Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Micky Maus – Es war einmal in Amerika

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Micky Maus – Es war einmal in Amerika
Erscheinungsdatum: 01.07.2016
Chefredaktion: Peter Höpfner
Redaktion: Saskia Hauff und Judith Fischer
Freie Mitarbeiter dieser Ausgabe: Angele Augustin-Wittkuhn, Ursula Ries und Stefen Uzler
Anzahl Geschichten: 14 Geschichten
Preis: € 29,99 (D), € 30,90 (A)
Format: 245 mm (Höhe) x 175 mm (Breite)
Bindung: 496 Seiten Hardcover
ISBN: 978-3-7704-3911-9
Micky Maus - Es war einmal in Amerika (© Egmont Ehapa)

Inhalt[Bearbeiten]

Es war einmal in Amerika – Teil 1: Der Schatz der Pilgerväter[Bearbeiten]

Es war einmal in Amerika – Teil 2: Die Händler von Boston[Bearbeiten]

Es war einmal in Amerika – Teil 3: Im Indianerland[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Massimo De Vita
  • Storycode: I TL 2015-1
  • Originaltitel: Topolino e il grande cielo
  • Seitenanzahl: 40
  • Erstellungsjahr: 1994
  • Genre: Abenteuergeschichte

Es war einmal in Amerika – Teil 4: Ein Interview mit George Washington[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Massimo De Vita
  • Storycoode: I TL 2025-1
  • Originaltitel: Intervista a George Washington
  • Erstellungsjahr: 1994
  • Seitenanzahl: 30
  • Genre: Historisches Thema

Es war einmal in Amerika – Teil 5: Der vorletzte Mohikaner[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Silvia Ziche
  • Storycode: I TL 2055-1
  • Originaltitel: Topolino e il penultimo dei mohicani
  • Erstellungsjahr: 1995
  • Seitenanzahl: 35
  • Genre: Abenteuergeschichte, Wild West, Literaturverfilmung

Es war einmal in Amerika – Teil 6: Die Flussprinzessin[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Massimo De Vita
  • Storycode: I TL 2059-1
  • Originaltitel: Topolino e la bella del fiume
  • Erstellungsjahr: 1995
  • Seitenanzahl: 32
  • Genre: Abenteuergeschichte, Wild West

Es war einmal in Amerika – Teil 7: Die Schlacht um Fort Alamo[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Fabrizio Petrossi
  • Storycode: I TL 2156-1
  • Originaltitel: Topolino e la battaglia di Alamo
  • Erstellungsjahr: 1997
  • Seitenanzahl: 33
  • Genre: Wild West, Historisches Thema

Es war einmal in Amerika – Teil 8: Der Treck nach Oregon[Bearbeiten]

Es war einmal in Amerika – Teil 9: Goldfieber[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Massimo De Vita
  • Storycode: I TL 2177-1
  • Originaltitel: Topolino e la febbre dell'oro
  • Erstellungsjahr: 1997
  • Seitenanzahl: 34
  • Genre: Wild West

Es war einmal in Amerika – Teil 10: Das eiserne Pferd[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Massimo De Vita
  • Storycoode: I TL 2195-1
  • Originaltitel: Topolino e il cavallo di ferro
  • Erstellungsjahr: 1997
  • Seitenanzahl: 30
  • Genre: Wild West

Es war einmal in Amerika – Teil 11: Das Gesetz des Westens[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Massimo De Vita
  • Storycode: I TL 2210-1
  • Originaltitel: Topolino e la legge del Far West
  • Erstellungsjahr: 1998
  • Seitenanzahl: 35
  • Genre: Wild West

Es war einmal in Amerika – Teil 12: Tausend Rinder, tausend Meilen[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Massimo De Vita
  • Storycode: I TL 2223-1
  • Originaltitel: Topolino e il lungo sentiero
  • Erstellungsjahr: 1998
  • Seitenanzahl: 31
  • Genre: Wild West

Es war einmal in Amerika – Teil 13: Der letzte Cowboy[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Massimo De Vita
  • Storycode: I TL 2236-1
  • Originaltitel: Topolino e l'ultimo cow-boy
  • Erstellungsjahr: 1998
  • Seitenanzahl: 34
  • Genre: Wild West

Es war einmal in Amerika – Teil 14: Der amerikanische Traum[Bearbeiten]

  • Story: Giorgio Pezzin
  • Zeichnungen: Massimo De Vita
  • Storycode: I TL 2275-1
  • Originaltitel: Topolino e il sogno americano
  • Erstellungsjahr: 1999
  • Seitenanzahl: 41
  • Genre: Historisches Thema, Abenteuergeschichte

Besonderheiten[Bearbeiten]

Das Buch ist parallel zur Hardcover-Ausgabe auch im Kiosk Handel als LTB präsentiert 3 und LTB präsentiert 4 erschienen. Die Gesamtveröffentlichung wurde mehrmals von Lesern gewünscht und mit dieser Ausgabe erfüllte Peter Höpfner den treuen Stammlesern endlich den lang gehegten Wunsch.

Weblinks[Bearbeiten]