Aktuelle Disney-News, spannende Einblicke und viele Informationen!
Die Duckipedia auf 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook, Twitter und Instagram!

Barks Comics & Stories 7

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barks Comics & Stories Band 7
Erscheinungsdatum: Oktober 2002
Chefredakteur: Alexandra Germann
Übersetzer: Dr. Erika Fuchs
Geschichtenanzahl: 15 Geschichten
Preis (1. Auflage): 15,30 € (D)
Weiterführendes
vorige Ausgabe folgende Ausgabe

Inhalt[Bearbeiten]

Entenhausener Klassik[Bearbeiten]

Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt[Bearbeiten]

W WDC 131-02

  • Englischer Titel: Gladstone's Luck
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: August 1951
  • Seiten: 10

Orden und Ehrenzeichen[Bearbeiten]

W WDC 132-02

  • Englischer Titel: Ten-Star Generals
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: September 1951
  • Seiten: 10

Oma Duck und der Einbrecher[Bearbeiten]

W WDC 132-04

  • Englischer Titel: Attic Antics
  • Autor: Unbekannt
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: September
  • Seiten: 8

Die Schulschwänzer[Bearbeiten]

W WDC 133-02

  • Englischer Titel: The Truant Nephews
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: Oktober 1951
  • Seiten: 10

Der Selbstschuss[Bearbeiten]

W WDC 134-02

  • Englischer Titel: Terror of the Beagle Boys
  • Genre: Gagstory, Angriff auf Dagoberts Geld
  • Erstveröffentlichung: November 1951
  • Seiten: 10
  • Anmerkung: Erster Auftritt der Panzerknacker

Eingefrorenes Geld[Bearbeiten]

W WDC 135-02

  • Englischer Titel: The big Bin on Killmotor Hill
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: Dezember 1951
  • Seiten: 10
  • Anmerkung: Erster Auftritt des Geldspeichers in seiner heutigen Form

Spielleidenschaft[Bearbeiten]

W WDC 136-02

  • Englischer Titel: Gladstone's Usual Very Good Year
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: Januar 1952
  • Seiten: 10

Der Schnee-Einsiedel[Bearbeiten]

W WDC 137-02

  • Englischer Titel: The Screaming Cowboy
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: Februar 1952
  • Seiten: 10

Der reichste Mann der Welt[Bearbeiten]

W WDC 138-02

  • Englischer Titel: Statuesque Spendthrifts
  • Genre: Gagstory, Wirtschaftswettkampf
  • Erstveröffentlichung: März 1952
  • Seiten: 10
  • Anmerkung: Erste Erwähnung von Emil Erpel

Die Reisetaube[Bearbeiten]

W WDC 139-02

  • Englischer Titel: Rocket Wing saves the Day
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: April 1952
  • Seiten: 10

Eine peinliche Enthüllung[Bearbeiten]

W WDC 140-02

  • Englischer Titel: Gladstone's Terrible Secret
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: Mai 1952
  • Seiten: 10
  • Anmerkung: Erster Auftritt von Daniel Düsentrieb

Die Intelligenzstrahlen[Bearbeiten]

W WDC 141-02

  • Englischer Titel: The Think Box Bollix
  • Genre: Gagstory, Düsentrieb'sche Erfindungen
  • Erstveröffentlichung: Juni 1952
  • Seiten: 10

Friedliche Ferien[Bearbeiten]

W WDC 142-02

  • Englischer Titel: Houseboat Holiday
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: Juli 1952
  • Seiten: 10

Angeber oder Glückspilz?[Bearbeiten]

W WDC 143-01

  • Englischer Titel: Gemstone Hunters
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: August 1952
  • Seiten: 10

Die Kunst, Geld auszugeben[Bearbeiten]

W WDC 144-01

  • Englischer Titel: Spending Money
  • Genre: Gagstory
  • Erstveröffentlichung: September 1952
  • Seiten: 10