufen. Schnell werden Gitta und Kuno zu einer Berühmtheit und bauen ihre Erfolge immer weiter aus. Ihr größter Triumph ist es, Klaas Klever von Kopf bis Fuß neu einzukleiden und ihm einen völlig neuen Look zu verpassen. Die schwerreichen Mitglieder des Milliardärsklubs sind begeistert und setzen nun Onkel Dagobert immer weiter unter Druck, sich zu beugen und selbst die Dienste von Gitta und Kuno in Anspruch zu nehmen. Irgendwann stimmt Onkel Dagobert zu und traut wenig später seinen Augen kaum. Alle sind wohl verrückt geworden, denkt Dagobert und flüchtet in eiligster Not zum Klondike, um wieder mal völlig unter sich zu sein. Doch auch dort kann Gitta Gans ihn aufstöbern, bis sie irgendwann versteht, was sie angerichtet hat.

Ein süßes Geheimnis[Bearbeiten]

(© Egmont Ehapa)

I TL 1867-B

Onkel Dagobert hat eine heimliche Liebe zu Vanillekringel, die er sich jeden Morgen schmecken lässt. Dazu verlässt er regelmäßig in seiner Frühstückspause den Geldspeicher und läuft zu Fuß zu einem bescheidenen Verkaufsstand, der einer gewissen Amelie gehört. Die Dame ist eine begnadete Bäckerin und verwöhnt Onkel Dagobert tagtäglich mit ihren Naschereien. Doch an diesem Morgen ist alles anders als sonst: Wie Onkel Dagobert zu seinem Entsetzen feststellen muss, hat ausgerechnet seine ewige Verehrerin Gitta Gans den kleinen Stand von Amelie erworben! Gitta hat mitbekommen, wie versessen Onkel Dagobert auf die Vanillekringel von Amelie ist und wurde sowohl von ihrer Eifersucht als auch ihrem Geschäftssinn gepackt. Da sich Onkel Dagobert entschieden weigert, seine Leibspeise nun von Gitta kaufen zu müssen, tritt er wütend den Rückweg zum Geldspeicher an.

Es scheint Onkel Dagobert gerade recht, dass sein Direktor einer Großbäckerei eine neue Sorte Vanillekringel auf den Markt bringen will. Dagobert zeigt sich positiv überrascht vom Geschmack der Kringel und sucht nun nur noch nach einem passenden Namen für das neue Produkt aus dem Hause Duck. Bei einem seiner Spaziergänge im Park hört Onkel Dagobert zufällig, wie Gitta Gans etwas mit Kuno Knäul bespricht, wobei Onkel Dagobert seinen eigenen Namen aufschnappt. Daraufhin ist Onkel Dagoberts Interesse geweckt, da er befürchtet, Gitta könnte etwas gegen ihn und seine geplante Kringel-Kampagne im Schilde führen. Den gesamten Tag über versucht er hartnäckig, Gitta zu belauschen und an mehr Informationen zu gelangen. Am Ende stellt sich jedoch ein ganz anderer Grund für die Verschwiegenheit von Gitta heraus.

Eine packende Geschäftsidee[Bearbeiten]

I TL 2642-2

Gitta und Kuno wollen gemeinsam in den Urlaub fahren. Aber als Kuno den Koffer packen will, geht dieser immer wieder auf und er schafft es nie, alle seine Sachen hineinzustopfen. Gitta hingegen stellt sich als absolutes Einpacktalent heraus, die den Koffer innerhalb weniger Sekunden zuschließen kann. Kuno möchte aus dem Talent ein Geschäft machen und mit dem Verkauf von fertiggepackten Koffern für jeden Urlaubszweck beginnen. Gemeinsam erwirtschaften sie Gewinne. Auch Dagobert Duck und Klaas Klever werden hellhörig und wollen das Geschäft aufkaufen. Gitta verkauft das Geschäft trotz des Angebotes eines romantischen Essens von Dagobert an Klaas Klever. Der gekränkte Dagobert versteht ihre Entscheidung überhaupt nicht, doch Kuno erklärt ihm, dass Gitta ihm einen üblen geschäftlichen Misserfolg ersparen wollte. Denn der Markt ist bereits übersättigt und die Kofferfirma geht bald in Konkurs, während Dagobert und Gitta ihr romantisches Essen genießen können.

Gittas Geschäfte: Hinter den Kulissen[Bearbeiten]

I TL 2709-1

Kuno Knäul gewinnt zwei Tickets für die Rotting Bones, eine Legende auf dem Gebiet der Rockmusik. Er erzählt Gitta davon und auch von seiner Karriere mit den „Adlernasen“. Gemeinsam gehen die beiden zum Konzert und Kuno schleicht sich sogar mit Gitta backstage. Dort treffen sie den Bandleader Bull Dozer, der unter der Fuchtel seiner Mutter steht und wie ein kleines Kind behandelt wird. Kuno ist schwer enttäuscht vom Konzert und von Bull. Gitta hat sogar alles mit dem Handy fotografiert und ersinnt eine neue Idee für ein Skandalblatt, dass die Wahrheit über die Stars bringen soll. Das Magazin schlägt ein wie eine Bombe und bald berichten die beiden über alle möglichen Stars und Sternchen. Für Dagobert Duck und Klaas Klever ist das Blatt eine Katastrophe, denn all ihre Stars werden nicht mehr gebucht bzw. geliebt. Es geht soweit, dass die Radios auch keine Musik mehr spielen sondern Hörgeschichten. Das Entenhausener Leben wird langweilig ohne Musik und langsam sehnt sich die Bevölkerung zurück nach ihren Stars. Dagobert plant ein großes Comeback-Konzert seiner Stars, welches ihm Klever anfangs vermasseln will. Die Entenhausener sind sehr begeistert von ihren lang vermissten Stars und alles ist wieder beim Alten.

Die doppelte Entführung[Bearbeiten]

I TL 272-A

Gute Nacht, Gitta![Bearbeiten]

Gittas Geschäfte: Operation Carsharing[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]